TempleOS, das "göttliche Betriebssystem"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.08.15 13:32
eröffnet am: 03.08.15 13:26 von: potzzzblitz Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 03.08.15 13:32 von: Lucky79 Leser gesamt: 520
davon Heute: 0
bewertet mit 3 Sternen

03.08.15 13:26
3

21410 Postings, 2730 Tage potzzzblitzTempleOS, das "göttliche Betriebssystem"

640x480 Pixel - mehr erlaubt Gott nicht. Ich vermute wegen der Pornos.

http://motherboard.vice.com/read/gods-lonely-programmer
TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore - Golem.de
Internettrolle reden viel, liefern aber selten. Eine Ausnahme ist Terry Davis: Er hat tatsächlich sein eigenes Betriebssystem geschrieben. Wir haben TempleOS ausprobiert und sind auf dem schmalen
http://www.golem.de/news/...eos-goettlicher-hardcore-1508-115081.html
 

03.08.15 13:27

21410 Postings, 2730 Tage potzzzblitz16 Farben sind nicht sexy.

03.08.15 13:28

21410 Postings, 2730 Tage potzzzblitzhehehe...

http://www.memecreator.org/static/images/memes/3677932.jpg
www.memecreator.org

 

03.08.15 13:32

47697 Postings, 2438 Tage Lucky79aber ausreichend :)

Was haben wir auf CGA Grafik gespielt... ;)
und dann kam EGA... IRRE hohe Auflösung aber die Grafikregister...
konnten nur 16 Farben abbilden!

und dann konnte man Register umprogrammieren...
um 32 Farben darzustellen wow War das schon was... :))

und die besten Videospiele gab es in VGA Auflösung..!
Irreviele 256 Farben bei 640x320 Auflösung... und später
auf 1024x764 das war damals der Highend Grafikbereich...
aber es gab lange keine Software die das beherrschte...
und ab 1996 gings dann richtig schnell!  

   Antwort einfügen - nach oben