Teles steht vor Übernahme!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.08.99 13:32
eröffnet am: 12.08.99 13:03 von: Trendsetter Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 12.08.99 13:32 von: ronin Leser gesamt: 2548
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.08.99 13:03

66 Postings, 7480 Tage TrendsetterTeles steht vor Übernahme!!

Vorstandschef Stefan Jiranek sagte gegenüber Interstoxx, dass noch in diesem Monat eine Übernahme unter Dach und Fach gebracht wird!!
Die Firma soll das Angebot von Teles ergänzen...

Alles hierzu unter:

http://www.interstoxx.de/unternehmen/artikel/1999/...8209/index.shtml

Und Eure Meinung dazu: geht der Kurs jetzt durch die Decke??  

12.08.99 13:09

871 Postings, 7476 Tage chf1Teles sagt seit etwas 3 Monaten, sie seinen kurz vor einer Übernnahme!

Ich will JETZT ENDLICH Taten sehen!!!!!!  

12.08.99 13:12

376 Postings, 7479 Tage roninwas heißt durch die Decke

nach dem Kurssturz der vergangenen Tage muß ein heranlaufen an die 65 Euro schon als Erfolg gesehen werden (hochgerechnet der mittelfristige Anbwärtstrend). Berücksichtig man aber, das TELES auch bei Kursen von 70 als Kauf eingestuft wurde, und setzen wir voraus, das die Gewinnerwartung durch die Aquisition heraufgestzt werden muß, weiters bei bei guten Zahlen für das erst HJ so sind bis Jahresende wohl dei Jahreshöchtkurse zumindest wieder in Sichtweite
Mittelfristig  sehe ich Potential bis zum 200 GD bei ca. 60 Euro, insbesonder,da sich das technische Bild stark verbessert hat, was durch positive Nachrichten verstärkt werden würde.

Gruß RONIN  

12.08.99 13:21

714 Postings, 7455 Tage FipsKalte Füsse....

...haben am letzten Donnerstag/Freitag einige Kleinanleger bekommen ("Sell-out").Da dadurch einige sich die Finger verbrannt haben, wird der Kurs sich wohl langsam erholen - trotz der guten Nachrichten, die in der nächsten Zeit anstehen könnten. Fundamental ist für mich Teles auf diesem Niveau ein strong-buy.  

12.08.99 13:32

376 Postings, 7479 Tage roninKleinanleger

Du unterschätzt ein psychologisches Moment. Insbesondere Kleinanleger neigen zu dem Bestreben, erlittene Verlust mit dem gleichen Wert wieder wett zu machen. Bei einer Trendumkehr kann dies den neuen Trend  verstärken, da dann die Versuchung, verlorenes wieder einzuholen besonders groß ist.

Gruß RONIN
 

   Antwort einfügen - nach oben