Teldafax beflügelt...(aktuelle News, FON)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.01.00 13:30
eröffnet am: 24.01.00 13:30 von: maxchart Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 24.01.00 13:30 von: maxchart Leser gesamt: 232
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.01.00 13:30

302 Postings, 7181 Tage maxchartTeldafax beflügelt...(aktuelle News, FON)

Zur eurer freundlichen Beachtung, die neueste Beurteilung von Finance Online:

"Die seit Juli vergangenen Jahres den Neuen Markt bereichernde Teldafax AG, scheint sich, nach einem unaufhaltsam anmutenden Abwärtstrend, der, unter Berücksichtigung einiger weniger sehr klein ausgefallener Befreiungsversuche, mit Beginn des zweiten Drittels des Dezembers nun nicht mehr fortschreitet, gefangen zu haben.

Dazu dürfte sicherlich auch die am 26. November 1999 vereinbarte Vertriebspartnerschaft mit dem Communication Service Provider Cybernet AG beigetragen haben. Die deutsche Tochtergesellschaft der ebenfalls am Neuen Markt gelisteten Cybernet International Inc. ist ein Communication Service Provider für Electronic Business Anwendungen auf Basis eines konvergenten Sprach- und Datennetzes mit flächendeckenden IP-Backbone.

Im Rahmen dieser Vereinbarung ist es Teldafax möglich geworden, Hochleistungsfähige Netzwerkanbindungen an das Internet - ab 64 KB aufwärts anbieten zu können. Das Unternehmen hat damit einen weiteren konsequenten Schritt in Richtung des Full-Service-Internet-Providers getan, alle Kommunikationsdienstleistungen aus einer Hand anbieten zu können. In der Kooperation stellt Cybernet die Einrichtung, Routerkonfiguration, IP-Service und den Support.

Auch die jüngste Kooperation der Teldafax Tochter ?TelDa.Net?, mit Lycos Bertelsmann, in deren Rahmen das Serviceangebot des Internetauftritts von TelDaFax, um einen "Direkteren, schnelleren Zugriff auf Informationen, optimalere Navigationshilfen? erweitert wurde, trägt zur aktuellen Wertsteigerung der Aktien des Unternehmens bei.

Der kleine Mobilcom Konkurrent unter den unabhängigen Telefonanbietern bietet im gemieteten Netz heute, mit Ausnahme des reinen Ortsnetzverkehrs, die gesamte Palette der Festnetzkommunikation bundesweit an. Und was diesen noch fast monopolisierten Ortsnetzverkehr anbelangt, so wissen wir ja, daß es auch hier nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sich noch ungeahnte Kontingente für die Privaten auftun. TELDAFAX alleine sei Experten zufolge wohl nicht überlebensfähig, wenn nicht entweder im Rahmen einer Fusion oder eines Kauf-/Übernahmeangebotes, die Zukunft abgesichert würde. diese Tatsache verspricht wiederum einige Phantasie, die wiederum zu bereits jetzt anziehenden Kursen führt.

Also sollte man die Telekommunikationsbranche auch künftig genau beobachten, um den idealen Einstieg in Werte wie Teldafax nicht zu verpassen. Immerhin zielt die strategische Ausrichtung in solide, Wachstum versprechende Bereiche, wie etwa Mobilfunk und Internet. Es verspricht interessant zu werden, diesen Wert auch künftig im Auge zu behalten."

mfg maxchart ;-)  

   Antwort einfügen - nach oben