Team comm - Zahlen morgen - kleines Interview unter

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.05.00 12:44
eröffnet am: 17.05.00 21:30 von: whirl Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 22.05.00 12:44 von: carlson Leser gesamt: 528
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.05.00 21:30

149 Postings, 7572 Tage whirlTeam comm - Zahlen morgen - kleines Interview unter

http://62.26.5.211/frameset.asp?forum/thema_anzeigen.asp?ThemaNr=548  

17.05.00 21:44

1132 Postings, 7690 Tage ExpropriateurNach dem Interview bin ich nicht mehr so wild auf die Zahlen...

Saisonal schwaches erstes Quartal...hört sich nicht ganz so doll an, oder?

Zu FFP findet man übrigens was unter www.mediabiz.de - dort FFP als Suchbegriff eingeben. Die Seite ist aber auch noch im Aufbau.

Gruß
EXPRO  

17.05.00 23:06

19279 Postings, 7705 Tage ruhrpottzockerIch bin gespannt auf die Zahlen...............

und es gibt noch eine Überraschung. Wie groß die Überraschung ist, bleibt abzuwarten. Wann man überhaupt etwas lesen kann, bleibt auch abzuwarten.
Kurz: Team bleibt weiter spannend.
Sal op soll sich diesmal angeblich verstärkt bemühen.
Auf mittlere Sicht:
Die Zukunftsaussichten erscheinen gut. Wir werden sehen.
Gruß RZ    

18.05.00 00:40

491 Postings, 7712 Tage salingerMein Tip zu den Zahlen: der Umsatz sollte sich zwischen 4 und 7 Millionen § bewegen

alles andere wäre entweder enttäuschend oder eine absolut positive überraschung.

gruß - sali.  

18.05.00 11:23

491 Postings, 7712 Tage salingerZahlen sind da !! Man kann zufrieden sein :-)

Team Communications Group, Inc. veröffentlicht gutes Ergebnis im ersten Quartal 2000
Umsatz legt um 87% zu

Los Angeles, CA, 17. Mai 2000 - TEAM Communications Group, Inc. (NASDAQ-NMS-Kürzel: TMTV; Neuer Markt: TME) gibt heute das Ergebnis für das 1. Quartal 2000 bekannt.
TEAM erzielte einen Nettoertrag von etwa US$ 354.000 bei einem Umsatz von etwa US$ 6.566.000, verglichen mit einem Nettoertrag von etwa US$ 348.900 bei einem Umsatz von US$ 3.502.000 im 1 Quartal 1999.
"Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Quartals. Unsere Erträge und Umsätze steigen kontinuierlich an" sagte der Vorstandsvorsitzende und CEO Drew S. Levin. "Die Umsätze haben sich gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 87% verbessert. "Call of the Wild" lief auf "Animal Planet" von Discovery als deren erste Dramaserie zu besten Sendezeit an und erhielt begeisterte Kritiken. Unser Science-Fiction-Serie "Total Recall-2070" wurde in über 85% des US-Marktes gesendet. Wir erzielen erste Erträge aus dem Erwerb von Dandelion Distribution und der Gründung von TEAM Dandelion, Ltd. in Großbritannien. Unser Vorsteuergewinn von fast US$ 600.000 spiegelt eine wesentliche Steigerung von 38% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum wieder," fügte Levin an. "Wir haben weiter in Bestände und neue Produktionen investiert, und erweitern kontinuierlich unsere Senior Management Kapazitäten" schloß Levin ab.
Die Erträge des ersten Quartals 2000 resultieren im wesentlichen aus Umsätzen von etwa US$ 3.764.000 der von Team kürzlich erworbenen britischen Tochtergesellschaft Team Dandelion; etwa US$ 1.200.000 aus der Auslieferung von 6 Folgen der Dramaserie "Call of the Wild" an Animal Planet von Discovery und etwa US$ 1.200.000 aus der Sendung von 6 Folgen von "Total Recall-2070".
TEAM Communications Group, Inc. (NASDAQ-NMS-Kürzel: TMTV) ist eine multinationale Produktions- und Distributionsfirma, die sich auf Programme für Familien, Action, und Abenteuerserien spezialisiert. Die Gesellschaft produziert eine breite Palette für führende US und....


gruß - sali.
 

18.05.00 11:37

101102 Postings, 7621 Tage KatjuschaRe: Team comm - Zahlen morgen - kleines Interview unter

Hallo Salinger! Da hast Du aber das Ergebnis pro Aktie ganz dezent weggelassen. Na ja, Du wirst schon wissen warum.
Einstieg drängt sich jedenfalls noch nicht auf.
 

18.05.00 12:35

19279 Postings, 7705 Tage ruhrpottzockerFür den Anfang ist das sicher nicht schlecht. News sollen kommen.

S. Interview Financeonline vom 17.05.00  

18.05.00 14:04

491 Postings, 7712 Tage salingerHallo Katjuscha, ich habe dieses nicht absichtlich weggelassen. Die haben zumindest

ein positives ergebnis/aktie, was man von den meisten medienunternehmen nicht gerade behaupten kann.
der dir vorliegende thread beinhaltet eine kopie der e-mail, welche ich heute erhalten habe und die tatsächlich an dieser stelle endete.

bei einem gewinn/aktie 2001 von ca 1$ ergibt sich ein momentanes kgv von ca. 10 - ich finde schon, daß sich diese aktie, bezüglich eines möglichen investments, aufdrängt.

gruß - sali.
 

18.05.00 16:14

19279 Postings, 7705 Tage ruhrpottzockerDer angebliche Pleiteladen (billige Propaganda) hat immerhin

ein positives Ergebnis. Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis sind zu erwarten. Ebenso weitere News.
Wichtig ist: die Aktie ist billig.
Was ist also zu befürchten. Die Chancen erscheinen gut, die Risiken relativ gering. Zumindest auf Monate betrachtet kann schönes Geld verdient werden.
Gruß RZ
   

18.05.00 16:31

10681 Postings, 7794 Tage estrichMeine Lieblingsserie ist "Call of the wild"

Ich schlage vor, daß wir hier bei Arive eine Diskussion führen über die neuesten Ereignisse der Abenteuerserien von Team Com. um die Aktie im Gespräch zu halten.
:-)

gruß estrich  

18.05.00 16:47

19279 Postings, 7705 Tage ruhrpottzockerDer Kursverlauf ist doch spannend genug. Serien sind langweilig. o.T.

21.05.00 21:13

198 Postings, 7710 Tage pocushi

denke das man bei diesen kurs einsteigen kann!
cu all  

22.05.00 12:44

410 Postings, 7691 Tage carlsonheute im plus!!!!1 o.T.

   Antwort einfügen - nach oben