TeamCom

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.07.00 13:34
eröffnet am: 25.01.00 19:59 von: Walter Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 04.07.00 13:34 von: Expropriateu. Leser gesamt: 391
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

25.01.00 19:59

22 Postings, 7144 Tage WalterTeamCom

Hallo, ich bin neu bei Euch, Guten abend.
Ich möchte gerne eine Komentar über die Teamcom.  

30.06.00 14:40

2793 Postings, 7197 Tage NoTaxDie Frage ist heute so aktuell wie vor `nem halben Jahr...

eigentlich hat sich nichts verändert, alle Fundamentaldaten stimmen das KGV ist im Vergleich zu andern Medientiteln geradezu lächerlich und trotzdem...
Neue Quartalszahlen gibt`s im August, na denn...Hoffnung, Hoffnung, Hoffnung..
Gruß :-))  

01.07.00 23:40

1132 Postings, 7164 Tage ExpropriateurWie kommst Du darauf, daß die Zahlen erst im August kommen sollen?

Hoffe im übrigen auch auf die "neuen" Zahlen.

M.E. sollten diese aber Mitte Juli erscheinen.

Ferner sollte eine neue Gewinnschätzung (inklusive FFP) veröffentlicht werden.

Walter: Lies doch mal das "Interview" von Salinger im WO-Board (auch wenn es jetzt ein wenig älter ist, hat sich an der Lage ja nix verändert).

Gruß
EXPRO  

02.07.00 14:06

2793 Postings, 7197 Tage NoTaxLaut Herrn Förster von Team gibt`s die Zahlen am 15.08. So long !!! o.T.

02.07.00 14:16

19279 Postings, 7179 Tage ruhrpottzockerPscht !! Ich bin froh, dass im Moment Ruhe herrscht.

Bitte nicht schon wieder Diskussionen über und Ankündigungen von Terminen und News.
Nach den Überreizungen, die von der rasanten Tal-Berg-Tal-Berg-Tal-Fahrt verursacht wurden, ist das gegenwärtige "künstliche Koma" zur Erholung gerade richtig.
Es wird schon weiter gehen. Geduld ! Ob Team jetzt bei 8, 9 oder 10 E steht, ist doch egal. Für Kurzfrist-Zocker ist die Aktie nicht mehr geeignet. Das wissen wir doch schon etwas länger jetzt.
Also !
Gruß RZ  

02.07.00 23:09

1132 Postings, 7164 Tage ExpropriateurOkay, laut Hr. Forstner von Team Com. sollen die endgültigen Zahlen für das zweite

Quartal vier bis sechs Wochen nach dessen Beendigung erscheinen (ein ganz konkreter Termin, wie der 15.08., ist mir unbekannt. Würde mich interessieren, woher NoTax diese Info hat - kommt aber wohl in etwa hin).

Team darf nach US-Recht im übrigen nur über bereits gesicherte Zahlen berichten.
Dies bedeutet, daß zukünftige SCHÄTZUNGEN nicht von Team selbst veröffentlicht werden dürfen.
Hier liegt es also an VMR (wie zuletzt im Februar / Auslöser des ersten rasanten Anstiegs) oder eben Sal. Oppenheim. Die Studie von Sal. Oppenheim soll laut Hr. Forstner Mitte Juli erscheinen. Und hier werden die aus dem Joint-Venture mit FFP zu erwartenden Erträge mit drin sein.
Diesen Zahlen messe ich persönlich größere Bedeutung zu, als den offiziellen Zahlen für das zweite Quartal. Diese (2. Quartal) werden (planmäßig!) nicht gerade berauschend ausfallen. Die letzten beide Quartale sollen angeblich die wesentlich besseren werden.

Die Vergangenheit hat leider gezeigt, daß es mit den angekündigten Terminen nicht immer so genau genommen wird.
Wie RZ schon sagte, ist der Wert für Kurzfrist-Zocker nicht mehr geeignet.
Ggfls. kann man Montag kaufen (Kursrückgang wegen Telebörse-Call-In ?), nach den (hoffentlich sehr guten) Schätzungen von Sal. Oppenheim verkaufen und schließlich nach den Zahlen für das zweite Quartal (vermutlich für die, die wieder die Bäume in den Himmel wachsen sehen, enttäuschend) wieder einsteigen und drinbleiben.
Wilde Theorie - aber ich werde mir Montag den Kursverlauf mal ganz genau ansehen und evtl. aufstocken.
Einen Verkauf würde ich zum jetzigen Zeitpunkt keinesfalls in Erwägung ziehen.

Gruß
EXPRO


 

02.07.00 23:15

19279 Postings, 7179 Tage ruhrpottzockerPscht ! Pscht ! Pscht ! o.T.

04.07.00 13:34

1132 Postings, 7164 Tage ExpropriateurSo, ich habe zu 8,00 ? nochmal nachgelegt

Zwar habe ich meinen Durchschnittskurs damit verteuert, aber tiefer sollte es jetzt kaum noch gehen.

Bei Veröffentlichung der Sal. Oppenheim-Schätzung sind die zu 8? erworbenen Stücke aber wieder draußen - so oder so.

Gruß
EXPRO  

   Antwort einfügen - nach oben