TdF; 5. Etappe

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.07.04 16:54
eröffnet am: 08.07.04 14:16 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 08.07.04 16:54 von: Kalli2003 Leser gesamt: 564
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.07.04 14:16

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003TdF; 5. Etappe

mutig, mutig, USP

 12'15 Min. 
HauptfeldVoeckler (BLB), Piil (CSC),
Backstedt (ALB), Casar (FDJ),
O'Grady (COF)

Thomas Voeckler (BLB) fährt im Virtuellen Gelben Trikot.

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 14:34

58960 Postings, 6541 Tage Kalli200314 Minuten ..

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 14:55

58960 Postings, 6541 Tage Kalli200315'36 Min.

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 15:12

101054 Postings, 7614 Tage KatjuschaAlso wenn der Vorsprung so bleibt, könnte

sich einer der 5 sogar bis zu den Alpen in Gelb halten! 15 min kann man mit viel Willen über die ersten beiden Pyrenäen-Etappen durchaus verteidigen!


Schade das Aldag gestürzt ist! Der ist zwar ein harter Hund, aber so etwas behindert ganz sicher im weitern Verlauf der Tour! Bisher läuft die ganze Tour nicht gerade gut für T-Mobile!  

08.07.04 15:16

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003zu kalt und zu nass für MOB

"Geht man nach der Faustregel, dass das Hauptfeld 10 km braucht, um eine Minute Rückstand aufzuholen", verliert Armstrong heute das MJ. Hätte ich nicht erwartet ...



So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 15:33

12850 Postings, 6947 Tage Immobilienhaisturz im hauptfeld,

armstrong verliert wohl seine edelhelfer rubiere und beltran  

08.07.04 15:34

101054 Postings, 7614 Tage KatjuschaIst doch Armstrong scheißegal

ob er heute das Gelbe verliert!

Gibt wohl kaum was unwichtegeres bei der Tour! Ich schätze man wird ein wenig arbeiten, um den Vorsprung auf 5 -10 Minuten zu drücken, und dann lässt man die Sprintermannschaften arbeiten! Armstrong ist es doch sogar recht wenn seine Mannschaft auf diesen Flachetappen nicht arbeiten muss! Daher wird er heute das Gelbe gern abgeben!  

08.07.04 15:38

12850 Postings, 6947 Tage Immobilienhaius postal hat das peleton ausgebremst

damit rubiere und beltran wieder ankommen.

by the way katjuscha. volken hatte nur 3 min rückstand auf armstrong, ist also jetz gut 13 min vorn. und soviel zeit bleibt nicht mehr um das peleton ranzuführen.  

08.07.04 15:38

12850 Postings, 6947 Tage Immobilienhaipetacchi und heras waren ebenfalls in den massen-

sturz verwickelt.  

08.07.04 15:54

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003jetzt 17 Minuten

sollte das so bleiben, ist Armstrong 6. mit rund 14 Minuten Rückstand ...

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:01

1533 Postings, 6409 Tage Hadschi Halef Oma.in den Bergen ist das schnell aufgeholt


so eine ähnliche Situation gab es schon einmal...

da hatte ein Russe (der leider schon tot ist, mir fällt der name nicht ein) auch über 10 minuten Vorsprung, ist glaube ich am Ende sogar dritter geworden.

weiß wer wen ich meine?????  

08.07.04 16:06

12850 Postings, 6947 Tage ImmobilienhaiMcGee hat aufgegeben

fuhr nach seinem sturz alleine gut 2 minuten hinterm feld und wurde von hexenschuss geplagt.  

08.07.04 16:10

1533 Postings, 6409 Tage Hadschi Halef Oma.by the way: wie findet ihr die regelung


mit dem Mannschaftszeitfahren??

gut für die Spannung aber ist das auch sportlich??
ich finds seltsam

Meinungen?  

08.07.04 16:13

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003HHO, sagen wir mal so

alle kannten die Regel, (im nachhinein) haben alle (ausser USP) von der Regel profitiert. Und dank der Funkgeräte hätte USP auch nicht so Gas geben müssen / hätten sich schonen können.

Seltsam beschreibt es schon ganz gut ..


So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:17

12850 Postings, 6947 Tage Immobilienhaikalli, klar hätten sie sich schonen können

aber es ging auch darum ein psychologisches ausrufe-zeichen zu setzen. ansonsten erstaunlich das die größten kritikerteams die profiteure waren..  

08.07.04 16:19

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003psychologisches ausrufezeichen

hätten sie auch gesetzt, wenn sie die letzten 10km freihändig und mit Flaschbier gefahren wären ...

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:22

1533 Postings, 6409 Tage Hadschi Halef Oma.Das wär echt mal ein Zeichen gewesen *ggg* o. T.

08.07.04 16:30

51341 Postings, 7515 Tage eckiUnd ne Mannschaftssperre riskieren?

Alle raus wegen doping?

Aber warsteiner wäre das bestimmt die eine oder andere extramillion wert gewesen. :-D

Grüße
ecki  

08.07.04 16:33

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003hätte ja auch ne Flasche Geröllsteiner sein können

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:36

167 Postings, 6751 Tage DoppelIDAlso ich fand die gestrige Stärke von USP

schon sehr imposant, aber die gestrigen Wetterbedingungen waren irregulär. Vom nachlassenden Regen haben vor allem die zuletzt startenden Teams stark profitiert, auch USP.  

08.07.04 16:39

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003für ne DoppelID gibts aber schon lange ;-)

ich denke, es relativiert sich dadurch, dass es auch für die letzten nie wirklich trocken war. Klar, es ist unangenehm, durch Regen zu fahren, allein schon die Sicht.

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:40

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003kaufe ein "Dich"

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

08.07.04 16:54

58960 Postings, 6541 Tage Kalli2003scheiss Live-Ticker

spiel mal einer Radio ..

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

   Antwort einfügen - nach oben