Tankt ihr E10, und wenn ja, warum nicht?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 18.10.11 11:57
eröffnet am: 01.03.11 11:17 von: windot Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 18.10.11 11:57 von: windot Leser gesamt: 1456
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

01.03.11 11:17
15

89256 Postings, 4054 Tage windotTankt ihr E10, und wenn ja, warum nicht?

Tankt ihr E10, und wenn ja, warum nicht?

Ja! 8.96% 
Nein! 53.73% 
Ich tanke Diesel! 17.91% 
Ich habe gar kein Auto! 16.42% 
Sag ich nicht! 2.99% 

Seite: 1 | 2 | 3  
37 Postings ausgeblendet.

02.03.11 21:52
2

413 Postings, 4431 Tage flitzer99Aha, EU interessant.

Hintergrund für die E10-Einführung sind Regelungen von EU und
Bundesregierung, mit denen höhere Biokraftstoffquoten durchgesetzt werden. Damit
soll die Abhängigkeit vom Öl reduziert und das Klima besser geschützt werden.
Picard betonte: 'Wir erfüllen nur gesetzgeberische Vorgaben.

Und im gegenzug abhängiger von Nahrung ?

Wie sieht es mit dem Spritverbrauch aus und damit mit dem relativierten Umweltschutz ?  

02.03.11 22:01
4

5252 Postings, 3787 Tage sabaAlso wenn schon .....

hochwertige Lebensmittel wie  Raps, Mais und Zuckerrüben zu Sprit verarbeitet werden warum sollten nicht auch Schweine und Hühner daran glauben ? Und überhaupt, die vielen uralten Rentner könnten doch auch sinnvoll entsorgt  werden.

Schon makaber, bitterer Hunger auf der einen Seite und hier kommen, um den Ökowahn zu befriedigen, wichtige Lebens-mittel   in den Tank.

 

02.03.11 22:41
3

89256 Postings, 4054 Tage windotDen Hunger gab es auch, als wir noch Butterberge

hatten!

Und auch ohne Biokraftstoffe, würden die derzeit Hungernden weiter hungern!

Für mich ist es auch kein Ökowahn, denn wenn das Öl zu Neige geht, werden Biokraftsoffe mit ein Träger der Mobilität der Zukunft sein!  

03.03.11 09:31
2

5230 Postings, 5968 Tage geldsackfrankfurtFuck E 10 !

03.03.11 11:23
1

89256 Postings, 4054 Tage windotMhh, Fuck E10? Alternativen?

12.03.11 10:41
1

55469 Postings, 4313 Tage BigSpendergestern bei mir

9 Cent Differenz zwischen E10 und Super. Die haben echt nen Arsch offen!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

12.03.11 12:46

89256 Postings, 4054 Tage windotZwingt dich jemand das teure Super zu tanken?

E10 tanken - für Arbeitsplätze in Deutschland und Europa!
E10 tanken - für die Bauern in Deutschland, Europa und in der "dritten Welt"!
E10 tanken - für die Entwicklung von Zukunftstechnologien!
E10 tanken - für weniger CO2 Ausstoß!
E10 tanken - für den deutschen und Europäischen Binnenmarkt!  

12.03.11 12:51
2

50212 Postings, 4085 Tage Basterdwindot ist auch so ein "!"-Freak

-----------
Freue Dich, denn für Frust ist das Leben zu kurz.

07.06.11 16:18

89256 Postings, 4054 Tage windot"Nur" jeder 4te tankt E10! Das sind immerhin 25%,

also eigentlich gar nicht mal so schlecht!

Und wenn man dann bedenkt, wieviele zahlreiche Berichte es mittlerweile gibt, über tausende an E10 verreckter PKW's!!!!!

http://www.auto-news.de/auto/short-news/anzeige.jsp?id=30009  

07.06.11 16:19
2

1289 Postings, 3544 Tage Marshall Zhukovdie Pferdepisse kommt mir nicht in Tank!

07.06.11 16:22

89256 Postings, 4054 Tage windotWäre für Deinen Tank auch viel zu schade!

07.06.11 16:23
1

7215 Postings, 5369 Tage TroutDarf nicht...Kiste zu alt

-----------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.

http://www.ariva.de/...r_einiges_klar_t357283?pnr=5611394#jump5611394

07.06.11 16:25
1

89256 Postings, 4054 Tage windotNa dann halt bei nächsten Wägelchen, Trout.

07.06.11 16:50
1

89256 Postings, 4054 Tage windotbeim

07.06.11 19:53
1

25551 Postings, 7103 Tage Depothalbierernein, aus prinzip nicht.

wenn den müll alle konsequent mehrere monate nicht tanken, wird die soße wieder abgeschafft...

die bei hem bekommen es logistisch noch gar nich gebacken.

gut so!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

18.06.11 09:37
1

89256 Postings, 4054 Tage windotViel Geschrei um - Nichts, E10 wohl gar nicht so

gefährlich:

http://www.handelsblatt.com/auto/ratgeber-service/...ich/4275244.html  

18.06.11 09:42
1

89256 Postings, 4054 Tage windotSehr gut! E10 für alle:

"Biosprit kommt noch im Sommer in den Norden"

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/...h-im-Sommer-in-den-Norden.html  

18.06.11 09:45
2

134152 Postings, 3800 Tage schrottiE 605 wird wieder eingeführt

18.06.11 09:49
1

89256 Postings, 4054 Tage windotMoin schrotti, nur leider kommt man mit E 605

nicht weit.

http://de.wikipedia.org/wiki/Christa_Lehmann_(Serienm%C3%B6rderin)  

18.06.11 11:08
1

134152 Postings, 3800 Tage schrottistimmt

is der sinn der sache- hihi  

03.10.11 12:03
1

89256 Postings, 4054 Tage windotWarum dann all die Aufregung um E10?

"Sauter: Es ging darum, größtmögliches Theater und größtmögliche Aufregung zu generieren, um die – aus Sicht der Mineralölwirtschaft – „Missgeburt“ Biokraftstoffe aus der Welt zu schaffen."

http://www.mz-web.de/servlet/...atype=ksArtikel&aid=1317541975020  

03.10.11 12:15
2

89256 Postings, 4054 Tage windot:-)

"Im Moment bezahlt der Autofahrer freiwillig die Party, dadurch dass er unnötigerweise E5 tankt und die Mineralölkonzerne noch reicher macht. Autofahrer fühlen sich dabei noch happy, weil sie glauben, sich durch die Verweigerung der „Öko-Plörre“ einem politischen Diktat nicht zu unterwerfen, und der Seele des Autos glauben sie etwas Gutes zu tun."

http://www.mz-web.de/servlet/...atype=ksArtikel&aid=1317541975020  

03.10.11 12:22
1

56018 Postings, 4848 Tage heavymax._cooltrad.Biokraftstoffe

Hauptsache der globale Maisfladen wird teurer und es hungern paar Arme mehr! Zudem wird für diese Art von Anbau Monokutur betrieben was die Böden schädigt und es werden  Waldflächen abgeholzt, um weitere lukrative Anbauflächen zu generieren..

Diese hoch bezahlten Armleuchter mit solcher Gesetzgebung, sitzen vielfach in Brüssel und entscheiden meist trotz leerer Parlamente..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch den Tod!

03.10.11 12:39
1

89256 Postings, 4054 Tage windotMhhh, heavy

- Der Hunger der Armen, ist eher politischer Natur, es gibt genügend Lebensmittel um alle Menschen auf dieser Welt adäquat zu versorgen. Allein 25% aller Lebensmittel in der "modenen westlichen Überflusswelt" werden schlichtweg weggeworfen. Zudem gibt es mittlerweile mehr Übergewichtige als Hungernde:

http://www.google.com/hostednews/afp/article/...3572feda5154bed28.361

- Monokultur: Es gibt eine reiche Artenvielfalt von Energiepflanzen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Biokraftstoff

- Abholzung: Biokraftstoffe in Deutschland unterliegen der Nachhaltigkeitsverordnung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung  

18.10.11 11:57

89256 Postings, 4054 Tage windotSuper, E10 für alle: "E10-Offensive im Norden"

http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/ezehn153.html  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben