TERMINE DER WOCHE

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.02.01 13:22
eröffnet am: 19.02.01 10:35 von: tgk1 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 19.02.01 13:22 von: tgk1 Leser gesamt: 1843
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

19.02.01 10:35
1

1061 Postings, 7399 Tage tgk1TERMINE DER WOCHE

Mo, 19. Februar
 
·    10:00 Dresdner Bank AG, PK, Frankfurt
11:30 OTI AG, BI-PK, Frankfurt

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:

- Net AG, Zahlen 1. Quartal
- Hugo Boss AG, vorläufiges Jahresergebnis, Metzingen
- US / Feiertag
 
Di, 20. Februar
 
·    10:00 Schwarz Pharma AG, vorläufiges Jahresergebnis, Düsseldorf
10:00 Isra Vision Systems AG, BI-PK, Frankfurt
10:00 Cinemedia Film AG, PK zum vorläufigen Jahresergebnis, München
11:00 Beate Uhse AG, PK zur neuen Tochter Beate Uhse TV GmbH, Berlin
12:00 EU / Industrieproduktion Dezember

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:

- Dresdner Bank AG, Bekanntgabe des Jahresergebnisses, Frankfurt
- Volkswagen AG, vorläufiges Jahresergebnis, Wolfsburg
- Bankgesellschaft Berlin AG, Jahresergebnis, Berlin
- LU / Carrier 1 International, Jahresergebnis, Strassen
- NL / Qiagen, Ergebnis 4. Quartal, Venlo
- US / Home Depot, Ergebnis 4. Quartal, Atlanta
- US / Wal-Mart, Ergebnis 4. Quartal, Bentonville

 
Mi, 21. Februar
 
·    07:30 CH / Ciba Spezialitätenchemie AG, Jahresergebnis, Basel
09:30 Elmos Semiconductor, BI-PK
10:00 Ifo Institut für Wirtschaftsforschung, Geschäftsklimaindex Januar
11:30 G-Mind Februar
14:30 US / Verbraucherpreise Januar
14:30 US / Handelsbilanz Dezember
14:30 US / Realeinkommen Januar
18:30 Bewag AG, PK Ergebnis 1. Halbjahr, Berlin
20:00 US / Haushaltssaldo Januar

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:

- Brokat AG, Jahresergebnis, Stuttgart
- Jetter, Ergebnis 3. Quartal
- HypoVereinsbank AG (HVB), vorläufiges Jahresergebnis, München
- FR / PSA Peugeot Citroen, Jahresergebnis, Paris
- FR / Sanofi-Synthelabo, Jahresergebnis, Paris
- FR / L'Oreal, Jahresumsatz, Clichy
- GB / GlaxoSmithKline, Quartalsergebnis, London

 
Do, 22. Februar
 
 
Fr, 23. Februar
 
·    07:30 CH / Nestlé, Jahresergebnis, Vevey
08:00 Erzeugerpreise Januar
10:00 AT / Pankl Racing AG, HV

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:

- Siemens AG, AR-Sitzung, München
- DaimlerChrysler AG, AR-Sitzung, Stuttgart
- NL / Akzo Nobel, Jahresergebnis, Arnheim

 

19.02.01 13:22

1061 Postings, 7399 Tage tgk1HUGO BOSS - Zahlen sind TOP



Ad hoc-Service: Hugo Boss AG


                            Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der
                            Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

                            HUGO BOSS  : Umsatzwachstum 2000: +23%
                            Ergebniswachstum 2000: +93%

                            Vorstand und Arbeitsausschuss des Aufsichtsrats empfehlen
                            Dividendenerhoehung, Sonderdividende und Aktiensplit Metzingen.
                            Das Jahr 2000 war das fuer HUGO BOSS bisher erfolgreichste
                            Geschaeftsjahr. Bereits zum fuenften Mal steigerte das
                            Modeunternehmen seinen Konzernumsatz zweistellig - und erzielte
                            das zehnte Rekordergebnis in Folge. Vorstand und
                            Arbeitsausschuss des Aufsichtsrats empfehlen eine Erhoehung der
                            Dividende, die Ausschuettung einer Sonderdividende sowie die
                            Durchfuehrung eines Aktiensplits. In 2000 wuchs der Konzernumsatz
                            um 23% auf 1.806 Mio. DM (1999: 1.473 Mio. DM). Das
                            Konzernergebnis nach Steuern stieg im gleichen Zeitraum um 93%
                            auf 213 Mio. DM. Bereinigt um den Steuereffekt der empfohlenen
                            Sonderdividende ergibt sich eine Steigerung um 75% auf 194 Mio.
                            DM. Das DVFA-Ergebnis konnte im vergangenen Geschaeftsjahr um
                            57% auf 184 Mio. DM gesteigert werden (1999: 117 Mio. DM). Das
                            Ergebnis je Aktie betrug 13,34 Euro (1999: 8,51 Euro) .

                            HUGO BOSS setzt die ergebnisorientierte Dividendenpolitik der
                            vergangenen Jahre fort. Der Vorstand und der Arbeitsausschuss des
                            Aufsichtsrats empfehlen dem Aufsichtsrat vor dem Hintergrund der
                            guten Ertrags- und Liquiditaetslage, der Hauptversammlung fuer das
                            Geschaeftsjahr 2000 eine Dividendenerhoehung um 3,00 Euro je
                            Aktie vorzuschlagen. Damit wuerden 7,00 Euro je Stammaktie (1999:
                            4,00 Euro) und 7,07 Euro je Vorzugsaktie (1999: 4,07 Euro) gezahlt.
                            Darueber hinaus empfiehlt der Vorstand aus steuerlichen Gruenden
                            die Ausschuettung einer Sonderdividende von 6,24 Euro fuer beide
                            Aktiengattungen. Das vorgeschlagene
                            Gesamtausschuettungsvolumen fuer Stamm- und Vorzugsaktien
                            entspricht damit 183 Mio. DM. Der inlaendische Aktionaer erhaelt auf
                            die Normal- und Sonderdividende die volle Steuergutschrift. Um die
                            HUGO BOSS Aktien fuer Kleinanleger noch attraktiver zu machen,
                            empfehlen Vorstand und Arbeitsausschuss des Aufsichtsrats, durch
                            einen Aktiensplit die Zahl der Aktien um den Faktor 10 zu erhoehen.

                            Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Godo Kraemer Leiter
                            Kommunikation Telefon: +49 (0) 7123-942375 Fax:

technical-investor.de

...haben einen festen Platz (langzeit) in meinem Depot:-)  

   Antwort einfügen - nach oben