TCU (WKN: 745420) - Newstrading!

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 06.08.19 09:58
eröffnet am: 07.02.12 19:10 von: Rudini Anzahl Beiträge: 157
neuester Beitrag: 06.08.19 09:58 von: Verner Leser gesamt: 37500
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

07.02.12 19:10
3

12178 Postings, 3440 Tage RudiniTCU (WKN: 745420) - Newstrading!

Die TCU AG könnte im Hinblick auf die anstehenden News in den nächsten Tagen interessant werden...

Hintergrund:

TCU führt seit Jahren einen Schadenersatzprozess gegen RTL. Bereits 2005 wurde TCU durch das OLG Köln ein Schadenersatzanspruch dem Grunde nach zuerkannt. 2010 erhob die Gesellschaft daraufhin eine erste Schadenersatzklage über 1 Million Euro, die im Juli 2011 vom LG Köln vollumfänglich abgewiesen wurde.

http://www.telecontrol.de/TC/shareholder/index.html

Gegen dieses Urteil legte die TCU Berufung ein. Am 27.01.2012 kam es zur mündlichen Verhandlung im Berufungsverfahren, was die TCU zu einer Ad-hoc-Mitteilung veranlasste.

Auszug aus der Ad-hoc vom 27.01.2012:

"...Wie die Gesellschaft soeben von ihrem Anwalt erfahren hat, hat der  Vorsitzende Richter des 6. Senates in der mündlichen Verhandlung darauf  hingewiesen, dass die Berufung Erfolg habe und das erstinstanzliche Urteil  aufzuheben sei, da aufgrund des Vortrages der TC Unterhaltungselektronik AG  dieser auf jeden Fall ein Mindestschaden entstanden sei, der auch vom  Fernsehsender RLT zu ersetzen sei. Zumindest einen solchen Mindestschaden  hatte das Landgericht beziffern müssen. Wenn das Landgericht aufgrund der  von der TC Unterhaltungselektronik AG eingereichten Unterlagen diesen  Mindestschaden nicht hätte beziffern können, so hätte das Gericht eine  Beweisaufnahme über die Schadenhöhe durchführen müssen. Da das Landgericht  dies unterlassen habe, sei das Urteil jedenfalls aufzuheben. Das  Oberlandesgericht wird nun am 15. Februar 2012 eine Entscheidung verkünden.  Es ist aufgrund der erteilten Hinweise davon auszugehen , dass das  Overlandesgericht insoweit einen Auflagen- und Beweisbeschluss verkünden  wird."

https://www.cortalconsors.de/News/...-DER-REVISIONSINSTANZ-AUFGEHOBEN

Es ist also davon auszugehen, dass es am 15.02.2012 wieder eine Ad-hoc-Mitteilung geben dürfte, in welcher von der Aufhebung des erstinstanzlichen Urteils berichtet werden dürfte. Dies könnte den Kurs m.E. maßgeblich positiv beeinflussen.  Habe mir daher heute mal spekulativ ein paar Aktien ins Depot gelegt...

 

07.02.12 19:50
1

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15guter Beitrag Rudini

selbst bei der Meldung vom 27ten Januar keine Reaktion.....kann durchaus spannend werden da TC ja nicht einmal Insolvent ist aber derzeit wohl die Mittel fehlen das operative Geschäft zu steigern!

bis zum 15ten kann spekuliert werden........  

07.02.12 20:00

12178 Postings, 3440 Tage RudiniProfitabel sind sie ja jetzt schon seit 2009

In den ersten 3 Quartalen 2011 war es schon mal 53k Euro...  

07.02.12 20:03

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15jup

hab ich auch gelesen, wobei das bezogen au die MK auch 10% sind:) warten wir einfach mal auf den 15ten Februar ab. Ziel 1?, bei Geldfluss in Millionenhöhe natürlich ein deutliches Stück höher....

danke für das Forum, wäre sonst nie auf TC aufmerksam geworden.......kannte zwar den Namen aber das ist schon ewig her :)  

07.02.12 23:21
2

12178 Postings, 3440 Tage RudiniWenn die 15k aus dem Ask genommen sind,

könnte es losgehen...  

08.02.12 00:28
1

12178 Postings, 3440 Tage Rudini@Marvin - Sollte die Klage erfolgreich,

könnte auf TCU richtig fette Kohle warten.

Im Q-III-Bericht heißt es:

"Die Gesellschaft plant mit den Erlösen hieraus evtl. weitere möglichen Stufen selbst zu finanzieren."

http://www.telecontrol.de/TC/shareholder/2011/index.html

Von mir aus kann RTL hier richtig bluten...  

08.02.12 00:40
1

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15von der news am 27ten Januar

ist ja zu erkennen, dass hier durchaus Chancen bestehen auf einn Teilbetrag!hab gelesen, dass mal 4mio gefordert worden sind und nun noch ca. 1,1mio!wobei dies 1? pro aktie inspricht! ich finds immernoch toll das wir hier nicht um eine insobude diskutieren.....klar die Gewinne sind verschwindent gering aber dennoch okay!zusammenfassend, klasse Aktie mit großem kurzfristigen Potential! (news am 15en februar)  

08.02.12 08:22
1

12178 Postings, 3440 Tage RudiniTaxen am Morgen

 

Frankfurt Realtime

Geld / Brief0,350 0,500
Stück3.000 15.000
Spread abs/rel.0,150 / 42,86%
Differenz Vortag-0,035 -7,61%
Zeit08.02.2012 07:58:27
 

08.02.12 08:26
1

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15bisher

kommt noch keine ordentliche Taxe zu stande......ich werde im Laufe des Tages noch ein paar Infos von der Internetseite posten um hier mehr Klarhheit reinzubringen und die Faktenlage zu erörtern.  

08.02.12 08:31

2113 Postings, 3711 Tage pennystocktradersagt mal

haben die auch noch ein operatives geschäft oder klagen die nur. die mk sieht ja wirklich nach insolvenzbude aus. was die aktie aber nicht ist. sonstige vermögenswerte ?

danke für antworten im voraus...gruss .penny  

08.02.12 08:36
1

12178 Postings, 3440 Tage RudiniProfitables operatives Geschäft seit 2009!

 TCU ist seit 2009 profitabel. Einfach mal in den Q-3-Bericht reinklicken!

http://www.telecontrol.de/TC/shareholder/2011/index.html

 

 
 

08.02.12 08:41
1

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15hoffe du kannst die Datei

öffnen.....

seit 2009 arbeitet TCU profitabel.

Überschuss 2009: 11.900?  Umsatz 635.000?
Überschuss 2010 : 218.000? Umsatz 602.000?
Überschuss 2011: 53.000? (bis Q3) Umsatz 493.000 ebenfalls bis Q3

Derzeitige Erträge werden durch Wartung bzw. Supporting ermittelt.


Aktienanzahl 1,27mio Stk. wobei davon nur 44,3% im Streubesitz sind, d.h. ca. 500.000Stk.

Bei einer MK von derzeit ca. 500.000? eines laufendes Betriebes und Umsatzzahlen höher als die MK bzw. Gewinne die ca. 10-40% der MK betragen incl. der Aussicht auf einen Schadensersatz von über 1mio? ist hier durchaus potential gegeben! Für mich ein spekulativer Kauf!

Meinungen?  
Angehängte Datei: zwischenbericht_q3_2011.pdf

08.02.12 10:11
1

12178 Postings, 3440 Tage RudiniNach Urteilen immer hohe Kursausschläge

08.02.12 11:31
1

1492 Postings, 3754 Tage okdannhaltplanBgeht es hier nur noch um den Prozess?

Selbst wenn die Recht bekommen kann es doch noch Jahre dauern bis gezahlt wird, wenn überhaupt gezahlt wird. Ein Urteil , ein Einspruch, ein neues Urteil, ein neuer Einspruch usw. Heute ist es leider so, dass es oftmals nicht mehr entscheidend ist wer Recht hat sondern wer in so einem Fall den längeren Atem hat.

Mich würde es eher mal intersseren wie es geschäftlich hier weitergehen soll. Es gibt  doch noch ca 180 Länder für die die Kiste interessant ist, bzw gewesen ist?

Nur auf den Prozessausgang zu verlassen?! Ob das der richtige Weg ist?  

08.02.12 11:32
1

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15auch kein Wunder

hier reichen ja nunmal Tagesumsätze von ca. 50.000-100.000 Stk für Kurse um 2-3? wie in Vergangenheit.

In den letzten Monaten wurde schon etwas auf dem jetztigen Niveau gesammelt. Durchaus möglich dass bei der kleinsten Postiv Nachricht aus der Adhoc vom 15.02.2012 der Kurs ganz schnell wieder auf das Niveau um 2? gehoben wird.

Wäre auch das minimum da bei Zahlung von 1,2mio? automatisch der Wert von TCU auf 1? katapuliert wird und das ohne operativen Geschäft! :)  

08.02.12 11:35

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15zu Posting 14

Klar, eine Auszahlung der Entschädigung wird ewig brauchen, falls TCU Recht bekommt, ABER für mich ist es allein die Aussicht auf mögliche Mittel, da TCU in diesem Falle das Geld in das operative Geschäft steckt.

Die Vorstände haben sogar in den letzten Jahren auf das Gehalt verzichtet, zum wohl von TCU, d.h es wird alles getan TCU am Leben zu halten (siehe Zahlen der letzten 3 Jahre mit Überschuss)

Allein auf den Prozessausgang verlass ich micht nicht, allein die Tatsache das Gewinne erzielt werden, welche natürlich gering sind(was anderes erwarte ich auch nicht von Unternehmen in dieser Größe) auch in Zukunft durch bestehende Wartungs-und. Support Verträge fließen werden.
Tod ist TCU noch lange nicht........Weltmarktführer werden sie auch nicht, ich denke das die aktuelle Bewertung durchaus attraktiv ist!

grüße  

08.02.12 12:31

12178 Postings, 3440 Tage Rudini#14 - Liquider Beklagter

Ich bin da deutlich optimistischer. Zum einen befinden wir uns - zumindest was die aktuelle Klage betrifft - bereits in der zweiten Instanz, so dass nur noch Revision eingelegt werden kann, und zum anderen haben wir mit RTL einen solventen Beklagten, bei dem wohl auch ohne Probleme vollstreckt werden könnte.

Ich denke allerdings, dass es über kurz oder lang einen Vergleich zwischen TCU und RTL geben wird, in dem sich RTL verpflichtet ein paar Millionen Euro (im einstelligen Bereich) zur Abgeltung aller Schadenersatzforderungen zu zahlen.

Sollte es dazu kommen, steht die Aktie vor einer Neubewertung...  

08.02.12 15:15

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15und exakt das ist Ziel

das ich ebenfalls verfolge. Um etwas anderes geht es kaum. Natürlich ist das operative Geschäft kaum zu stärken ohne finanzielle Mittel.
Ein Vergleich sehe ich auch eher als wahrscheinlich......wobei ich hier nicht denke das es sich dann um Millionenhöhe handelt. TCU wird mit Sicherheit auch ein Vergleich mit rund 500.000-900.000 akzeptieren da hiermit auch einiges investiert werden kann.

Die Spekulation ist eröffnet, der heutige Kurs bisher ohne Regung. weiterhin um 0,50? 15k im ASK die wohl entscheiden werden wie weit wir nach oben laufen! 1??2?? weiß kein mensch........das Niveau um 50 Cent sehe ich als sehr vielversprechend für einen schönen Run an.  

08.02.12 16:17

1492 Postings, 3754 Tage okdannhaltplanBwas ist wenn einem Vergleich zugestimmt wird

unter der Voraussetzung das die Kiste nicht auf den Markt kommt? Habe die Firma ja auch auf meiner Liste zur Beobachtung. Nur verstehe ich nicht,  dass nicht z.B in den Nachbarländer mal versucht wurde Fuss zu fassen. Man kann sich ja nicht nur auf das Urteil in Deutschland verlassen und hoffen dass wird schon.  

08.02.12 16:21
1

15467 Postings, 4844 Tage nekro"das die Kiste nicht auf den Markt kommt?"

Die Kiste ist doch schon längst veraltet. Die Klage bezieht sich auf entgangene Gewinne
-----------
BOC - Mein  MULTIBAGGER Favorit

08.02.12 18:14

12178 Postings, 3440 Tage Rudini#19

Nekro hat völlig recht. Im Jahresabschluss 2010 heißt es:

"Die Gesellschaft war 2010 hauptsächlich auf dem Gebiet der Software-Erstellung und Web-
Services tätig. Sie erstellt und vertreibt Auftrags-Software und Server/Webseiten-Pflege."

http://www.telecontrol.de/TC/shareholder/2010/index.html  

08.02.12 18:32

12178 Postings, 3440 Tage RudiniNoch immer stehen die 15k

auf der € 0,50 einem Anstieg entgegen...

 

 

Frankfurt Realtime

Geld / Brief0,350 0,500
Stück3.000 15.000
Spread abs/rel.0,150 / 42,86%
Differenz Vortag-0,035 -7,61%
Zeit08.02.2012 14:24:20

 

 

08.02.12 19:08

3142 Postings, 3439 Tage Marvin15die werden

schon bald nicht mehr da stehen.......momentan traut sich keiner bei dem Spread, aber das wird bald anders werden:) heute in einer Woche sind wir schonmal etwas schlauer  

08.02.12 19:30

12178 Postings, 3440 Tage RudiniIch denke auch, dass die morgen oder übermorgen

weggepackt werden. Mal schauen, was dann kommt...  

08.02.12 22:00
1

495 Postings, 3368 Tage jonny666@ Rudini

30cent:-D  hehe:-)))))  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: iDonk, Schackelstern