TA: AdHoc (Achtung für Dividendenjäger)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.05.01 11:00
eröffnet am: 03.05.01 09:40 von: MJJK Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 03.05.01 11:00 von: Tatanka-Yota. Leser gesamt: 1188
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.05.01 09:40

2311 Postings, 7339 Tage MJJKTA: AdHoc (Achtung für Dividendenjäger)


* Umsatzwachstum im Kerngeschäft von 34 Prozent
* Konzernjahresüberschuß pro Aktie von 23 Cent
* Dividende wieder 1 Euro

Nürnberg/Grünwald: Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 (31.12) bestätigen den Anstieg des Konzernjahresumsatzes um fast 14 Prozent auf 709,4 Mio. Euro (Vj: 622 Mio. Euro). Umsatztreiber ist dabei der Unternehmenskernbereich Triumph-Adler Experts @ Output, auf den 383,2 Mio. Euro entfallen; dies bedeutet eine Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr (285,4 Mio. Euro) von 34 Prozent. Der Bereich TA Beteiligung erlöste 326,2 Mio. Euro (Vj. 336,4 Mio. Euro). Im abgelaufenen Geschäftsjahr verbesserte sich das EBITDA von Triumph-Adler Experts @ Output auf 38,7 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr (30,9 Mio. Euro) um 25 Prozent. Das EBITDA der TA Beteiligung (inkl. Zentralbereich) beläuft sich auf 22,7 Mio. Euro (Vj: 7,0 Mio. Euro). Hinzu kommen Veräußerungsgewinne von 54,3 Mio. Euro (Vj: 85,2 Mio. Euro), womit die Unternehmensgruppe Triumph-Adler insgesamt ein EBITDA in Höhe von 115,7 Mio. Euro (Vj: 123,1 Mio. Euro) erzielte. Der Konzernjahresüberschuß beläuft sich auf 7, 4 Mio. Euro, das (um die nicht liquiditätswirksamen Effekte bereinigte) Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen (7 Mio. Euro, Vj: 5,4 Mio. Euro) und latenten Steuern (35,2 Mio. Euro, Vj: 23,8 Mio. Euro) beläuft sich auf 49,5 Mio. Euro. Das Ergebnis pro Aktie liegt bei 0,23 Euro (Vj: 1,09 Euro) bzw. vor Firmenwert- Abschreibungen und latenten Steuern bei 1,52 Euro (Vj: 1,99 Euro). Mit 2 Euro Kurssteigerung und 1 Euro pro Aktie steuerfreie Ausschüttung für 1999 erzielten Triumph-Adler Aktionäre im Geschäftsjahr 2000 eine Rendite von 45 Prozent. Aufgrund des positiven Geschäftsverlaufes in 2000 und der positiven Ertragserwartungen für die kommenden Jahre schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der TA Triumph-Adler AG der am 20. Juni 2001 stattfindenden Hauptversammlung wiederum eine Dividende in Höhe von 1 Euro pro Aktie vor. Ausblick: Auch das Geschäftsjahr 2001 ist durch die konsequente Weiterentwicklung des Kernbereiches Triumph-Adler Experts @ Output geprägt, für die kommenden Jahre erwartet die Gruppe in diesem Bereich ein zweistelliges Umsatzwachstum bei überproportional steigenden Erträgen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung © DGAP 03.05.2001


WKN: 749500; Index: SDAX Notiert: Amtlicher Handel in Frankfurt (SMAX); Freiverkehr in Stuttgart

3. Mai 2001, 08:20
 

03.05.01 09:52
1

939 Postings, 7440 Tage Wulfman Jackleider wird's die meisten

anleger wohl nicht interessieren. in ist weiterhin highspeed-zocken mit pleitekandidaten.

so long

Wulfman Jack  

03.05.01 10:29

2311 Postings, 7339 Tage MJJKIch mag TA!

Einer der wenigen Werte, die ich über ein Jahr halte. Dabei bin ich immer noch im Plus damit, auch wenn es nicht viel ist. Aber im Vergleich zu den meisten Neue Markt Aktien ist das schon viel wert...

Jetzt also wieder 1? Dividende! Und das bei einem Aktienkurs unter 10?!

MjjK
 

03.05.01 11:00

751 Postings, 7186 Tage Tatanka-YotankaIch bin auch TA - Fan

aus den gleichen Gründen wie Mjjk und denke daß Zocken okay ist wenn man nicht gleich sein Haus auf's Spiel setzt und als soliden Ausgleich ist eine Aktie wie TA ideal. Eigenartigerweise sind die 10 EURO wie eine Schallmauer bei TA.  

   Antwort einfügen - nach oben