Swisslog ein Kauf?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 18.12.14 20:42
eröffnet am: 20.11.04 16:56 von: sakor Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 18.12.14 20:42 von: der Eibsche Leser gesamt: 50780
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

20.11.04 16:56
3

343 Postings, 5999 Tage sakorSwisslog ein Kauf?

Diese Aktie könnte so gut laufen wie Ascom (von CHF 2.- auf CHF 18.-!!)
Was ist eure Meinung?
Swisslog: Chance für den frühen Einstieg
 
Swisslog gewinnt das Vertrauen wichtiger Kunden wie Wal-Mart zurück. Das verleiht der Aktie Kursfantasie.
 
Die gute Nachricht kam Ende Oktober: Wal-Mart, der weltgrösste
Detailhandelskonzern, beauftragte Swisslog mit dem Bau von zwei weiteren grossen Verteilzentren.Diese werden in den US-Bundesstaaten Pennsylvania und Illinois gebaut und dürften voraussichtlich Anfang 2006 ihren Betrieb aufnehmen. Diese Aufträge, deren Gesamtwert auf etwa 50 Millionen Franken geschätzt wird, haben nicht nur einen ganz direkten Einfluss auf die Geschäftszahlen von Swisslog, wie Roger Steiner, Analyst bei Kepler Equities erklärt: «Das Management hat uns
kürzlich bestätigt, dass die Nachfrage nach Projektentwürfen gestiegen ist. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass potenzielle Kunden wieder an das langfristige Überleben von Swisslog glauben. Noch im
ersten Halbjahr wurde das Unternehmen oft gar nicht angefragt, Offerten für bestimmte Projekte einzureichen.»

Unter den Kunden von Swisslog befinden sich Unternehmen, die weltweit bekannt sind. Neben Wal-Mart sind dies unter anderen Coca-Cola Amatil, das für die Abfüllung von Coca-Cola-Getränken im asiatisch-pazifischen Raum zuständige Unternehmen, oder der Möbelkonzern IKEA. Roger Steiner rechnet damit, dass der Geschäftsbereich Logistiklösungen für Lagerhäuser und Verteilzentren in nächster Zeit bedeutende Aufträge erwarten kann: «Wir gehen von der realistischen Annahme aus, dass Wal-Mart während der kommenden
Jahre etwa drei Verteilzentren pro Jahr bauen lassen wird. Swisslog hat gute Chancen, sich den grösseren Teil dieser Aufträge zu sichern, weil die Verteilzentren nach demselben Muster erstellt werden könnten.»

Einen stabileren Geschäftsgang weist der Bereich Healthcare (Logistiklösungen für das Gesundheitswesen) auf. Einzelne Aufträge fallen hier weniger stark ins Gewicht, besteht die Kundschaft doch aus
tausenden von Spitälern, Apotheken und weiteren Unternehmen aus der Gesundheitsbranche. Die grössten Risiken für Swisslog sieht Roger Steiner darin, dass sich die in Aussicht stehenden Grossaufträge
lange verzögern könnten. Dennoch meint er: «Auf dem gegenwärtigen Kursniveau ist das Potenzial nach oben klar grösser als dasjenige nach unten. Deshalb empfehlen wir die Aktie mit einem Kursziel von 1.52
Franken zum Kauf.»

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
57 Postings ausgeblendet.

13.11.06 14:24

59 Postings, 5762 Tage biodaniVolumen ziehen an!

Kurse ziehen an!
Betrachtet man das Orderbook der Swisslog Aktie, so stellt man fest, dass die Grossen die Titel nicht mehr aus den Händen geben.
Billige Kurse sind bald Geschichte.  

21.11.06 19:55

10 Postings, 4860 Tage rs72Grossauftrag über 25 MCHF

Swisslog hat einen Grossauftrag gemeldet.
siehe www.swisslog.ch
die Aktie ist immer noch ein Kauf!!  

21.12.06 13:46

59 Postings, 5762 Tage biodaniGrossauftrag

Damit wären die drei Grossaufträge die Swisslog braucht um die Planzahlen zu erreichen mehr oder weniger im Kasten. Alles was jetzt noch kommt, wird sich als grosse Überraschung im nächsten Geschäftsbericht niederschlagen.
Erwähnenswert ist, dass Swisslog Aufträge in Europa, Asien und Amerika an Land gezogen hat, was auf eine globale Wettbewerbsfähigkeit und ein funktionierendes Netzwerk hindeutet. Ebenso dürfte Swisslog technisch der Konkurrenz Parole bieten.
 

06.01.07 18:12

59 Postings, 5762 Tage biodaniGrossauftrag

Damit wäre der Auftrag den Swisslog braucht um mit den Zahlen zu überraschen im Kasten.

gemeldete Grossaufträge nach den Zahlen (August 2006)

People's Bank of China: 19 Millionen
Lindex: ca. 15 Millionen
Quinn Radiators: > 25 Millionen
Target: 15-20 Millionen (unbekannt, bezeichnet als grosser Auftrag)
Coca Cola: 34 Millionen

Total: ca. 110 Millionen (falls alles in CHF gemeldet wurde.)

Damit dürfte sich der Turnaround fortsetzen und endlich wieder Geld verdient werden.
Coca Cola setzt auf Swisslog, dies dürfte zusätzlich Signalwirkung haben. Zudem ist Swisslog global präsent und fähig Aufträge zu erhalten. (China, Skandinavien, England, Australien, USA)

Gruss biodani  

07.01.07 13:17

3320 Postings, 5204 Tage der EibscheAuch "Kleinvieh" macht Mist

Zu den o.g. Grossaufträgen gibt es natürlich noch weitere kleinere Aufträge, wie z.Bsp. von Migros oder E.Frey-Garage. Soweit mir bekannt ist, muss Swisslog nur Grossaufträge ab einer Grössenordnung von über 5 Mio. publizieren. Somit sollte zu den 110 Mio. noch ein paar mehr Milliönchen dazu gerechnet werden und den Jahreszahlen '06 im März wird das sehr gut tun! Ziel 2,- CHF per nde '07 sollte realistisch sein, vielleicht auch schon früher...  

07.01.07 13:23

3186 Postings, 5775 Tage lancerevo7ich bin von swisslog voll und ganz überzeugt

hier ein etwas älterer artikel:

27 Februar 2005
Schweizer Turnaroundkandidat
Die Experten von stockalert stufen die Aktien des schweizer Logistikspezialisten Swisslog Holding AG mit "strong buy speculative" ein.

Name: Swisslog Holding AG
ISIN: CH0012324627
akt. Kurs: CHF 1,14
Kursziel: CHF 4,50
Marktkapitalisierung: 203 Millionen CHF
KGV 2005e: 20 (Branche: -)
KGV 2006e: 7 (Branche: -)
Dividendenrendite: -%
Börsenplatz: Zürich (SWX)  

07.01.07 13:25

3320 Postings, 5204 Tage der EibscheKGV 2007 zum jetzigen Zeitpunkt 20. o. T.

07.01.07 13:33

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschehier noch ein sehr interessanter Link:

http://www.pvi.ch/13-11-2006/swisslog-chartanalyse/

Dies ist die Homepage von Ph. v. Tobel, einen sehr begabten Azubi im Bankengeschäft, welchen ich sehr schätze.  

07.01.07 20:07

59 Postings, 5762 Tage biodanitiefe Marktkapitalisierung

Bei dieser tiefen Marktkapitalisierung könnte der Kurs durchaus noch einiges höher klettern als 2.- in 2007.
Werden erst einmal Gewinne geschrieben, sind die Kapriolen der Vergangenheit auch vergessen.
Mein Einstiegskurs stimmt, ebenso die Turnaroundstory, abgesehen davon, dass bei dieser tiefen Marktkapitalisierung ein gesundes Unternehmen gerne als Braut gesehen wird. (Wieso 220 Kamele bezahlen, wenn man sie für 150 Schafe haben kann?)
Die Zahlen vom März werden uns den Weg weisen (ebnen).

Gruss biodani

 

20.02.13 19:52

60 Postings, 3170 Tage john14hallo

Meint ihr diese aktie hat aufwärts potential? ?
Ich habe etwas von einem Einstieg von dem
Unternehmen Grenzebach bzw. Kuka gelesen.
Könnte hier eine Übernahme anstehen???  

20.02.13 20:06

60 Postings, 3170 Tage john14oder

schaut doch gar nicht so schlecht aus,
wenn man sich mal die news durchgelesen hat.  

05.04.13 09:31
1

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschebin schon länger drin, eigentlich schon 10 Jahre.

Habe somit alle KE und Tiefs mit durchlaufen.
Nach Megaverlusten und Aufstockungen meinerseits, bin ich nun fast wieder auf plus-minus 0.
Heute noch eine interessante Meldung, Friedhelm Loh baut sein Engagement aus: - Swisslog/Friedhelm Loh meldet Beteiligung von 3,43515%

http://de.wikipedia.org/wiki/Friedhelm_Loh

Also, in diesem Sinne sollte es langfristig strong buy sein!  

05.04.13 16:15
1

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschebis 50% Kurssteigerung möglich:

http://www.cash.ch/news/top_news/rss/...log_zieht_sich_zu-3048510-771  

05.04.13 18:36

3371 Postings, 2862 Tage accounterBin heute auch mal rein

 Bin mal auf nächste Woche gespannt. 

 

27.11.13 16:34

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschenoch wer dabei?

Wir erreichen gerade wieder die Höhepunkte um die 1.20...
Mal seh'n wie's weiter geht. Fundamental sollte es so fair sein, aber spekulativ sehe ich 50% Steigerung für machbar. Denke da nur an unsere deutschen Freunde als grösster Aktionär!  

16.05.14 16:18

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschelaaaaaaangweilige Aktie...

21.05.14 10:39

59 Postings, 2472 Tage ulife1die

Hoffnung stirbt zuletzt  

21.05.14 12:01

3320 Postings, 5204 Tage der Eibscheheute Investors Day

mal sehn ob was rausspringt oder ob der gestrige Anstieg nur Spekulation war.  

16.10.14 07:15

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschewerde zu 1.35 andienen

Und dann ist das Kapitel swisslog nach über 10 Jahren für mich abgeschlossen. Liege ganz leicht im Plus damit.  

03.11.14 19:26

2043 Postings, 1998 Tage Kater MohrleSwisslog ein Kauf?

Hallo,
wie wird es weitergehen??
Angebot annehmen, oder warten, bis durch einen Squeeze-out die restlichen Aktionäre zu einem höheren Preis als jetzt 1,35 sfr abgefunden werden???  

10.11.14 10:56

2 Postings, 1858 Tage hunter357swisslog

Das Angebot von KAUK ist definitiv zu tief. KAUK will sich mit dem Schnäppchen die Swisslog krallen. Mit 1.35 ist eine künstliche Obergrenze geschaffen worden. Ich werde meine bestimmt nicht zu dem Preis andienen.  

10.11.14 13:36

3320 Postings, 5204 Tage der Eibschewarum dienen dann der VR und GV an?

10.11.14 20:59

2 Postings, 1858 Tage hunter357Swisslog nicht andienen

Kein Wunder die Mitglieder der VR und GL erhalten eine satte Abfindung von gut 2.6 mio.
Auf ein Konkurrenzangebot verzichten sie und wollen dies auch nicht unterstützen!
Dazu sitzen im VR Vertreter der grössten IST Aktionäre natürlich alle aus DE.
Im Sinn uns Aktionäre ist das bestimmt nicht. Der Kurs kann nur steigen wenn KUKA nicht mehr als 2/3 der Aktien hält und die haben bereits zusagen über 45%
 

14.11.14 18:28

2043 Postings, 1998 Tage Kater MohrleSwisslog ein Kauf?

Also ich werde meine Aktien andienen.
Wenn Kuka die 66.66% bekommt, dann haben immer noch Grenzebach und Loh mindestens 15%, wenn sie auch die Hälfte ihrerer Pakete andienen.
Nehmen wir mal an, dass die insgesamt ca. 15% andienen, die dann in den 66,66% enthalten sind.
Dann blieben noch ca. 15% unabhängige Aktionnäre übrig, die ihre Aktien behalten.
Wenn dann Grenzebach und Loh ihre restlichen 15% auf den Markt werfen, dann wird der Kurs immens abrutschen.
Der Rest der Aktionäre bekommt Angst.
Grenzebach und Loh machen ein Übernahmeangebot zu sagen wir mal 0,50? pro Aktie.
Die verängstigten Restaktionäre stimmen "hocherfreut" zu und Kuka hat Swisslog komplett billig geschluckt!  

18.12.14 20:42

3320 Postings, 5204 Tage der Eibscheso, bin drausen.

6% Gewinn in 11 Jahren, plus ein paar Dividenden, minus Gebühren, ich würde sagen etwa 10% Gewinn abgeschlossen. Nicht zufriedenstellend für mich. Nun ist mein Favorit in dieser Branche Kardex...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben