Super Zahlen bei BPW- 6-stellig positives EBIDTA!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.02.06 11:34
eröffnet am: 23.02.06 11:25 von: dan_78 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 23.02.06 11:34 von: dan_78 Leser gesamt: 1905
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

23.02.06 11:25

341 Postings, 6283 Tage dan_78Super Zahlen bei BPW- 6-stellig positives EBIDTA!

Brainpower hatte seit Jahren durchweg ein negatives EBIDTA und nun ist das EBIDTA plötzlich im 6-stelligen positiven Breich!

Der Turnaround ist somit endlich geschafft! Was ist hier los, eigendlich müsste der Kurs explodieren, die Zahlen sind diesmal wirklich sehr gut!

Wann merkt es der Markt?!

 

23.02.06 11:34

341 Postings, 6283 Tage dan_7842%Umsatzsteigerung in Q4 gegenüber Q3!

Hugin-Ad hoc: Brainpower N.V.
23.02.2006 08:31:00

Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Quartalsbericht: Brainpower N.V.: Brainpower steigert Umsatz im 4. Quartal 2005 um 42 Prozent gegenüber dem 3. Quartal

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- --------------

* Umsatz mit Euro 2,02 Mio um 18 Prozent über dem Vorjahresquartal und 42 Prozent über dem 3. Quartal 2005 * Umsatzsteigerung für das Gesamtjahr um 10 Prozent von Euro 6,3 Mio auf Euro 7 Mio * Positives EBITDA von Euro 109.321 im 4. Quartal gegenüber Verlusten von Euro 184.412 im Vorjahresquartal und Euro 323.489 im 3. Quartal 2005 Brainpower N.V. (Deutsche Börse, Prime Standard: BPW), Anbieter von analytischen Applikationen, Technologie und Datenmanagementlösungen für das Investment Management gibt die Ergebnisse für das am 31. Dezember abgelaufene vierte Quartal und das Gesamtjahr 2005 bekannt. Der Umsatz im vierten Quartal betrug Euro 2,02 Mio und lag damit um 18 Prozent über dem Vorjahresquartal und um 42 Prozent über dem dritten Quartal 2005. Im Gesamtjahr 2005 erreichte der Umsatz Euro 6,99 Mio, eine Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die operativen Kosten lagen im Berichtsquartal mit Euro 1,6 Mio auf Höhe des Vorjahresniveaus. Das EBITDA vor Restrukturierungskosten betrug für das vierte Quartal Euro 109.321 nach einem Verlust von Euro 323.489 im dritten Quartal 2005. Für das Gesamtjahr 2005 wurde ein negatives EBITDA vor Restrukturierungskosten von Euro 312.973 verzeichnet gegenüber einem negativen EBITDA von Euro 1.462.758 Mio im Jahr 2004. Die Umsatzsteigerung sowie die Verbesserung beim EBITDA sowohl im vierten Quartal als auch im Gesamtjahr 2005 belegen den Fortschritt des Unternehmens bei der Erreichung des angekündigten finanziellen Turnaround.


(Sorry Fehlerteufel, wollte eigentlich keinen neuen Thread eröffnen, lediglich anhängen...)  

   Antwort einfügen - nach oben