Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 503
neuester Beitrag: 20.05.19 14:03
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 12558
neuester Beitrag: 20.05.19 14:03 von: waschlappen Leser gesamt: 324947
davon Heute: 2144
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   

14.08.18 09:57
51

2935 Postings, 625 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
12532 Postings ausgeblendet.

20.05.19 11:55
3

55976 Postings, 7144 Tage KickyArabische Clans: Staatsversagen seit 40 Jahren

"Das Grundgesetz hat ein Loch. Der traurige Befund wurde deutlich durch das zeitliche Nebeneinander zweier Großereignisse. Am gestrigen Donnerstag feierte der Bundestag das Grundgesetz aus Anlass von dessen 70-jährigem Jubiläum.....Die ?Werte der Verfassung? müssten freilich auch aktiv gelebt werden. Daran hapert es in wachsendem Umfang. Das einen Tag vorher veröffentlichte ?Lagebild NRW 2018? zur ?Clankriminalität? im bevölkerungsreichsten Bundesland diagnostiziert eine dauerhafte ?Ablehnung der Rechtsordnung durch Clanangehörige?.
Können Einigkeit und Freiheit wachsen, wenn das Recht schwindet?

Insofern klafft tatsächlich eine Lücke an jener Stelle, an der das Grundgesetz auf die Verfassungswirklichkeit angewiesen ist, die Herrschaft des Rechts auf die Rechtstreue der Bevölkerung. Schlimmer noch wird die Diagnose dadurch, dass der Staat selbst jahrzehntelang eine innere Aushöhlung seiner tragenden Pfeiler geduldet hat. Der Staat ließ es zu, dass breite Schneisen in die Rechtsstaatlichkeit geschlagen wurden. Er schaute weg und ließ die kriminelle Parallelgesellschaft gedeihen. ....."
https://www.cicero.de/innenpolitik/...tfalen-lagebericht-herbert-reul

"Charakteristisch ist für alle, dass die Großfamilien endogam sind, also untereinander heiraten.
Aber längst gibt es auch neue Gruppen, die den Alten nachahmen. Etwa Tschetschenen, Albaner, Kosovaren. Sie haben gemerkt, wenn man sich zusammen tut, ist man stärker.?
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/...g-essen-id215749295.html
und Vietnamesen und Georgier
https://www.zeit.de/2018/33/clans-deutschland-kriminalitaet-mitglieder
Im Bundesinnenministerium weist ein Beamter außerdem darauf hin, dass es neben den geschätzten 200.000 Angehörigen arabisch-türkisch-libanesischer Großfamilien auch viele Mitglieder russischer, georgischer, tschetschenischer, albanischer, rumänischer oder bulgarischer Familien gebe, die kriminelle Geschäfte betrieben, ohne gleich kriminellen Clans zugerechnet zu werden. Das gelte ebenso für die in Deutschland sehr aktive italienische Mafia, auch hier tauchten des Öfteren dieselben Familiennamen auf...."


wir sind ja so tolerant und lassen sie alle rein, die Konsequenzen tragen die Bürger

 

20.05.19 11:55
2

25305 Postings, 3526 Tage hokai#531 die schwarzen sind uninteressant

viel widerlicher ist, wie von Themen abgelenkt wird, das geht hier putzmunter durcheinander, kann man (mit) machen:

"Ein eigenes Kapitel ist der bevorstehenden Bundestagswahl gewidmet. Die Verfasser haben sich offenbar einen Kandidaten ausgesucht, dessen Wahlchancen sie als hoch einschätzen und der bereits intensive Kontakte nach Russland pflegt: den damaligen Chef der ?Jungen Alternative?, Markus Frohnmaier. Die Verfasser empfehlen offenbar, ihn zu unterstützen, damit er später im Bundestag Moskaus Interessen vertreten kann: ?Er wird ein unter absoluter Kontrolle stehender Abgeordneter im Bundestag sein.? ..."
https://www.tagesspiegel.de/politik/...-mit-den-rechten/24196526.html  

20.05.19 11:56
2

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenMajor, wie war das in 2017

Umgang mit EU-Geldern

Martin Schulz und das gebrochene Versprechen

Neue Vorwürfe gegen Martin Schulz: Vor zwei Jahren hatte der damalige EU-Parlamentspräsident versprochen, Untersuchungen zu Vorwürfen betreffend einen Mitarbeiter zu veröffentlichen. Jetzt bleiben die Berichte doch unter Verschluss.

https://www.stern.de/politik/deutschland/...t-eu-geldern-7416550.html

Kannst uns berichten, was rausgekommen ist?

 

20.05.19 11:57

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenhokai, kannst du uns berichten?

20.05.19 11:57
2

1829 Postings, 348 Tage MuhaklItalien macht ernst

Italien beschlagnahmt Sea-Watch 3, ermittelt gegen Kapitän des Schiffes
Es wird Zeit,daß mal ein Kapitän vor Gericht kommt


https://www.welt.de/politik/ausland/...Sea-Watch-3-beschlagnahmt.html  

20.05.19 12:01

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenJaJa die Sozies, hihihihi

 
Angehängte Grafik:
pic9110_.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic9110_.jpg

20.05.19 12:07

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenmajor und hokai ich gäähnäää mal

von Euch kommt nix!  

20.05.19 12:15
9

26202 Postings, 4812 Tage AnanasMerkel hat bewusst gelogen ?

?Nach einem Widerspruchsverfahren des Tagesspiegels musste das Auswärtige Amt bestätigen, dass der Migrationspakt zum Teil geheim verhandelt wurde.?

??Die Verhandlungen konnten von der interessierten Öffentlichkeit vor Ort verfolgt werden?, hieß es zuletzt im Februar auf eine parlamentarische Anfrage der AfD-Fraktion. ? Wie sich nun herausstellt ist das eine Lüge, denn der Migrationspakt  wurde geheim ausgehandelt.
So verfährt Merkel mit der deutschen Bevölkerung, und wer einmal lügt dem glaubt man nicht.

Dazu schreibt die AFD wie folgt.

Zitat:

++ Merkel hat gelogen: Geheime Besprechungen beim UN-Migrationspakt sind Fakt ++
Nun kriecht die gekaufte Katze langsam aus ihrem Sack: Der umstrittene UN-Migrationspakt wurde in Teilen geheim und hinter verschlossenen Türen verhandelt.
Erst nach einem vom Tagesspiegel geführten Widerspruchsverfahren musste das Auswärtige Amt bestätigen, dass der Migrationspakt jenseits aller demokratischen Diskussionskultur zustande kam. Das schwante den meisten Beobachtern ohnehin, denn das Vertragswerk fand erst in den letzten Wochen ans Tageslicht - maßgeblich getrieben von der AfD, die auf breiter Front über diese Büchse der Pandora informierte.Laut der nur widerwillig geäußerten Information des Auswärtigen Amtes seien die zwischenstaatlichen Verhandlungsrunden in New York nur ?teilweise öffentlich? gewesen. Es habe außerdem ?vor- und nachgeschaltete nicht-öffentliche Sitzungen? gegeben. Tatsächlich wurde die Regierung Merkel nicht müde, immer wieder die Transparenz des gesamten Verfahrens zu betonen. Man war sich nicht zu schade, den Bürgern nach allen Regeln der Kunst Sand in die Augen zu streuen. Was für eine Schande! Zitat Ende.
https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/...pe=3&theater


https://www.tagesspiegel.de/politik/...VjaLfosLlzPfr1VH2qvlPLhXkSBRuo

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
60432078_2425401584156833_595967228893....png
60432078_2425401584156833_595967228893....png

20.05.19 12:16
4

3386 Postings, 5285 Tage flumi4Jetzt wurde das Bild in #12449

gelöscht. Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

Ich habe doch extra geschrieben:

@Mods und liebe Melder. Das Bild unten ist urheberrechtlich nicht geschützt. Frei downloadbar unter https://www.afd.de/werbematerial/  unter dem Reiter "social media".  

20.05.19 12:20
6

1213 Postings, 1702 Tage ibriin Sache Meuthen und AfD

Anne Will beschimpfte Meuthen, dass die FPÖ, also Seinesgleichen, wie im Video zu sehen, die Macht bei der Kronenzeitung übernehmen und allen linken Journalistenden den Garaus machen wolle.
Und er Meuthen, wolle auch den Öffentlich Rechtlichen ans Leder.
Möchte vorausschicken das diese Aktionen von den beteiligten absolut nicht in Ordnung ist und eine Sauerei ist. Wenn schon viele der Meinung das man gleich alle FPÖ Politiker in einen Sack stecken und verurteilen soll, müsste man hinterfragen was mit der römisch katholischen Kirche passieren müsste. Nach eurer Meinung müssten nach den sexuellen übergriffen in einigen Fällen alle Würdenträger inklusive Papst zurücktreten. Ebenso bei jeder Partei wenn sich auch nur eine Person etwas zu schulden kommen lässt.
Wäre Demokratisch wenn man alle Menschen gleich behandeln würde egal wie.

Schade, dass man es noch nicht in der Hand hatte, die Kanaillen der Urheberschaft des Video vorzustellen. Schon seltsam, wer mit solchen Methoden Politik mitbestimmen will und anscheinend auch kann.  

20.05.19 12:22
4

7374 Postings, 3050 Tage farfarawayQuo vadis Deutschland

Der neue Präsident Selenskyj in der Ukraine ist nun offiziell als solcher eingeführt worden; ein junger Mann dem Kurz nicht unähnlich, verspricht mehr Direkte Demokratie, die Verfolgung von der unsäglichen Korruption und die Befriedung des Ostens im Land. Ein Mann, den den Oligarchen Poroschenko stürzte, einen Typen, der die EU Gelder in seinem Land versiegen ließ, der in Odessa nichts gelöst hat, die Mörder auch die am Maidan weiter unbestraft lässt.

Und die Merkel mit ihrer Riege, die diesem Despoten Wahlunterstützung gewährte, oft besuchte, niemals Kritik an dessen Politik wagten, schickte nun zur Inauguration Feier des neuen Präsidenten den ausgebrannten Wulf als Vertreter. Was für eine miese Politik gegenüber Menschen, die endlich hoffen können in der Ukraine.

Quo vadis Deutschland? Wo immer mehr die Scheuklappen aufgezogen werden?    

20.05.19 12:25
6

3386 Postings, 5285 Tage flumi4#12526

Zitat:"Für ihn ist das Video nur der erste Akt ? die spannendsten Akte kommen noch. ?Die Akte, in denen es um die Hintermänner der Videofalle geht?, schreibt Maaßen."

Oh weh, das klingt nach fettem Bumerang für die Altparteien, die AfD, FPÖ etc. in den letzten Tagen diskreditierten. Was für ein Glück haben die Altparteien, dass das alles erst nach der Wahl veröffentlicht wird.  

20.05.19 12:36
3

55976 Postings, 7144 Tage KickySelenskyj drohte Konflikt mit Parlament

https://www.n-tv.de/politik/...ikt-mit-Parlament-article21033746.html
" Selenskyjs Partei, die auch "Diener des Volkes" heißt und derzeit mehr auf dem Papier als in Wirklichkeit existiert, käme laut aktuellen Umfragen auf bis zu 40 Prozent. Nur: In der aktuellen Rada ist sie noch nicht vertreten. "
deswegen hat er es einfach aufgelöst und beabsichtigt Neuwahlen in 2 Monaten, um das Wahlergebnis zu verbessern
"In seiner Antrittsrede vor den Abgeordneten kündigte er zudem Neuwahlen in zwei Monaten an. Selenskyj will außerdem die Immunität der Abgeordneten aufheben sowie eine Initiative gegen Bereicherung im Amt einleiten. Auch plant er, den Geheimdienstchef und den Generalstaatsanwalt zu entlassen."
https://www.spiegel.de/politik/ausland/...arlaments-an-a-1268258.html

Ausserdem hat er angekündigt, dass er die Krim in die Ukraine zurückzuholen beabsichtigt

wahrlich ein fähiger Politiker ?  

20.05.19 12:43
2

31116 Postings, 1820 Tage Lucky79Bei dem Wort "ENTEIGNEN"...

gehen bei mir die SIRENEN los...!!!



 

20.05.19 13:00
2

55976 Postings, 7144 Tage KickySelenskyi ist kein Demokrat ,er ist Schauspieler

"Laut der neuesten Studie der Rating Group, einer renommierten Forschungsgruppe, erwarten rund 54 Prozent der Befragten, dass Selenskyj die strafrechtliche Immunität der Abgeordneten, des Präsidenten und der Richter aufhebt. Das ist ohne Zustimmung des Parlaments aber unmöglich. Rund 38 Prozent rechnen außerdem damit, dass Selenskyj die Rada auflöst.

Fast 41 Prozent der Befragten befürworten zudem im Donbass-Krieg direkte Friedensverhandlungen zwischen der Ukraine, Russland und den prorussischen Separatisten - eine bemerkenswert hohe Zahl. Vor seiner Präsidentschaftskandidatur zeigte sich Selenskyj noch gesprächsbereit und erklärte, sich mit Russland irgendwo in der Mitte zu treffen. Im Moment spricht er sich jedoch klar gegen den im Minsker Abkommen festgeschriebenen Sonder-Status für den Donbass aus"
https://www.n-tv.de/politik/...ikt-mit-Parlament-article21033746.html

Die grösste Privatbank die Kolomojskyj gehörte (und mit Miliarden  der EU und d.IWF gerettet wurde  ) wurde unter Poroschenko enteignet
Wenige Tage vor der Stichwahl erklärte ein Kiewer Gericht die Verstaatlichung der Privatbank für gesetzwidrig. Und auch Kolomojskyj selbst ist zurück, mit seinem Privatjet reiste er in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in die Ukraine...

Der Komiker und sein sehr, sehr reicher Freund
https://www.spiegel.de/politik/ausland/...yr-selenskyj-a-1267798.html
"Ist ein umstrittener Milliardär im Hintergrund der eigentliche Gewinner?
Dass Kolomojskyj selbst sich als Wahlsieger sieht, zeigen seine jüngsten Interviews, in denen er laut über die Besetzung von Ämtern nachdachte. Selenskyjs Mitstreiter Andrej Bogdan etwa könne er sich gut als Chef der Präsidialkanzlei vorstellen, sagte er. Bogdan ist bisher als Kolomojskijs Anwalt bekannt. Tatsächlich gibt es viele Überschneidungen zwischen Selenskyjs Wahlkampfteam und Kolomojskyjs Business. Selenskyj produziert für den Fernsehkanal 1+1, der Kolomojskyj gehört - und wiederum Selenskyj im Wahlkampf geholfen hat.
....Das größte Finanzinstitut des Landes musste 2016 vom Staat gerettet werden, die Rekapitalisierung verschlang 5,5 Milliarden Dollar - das entsprach sechs Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Schuld waren laut Zentralbank Kolomojskyj und sein Miteigentümer Hennadij Boholjubow. Fast sämtliche Kredite der Bank seien faktisch an Firmen der Eigentümer gegangen...."
 

20.05.19 13:08
3

31116 Postings, 1820 Tage Lucky79Man könnte nun meinen...

wir in Bayern haben die Kontrolle
vollends verloren...

https://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/....paid.bild.desktop

keiner weiß wer wann und wieviele abgeschoben werden....

NIcht gerade ein Indiz für einen starken, gut geführten Staat...  

20.05.19 13:15
4

12221 Postings, 4511 Tage noideawer will, dass sich das wiederholt, der

sollte weiterhin Grüne, CDU und SPD wählen !

Neues Verfahren wegen Scharia-Polizei !

Bundesgerichtshof hat Freispruch des Landgerichts aufgehoben !

Vor 5 Jahren patrouillierten Islamisten in roten Jacken mit der Aufschrift "Scharia-Polizei" durch Wuppertal.  Diese Selbsternannten Polizisten patrouillierten in Gruppen die Innenstadt von Wuppertal.
Um zu kontrollieren, ob Muslime gegen Alkohol, Glücksspiel, Konzerte oder Pornografie verstoßen.

Alleine,  dass das Landgericht diese Männer freisprach, ist ein absoluter Skandal !!!!

Die Wahlen stehen an, zeigt diesen Damen und Herren, dass wir nicht mehr mit dieser Politik einverstanden sind und wählt AfD !

 

20.05.19 13:18
2

31116 Postings, 1820 Tage Lucky79Kurz´s Verhalten gibt Rätsel auf...?

https://www.chiemgau24.de/politik/...-zr-12296580.html#idAnchComments

Ach so..
Kurz hat nicht so gehandelt, wie es sich die Presse gerne erhofft hätte....
zudem warnte er vor einem "LINKSRUCK"... Sakrileg...!!! das geht ja nun gar nicht.

Ging aber doch, wie Hr. Kurz gezeigt hat.

Die FPÖ hat nun die Chance aus diesem feigen, hinterhältigen Attentat,
gestärkt hervorzugehen...
 

20.05.19 13:27
2

31116 Postings, 1820 Tage Lucky79Maaßen´s Kommentar spricht Bände...

der weiß was...
und allgemein sind einige Dinge bekannt, die noch nicht so durch die Mühlen
der Presse gegangen sind...

Abwarten... am Ende galt das Attentat Hr. Kurz persönlich...
um seiner Konservativen Regierung zu schaden.

Er hat außer der FPÖ keine Koalitionsalternativen... um konservativ zu regieren.

Man kann nur hoffen, dass die Österreicher besonnen bleiben,
wenn die Hintermänner dieses "Anschlages" aufgedeckt werden.
Einen Krieg mit Österreich können wir uns nicht leisten.

Scheinbar riecht man hierzulande schon den Braten und darum
gründete man jüngst schon ein Heimatregiment in Bayern...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...andesregiment.html

Die Ereignisse passen zeitlich zusammen...!  

20.05.19 13:32
5

12221 Postings, 4511 Tage noideaso was ist wirklich nur in Deutschland möglich !

Politiker können sich Habeck als Kanzler vorstellen !

Wir hätten dann einen Kanzler, der sich wie folgt über Deutschland geäußert hat
(Zitat stammt aus Habecks 2010 erschienen Buch "Patriotismus") :

Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen; ich wusste mit Deutschland nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht !

Da muss ich Herr Meuthen völlig recht geben, mit der Aussag, falls Habeck Kanzler wird, er Auswandern würde !!
Da bleibt er bestimmt nicht der einzig !!!!

 

20.05.19 13:41
2

1829 Postings, 348 Tage MuhaklHabeck,würde in kürzester Zeit

Merkels Niedergang u.damit Deutschlands Niedergang beschleunigen--
Dann Gnade uns Gott

Ich vergleiche Habeck mit Nero
Der Spielte Harfe als Rom durch seine Brandstiftung fast unterging  

20.05.19 13:43
2

1829 Postings, 348 Tage MuhaklNachschlag

Habeck-Weber-Kühnert
das Dreigestirn des Unterganges

Ich hoffe mal,das Webers Karriere am Sonntag endet  

20.05.19 13:52
2

31116 Postings, 1820 Tage Lucky79#12553 wenn er mit Deutschland nix anzufangen weis

warum will er dann in hohe politische Ämter...???

Dann könnte er doch alle am A.... lecken lassen u. auswandern...
nein, er will scheinbar Kanzler werden.

Also muss er ja doch was mit Deutschland wollen...  

20.05.19 13:56
1

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenSchon das Wort "ENTEIGNEN" in den Mund...

zu nehmen, reicht aus wie diese Herrschaft an Politiker ticken, wählt alles Andere aber nicht ROT und GRÜN!

Aktivisten besetzen Ferienwohnung in Neukölln

Ausstellung statt Ferienwohnung: Die Initiative ?Airbnb & Co. enteignen? will in Berlin ein Zeichen gegen Verdrängung setzen. Doch das Apartment ist legal.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...nung-in-neukoelln/24358896.html

Das ist erst der Anfang, erinnert mich ans dritte Reich! Abscheulich kann ich nur sagen!

 

20.05.19 14:03

20769 Postings, 2305 Tage waschlappenDrei Senatoren der Grünen bringen ..

Drei Senatoren der Grünen bringen den Antrag auf Enteignungen mit ein

https://www.morgenpost.de/kolumne/meine-woche/...sich-vorfuehren.html

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker