Steve hatte recht // Adobe mottet mob. Flash ein

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.11.11 13:12
eröffnet am: 09.11.11 13:06 von: Boersiator Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 09.11.11 13:12 von: potzblitzzz Leser gesamt: 191
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

09.11.11 13:06
2

9095 Postings, 7195 Tage BoersiatorSteve hatte recht // Adobe mottet mob. Flash ein

Das hätte den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs gefreut: Schon immer fand er die Multimedia-Webtechnik Flash zu lahm für Handys. Jetzt verkündet Adobe das Aus für Flash for Mobile.

Adobe wird das Programm zum Abspielen von Grafik und Video mit dieser Multimedia-Technik nicht mehr für Smartphones und Tablet-Computer entwickeln. ?Stattdessen werden wir verstärkt in HTML5 investieren?, sagte jetzt Adobe-Sprecher Alexander Hopstein ? genau das, was Steve Jobs schon immer gefordert hatte!

Kein einziges iPhone oder iPad unterstützt bislang Flash-Inhalte. Webseiten mit Flash-Grafiken werden schlichtweg nicht angezeigt.

Steve Jobs befand die weit verbreitete Technik als zu leistungshungrig: Handys würden damit zu lahm werden.

Deshalb hatte Adobes Multimedia-Sprache fürs Web von Anfang an auf Mobilgeräten einen schweren Stand.

Mittlerweile kann man auch ohne Flash auskommen: Mit der Standard-Websprache HTML5 lassen sich auch Grafiken, Videos und Töne wiedergeben.

Anders als bei Adobes Flash braucht man für HTML5 keine spezielle Abspielsoftware, sondern nur einen Web-Browser.

Quelle: Bild.de
-----------
Merke: In der Krise wird mehr Kaffee getrunken!

09.11.11 13:10

27350 Postings, 3963 Tage potzblitzzzStimmt alles fürs Mobiltelefon

Aber dank dem verfluchten Internet Explorer ist HTML5+Javascript in Desktop-Systemen nicht so umfassend einsetzbar wie Flash. Das liegt auch daran, dass die User zu selten den IE upgraden.

Wie sieht es aber mit Windows Phones aus? Ich weiß nicht, was da für ein Browser standardmäßig verwendet wird. Wahrscheinlich wieder so ein IE-Dreck...Dann verlagert sich die Inkompatibilität auch auf den Mobiltelefon-Bereich, sollte Windows auf einer Vielzahl von Smartphones laufen.  

09.11.11 13:12

27350 Postings, 3963 Tage potzblitzzzDer Dativ ist der Tod des Genitiv

Aber dank des...  

   Antwort einfügen - nach oben