Steinbrück watscht Beckenbauer und Schumacher ab

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.02.08 11:46
eröffnet am: 02.02.08 10:56 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 02.02.08 11:46 von: RonMiller Leser gesamt: 520
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

02.02.08 10:56
3

129861 Postings, 6184 Tage kiiwiiSteinbrück watscht Beckenbauer und Schumacher ab

aus:  http://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga/artikel/167/155759/5/


SZ: Sie fordern Reiche auf, im Land zu bleiben und eine besondere Vorbildfunktion wahrzunehmen, anstatt in steuerlich günstigeren Nachbarländern zu residieren. Denken Sie dabei auch an Sportgrößen wie Franz Beckenbauer und Michael Schumacher?

Steinbrück: Ja. Es waren die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen der Bundesrepublik Deutschland, die sie in den Stand versetzt haben, weit überdurchschnittlich zu verdienen. Was ihnen von Herzen gegönnt ist. Das ist nicht die Neiddebatte, mit der viele versuchen, Diskussionen über Ungerechtigkeit und Ungleichheit abzubiegen. Ich finde, sie sind verpflichtet, dieser Gesellschaft etwas zurückzugeben.



...denke mal, der Beckenbauer hat dem Land mehr gegeben, als der Steinbrück je könnte ...  der kann nur nehmen...



...und bei Schumi isses geanuso; was soll der dem Land zurückgeben, nachdem er mit einem italienischen Auto ein halbes Dutzend mal Weltmeister wurde, auf Rennstrecken von Silverstone bis Sepang (und ma. 2 mal pro Saison in Deutschland fuhr) ?   Ist das alles Deutschland geschuldet, seinen "wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen"?  Oder meinte Steinbrück gar die Schumi-Übrungsrunden auf der Kart-Bahn von Schumis Vater in Kerpen ?









-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

02.02.08 10:59
5

1857 Postings, 4987 Tage HagenstroemHerr Steinbrück hat halt die Globalisierung nicht

verstanden. Er bleibt ein unverbesserlicher Nationalist.
-----------
Was die Schelme nicht stehlen, das verderben die Narren.
Annette von Droste-Hülshoff

02.02.08 11:02
1

13393 Postings, 6171 Tage danjelshakewenn steinbrück sie nicht verstanden hat,

hast DU sie 2 mal nicht verstanden!
-----------
mfg ds

Ich kann nix dafür, ich bin so!

02.02.08 11:05
2

7538 Postings, 7168 Tage Luki2der zahlt ja auch nix, muss grad reden :-(

02.02.08 11:17
3

3673 Postings, 4720 Tage cicco..populistisches gejammer..

02.02.08 11:26
3

1188 Postings, 7647 Tage vanessaxDas ist halt der Unterschied,

bei Steinbrüch wären alle froh, wenn er das Land verlassen würde.

Irgend wann dürfen wir ihn Deutschland nicht mal mehr umziehen, weil wir ja in einer Gemeinde in den Kindergarten gegangen sind und deshalb besonderen Verpflichtungen unterliegen.

Steinbrück = Lachnummer  

02.02.08 11:29
1

7538 Postings, 7168 Tage Luki2Steuerflucht nach Österreich gestoppt

Erbschaftsteuer
Steuerflucht nach Österreich gestoppt
Berlin hat ein langjähriges Abkommen zur Erbschaftsteuer mit dem Nachbarland gekündigt.

weiter unter:
http://www.focus.de/finanzen/steuern/erbschaftsteuer_aid_136794.html

Erbschaftsteuer ist sowieso Unsinn.

Gr.  

02.02.08 11:31
1

13393 Postings, 6171 Tage danjelshakeich finde steinbrück

ist einer der kompetentesten finanzminister, die deutschland je hatte!

ich kann euer blödes gequatsche irgendwie nicht nachvollziehen.
-----------
mfg ds

Ich kann nix dafür, ich bin so!

02.02.08 11:37
2

445 Postings, 5549 Tage ahri.dejap

du hast recht, er ist der kompetenteste.




Aber nicht weil er so gut ist, sondern weil die anderen so abgrundtief schlecht waren.
mfg  

02.02.08 11:46
6

1798 Postings, 7095 Tage RonMillerer soll sich mal um die behörden und

beamten kümmern, die jährlich durch dumm- u.sturheit
milliarden innen sand setzen:  

   Antwort einfügen - nach oben