Springer Nature (WKN: SPG100)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.18 18:01
eröffnet am: 30.04.18 14:05 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 08.05.18 18:01 von: Wollenstein Leser gesamt: 2454
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

30.04.18 14:05
1

28032 Postings, 5612 Tage BackhandSmashSpringer Nature (WKN: SPG100)

Die nächste große Emission an der Frankfurter Börse steht bevor. Der Wissenschaftsverlag  wagt den Sprung auf das Börsenparkett. Das wird interesant so meine Meinung....

Der Fach- und Wissenschaftsverlag Springer Nature beabsichtigt sein Debüt am Börsensegment Prime Standard und will mit dem Initial Public Offering ? abgekürzt IPO ? insgesamt rund 1,2 Milliarden Euro erlösen. Der Sprung auf das Parkett erfolgt im Rahmen einer Kapitalerhöhung, teilte Springer Nature am Donnerstag mit. (Quelle:  offendliche Presse)  

30.04.18 14:07

28032 Postings, 5612 Tage BackhandSmashDaten

Zeichnungsfrist läuft vom 27.04.2018 bis zum  08.05.2018
Erstnotiz 09.05.2018
Bookbuildingspanne 10,50 - 14,50 ?

na denn - wir weden sehen was das gibt !  

04.05.18 14:29

306 Postings, 1791 Tage Wollensteinjmd das prospekt gelesen?

mal bei der divi geschaut? ;-)
Keine Empfehlung...  

04.05.18 22:39

306 Postings, 1791 Tage WollensteinVerlagsgruppe Springer Nature kommt bei Milliarden

Verlagsgruppe Springer Nature kommt bei Milliarden-Börsengang voran

5 hours ago

04-May-2018 17:55:00

Frankfurt, 04. Mai (Reuters) - Gut eine Woche nach dem Beginn der Zeichnungsfrist macht der Wissenschaftsverlag Springer NatureSPGG.DE bei seinem milliardenschweren Börsengang langsam Fortschritte. Ohne Platzierungsreserve (Greenshoe) sei das Orderbuch überzeichnet, teilte Morgan Stanley als begleitende Bank am Freitag mit. Für viele große Investoren ist diese Mitteilung Voraussetzung, dass sie überhaupt Aktien zeichnen dürfen, um nicht zu viele Papiere zugeteilt zu bekommen. Für einen erfolgreichen Börsengang sollten Order für das Doppelte des Platzierungsvolumens vorliegen, damit die Banken bei der Zuteilung der Papiere an kurz- oder langfristige Investoren Handlungsspielraum haben.

Der Börsengang von Springer Nature verläuft bisher schleppend, das Füllen des Orderbuchs hat ungewöhnlich lange gedauert. Der Wissenschaftsverlag selbst will bei dem Börsengang 1,2 Milliarden Euro für den Schuldenabbau einsammeln und kann dabei auf die Unterstützung seines Miteigentümers Holtzbrinck bauen. Die Verlagsgruppe orderte Aktien für 200 Millionen Euro - doppelt so viel wie ursprünglich geplant (Full Story), wie Morgan Stanley weiter mitteilte. Der zweite Miteigentümer, der Finanzinvestor BC Partners, will bei entsprechender Nachfrage dagegen Aktien für bis zu 400 Millionen Euro auf den Markt werfen.

Investoren können die Aktien seit dem 26. April die Springer-Nature-Aktien zu einem Preis von 10,50 bis 14,50 ordern, die Zeichnungsfrist läuft noch bis kommenden Dienstag (8. Mai). Die Erstnotiz an der Frankfurter Börse ist für Mittwoch geplant.

Springer Nature bringt jährlich rund 13.000 Buchtitel auf den Markt und verlegt fast 3000 Fachzeitschriften wie das Wissenschaftsmagazin "Nature" - die meisten davon online. Mit dem Berliner Verlagskonzern Axel SpringerSPRGn.DE hat Springer Nature nichts zu tun.

Begleitet wird der Börsengang federführend von JP Morgan und Morgan Stanley.

(Reporter: Hans Seidenstücker, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

(( hans.seidenstuecker@thomsonreuters.com ; +49 69 7565 1317; Reuters Messaging: Reuters Messaging: hans.seidenstuecker.thomsonreuters.com@reuters.net www.twitter.com/REUTERS_DE www.reuters.de))

(c) Copyright Thomson Reuters 2018. Click For Restrictions - https://agency.reuters.com/en/copyright.html

Keywords: DEUTSCHLAND/SPRINGER NATURE/BÖRSENGANG

nFWN1SB156Copy to clipboard
© Thomson Reuters 2018. All rights reserved. 

 

04.05.18 22:42

306 Postings, 1791 Tage WollensteinHPG erhöht Order bei Börsengang von SpringerNature

04-May-2018 20:49:20

============
DGAP-News: Springer Nature AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Börsengang

Springer Nature AG & Co. KGaA: Holtzbrinck Publishing Group erhöht Order

bei Börsengang von Springer Nature

  04.05.2018 / 20:50
  Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
  ?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????
NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERBREITUNG ODER FREIGABE IN DEN

VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINER ANDEREN

JURISDIKTION, IN DER DIE VERBREITUNG ODER FREIGABE RECHTSWIDRIG WÄRE.

WEITERE EINSCHRÄNKUNGEN GELTEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS

AM ENDE DER PRESSEMITTEILUNG.

Holtzbrinck Publishing Group erhöht Order bei Börsengang von Springer

Nature

Berlin, 4. Mai 2018

Die Holtzbrinck Publishing Group (HPG) hat heute entschieden, ihren

Kaufauftrag im Rahmen des geplanten Börsengangs der Springer Nature AG &

Co. KGaA (Springer Nature) zu erhöhen. Zusätzlich zu dem bereits

bestehenden Kaufauftrag für Springer Nature-Aktien von EUR100 Millionen,

hat sich HPG entschieden, einen weiteren Kaufauftrag von EUR100 Millionen

abzugeben. Damit beträgt das Ordervolumen nunmehr bis zu EUR200 Millionen.

Während HPG für den bestehenden Kaufauftrag eine vollständige Zuteilung

garantiert wurde, wird der zweite Kaufauftrag im üblichen

Zuteilungsprozess behandelt.

Pressekontakt:

Joyce Lorigan, EVP Communications

London

  +44 20 7843 3640
  joyce.lorigan@springernature.com
Kerstin Mork, Corporate Communications

Berlin

  +49 30 827 87 5110
  kerstin.mork@springernature.com
IR-Kontakt:

Thomas Geisselhart, EVP Corporate Finance and Investor Relations

Berlin

  +49 30 827 87 5415
  ir@springernature.com
Über Springer Nature

Springer Nature ist ein führender Wissenschafts-, Bildungs- und Fachverlag

mit qualitätsstarken Inhalten und einem Portfolio von innovativen

Plattformen, Produkten und Serviceangeboten. Täglich greifen Millionen von

Nutzern aus Forschung und Bildung auf unsere Bücher, wissenschaftlichen

Zeitschriften und Informationsangebote zurück. Wir helfen Forschern,

Studenten, Lehrenden und Fachkräften, zu lernen, Neues zu entdecken und

ihre Ziele zu erreichen. Mit unseren Marken unterstützen wir alle, die in

Wissenschaft und Forschung, im Bildungsbereich oder als Fachkräfte

arbeiten. Wir messen uns an der Qualität der von uns verlegten Inhalte und

arbeiten an der Spitze technologischer Entwicklungen, um die Zukunft des

wissenschaftlichen Verlegens zu gestalten - für unsere Kunden und die

gesamte Gesellschaft.

Über Holtzbrinck Publishing Group

Die Holtzbrinck Publishing Group (HPG) ist ein deutsches Medien- und

Verlagshaus in Familienbesitz mit einer großen Bandbreite an Beteiligungen

im Bereich Wissenschaftsverlagswesen (Springer Nature),

Bildungsmaterialien (Macmillan Learning), Publikumsbücher (Macmillan

Publishers) sowie disruptiver Technologie (Digital Science, HV Holtzbrinck

Ventures). Die Gruppe ist in über 100 Ländern weltweit aktiv, die größten

Standorte befinden sich in New York und London.

Besuchen Sie www.springernature.com/group und folgen Sie @SpringerNature.

  ---  

04.05.18 22:50
1

306 Postings, 1791 Tage WollensteinHab mal nen Fuß in der Tür hier

08.05.18 18:01

306 Postings, 1791 Tage Wollensteinhmm, das war ja wohl nix,

IPO vorerst abgesagt...


 

   Antwort einfügen - nach oben