Spinnen unter Drogen o. T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.08.05 13:06
eröffnet am: 22.08.05 12:26 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 22.08.05 13:06 von: ecki Leser gesamt: 571
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.08.05 12:26

8001 Postings, 5522 Tage KTM 950Spinnen unter Drogen o. T.

22.08.05 12:39
1

24273 Postings, 7567 Tage 007BondDas lässt unsere Wirtschaft in

einem ganz anderen Licht erscheinen. Hm, eine Frage hätte ich da noch: "Trinken unsere Politiker und Manager zu viel Kaffee?"  

22.08.05 12:50

8001 Postings, 5522 Tage KTM 950Trinken Politiker und Manager zuviel Kaffee?

Könnte man vielleicht daraus schliessen.
Auf jedenfall funktioniert dass Hirn nach einer Tasse Kaffee schlechter als vorher, obwohl man sich subjektiv besser fühlt. Stellt auch den morgendlich Kaffee in Frage, man sollte sich besser danach wieder ins Bett legen, passiern wahrscheinlich weniger Fehler.

Währe noch interessant gewesen, wie der Alkohol beinflusst.

Ich lass mir aber gerade trotzdem meinen Kaffee schmecken.
Ober sollte ich auf LSD oder Mariuhana umsteigen?

KTM 950  

22.08.05 12:55

8001 Postings, 5522 Tage KTM 950Hui, sollte Marihuana und

nicht Mariuhana heissen, die ersten Ausfallerscheinungen?  

22.08.05 13:06

51340 Postings, 7406 Tage eckiUnd der Fotograf hat während dem Test ordentlich

einen Gezecht? Whisky z.B.?

Was machen denn die Spinnen denn so unter Alkohol? Wahrscheinlich einwandfreie Netze....

Und das LSD Netz scheint irgendwie toll geraten zu sein, nur extrem falsch belichtet?

Grüße
ecki  

   Antwort einfügen - nach oben