Spieler- und Steuerparadies USA: 294 Millionen $$

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.04 23:23
eröffnet am: 09.07.04 23:23 von: verdi Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 09.07.04 23:23 von: verdi Leser gesamt: 256
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.07.04 23:23

4503 Postings, 7331 Tage verdiSpieler- und Steuerparadies USA: 294 Millionen $$

an Putzfrau!!

Nach Steuern bleiben davon wohl nur noch mickrige 117,6 Millionen Dollar übrig.;-)

Putzfrau gewinnt 294 Millionen Dollar

Geraldine Williams muss künftig nicht mehr putzen gehen. Bei einer Lotterie gewann die Putzfrau jetzt 294 Millionen Dollar. Es ist der zweithöchste Gewinn, der in den USA je an eine Einzelperson ausgezahlt wurde. Putzfrau gewinnt 294 Millionen Dollar

Braintree - Sie wolle sich die Summe auf einmal auszahlen lassen, sagte Williams heute vor der Presse in der Zentrale der Lottogesellschaft in Braintree. Nach Steuern sollen dies dann noch 117,6 Millionen Dollar sein.

"Ich kann es nicht glauben," sagte die 67-Jährige. Williams hat acht Enkel, sie will das Geld an ihre drei Kinder und an hilfstätige Organisationen verteilen. Außerdem wolle sie erst mal verreisen. Die Dame will aber wie in den vergangenen 40 Jahren weiter in Lowell leben.

Williams schwang früher in der University of Massachusetts-Lowell den Mopp und verdiente privat noch ein wenig nebenher. Die glückliche Gewinnerin habe keineswegs die Bodenhaftung verloren, hieß es im Familien- und Freundeskreis. Vielmehr habe sie sogar noch einen bereits verabredeten Putztermin bei einem Kunden einhalten wollen. Dann sei ihr gesagt worden, dass sie sich mit Finanzberatern in Boston treffen müsse.

Der Jackpot ist der zweitgrößte Hauptgewinn in den USA, der je an eine einzelne Person ausgezahlt wurde. Gleichzeitig sind die 294 Millionen Dollar der höchste Jackpot, der von der Lotterie Mega Millions je verteilt wurde. Der größte Treffer bislang ging an Jack Whitaker aus Scott Depot in West Virginia, er durfte sich an Weihnachten 2002 über 314,9 Millionen Dollar freuen.
Braintree - Sie wolle sich die Summe auf einmal auszahlen lassen, sagte Williams heute vor der Presse in der Zentrale der Lottogesellschaft in Braintree. Nach Steuern sollen dies dann noch 117,6 Millionen Dollar sein.

"Ich kann es nicht glauben," sagte die 67-Jährige. Williams hat acht Enkel, sie will das Geld an ihre drei Kinder und an hilfstätige Organisationen verteilen. Außerdem wolle sie erst mal verreisen. Die Dame will aber wie in den vergangenen 40 Jahren weiter in Lowell leben.

Williams schwang früher in der University of Massachusetts-Lowell den Mopp und verdiente privat noch ein wenig nebenher. Die glückliche Gewinnerin habe keineswegs die Bodenhaftung verloren, hieß es im Familien- und Freundeskreis. Vielmehr habe sie sogar noch einen bereits verabredeten Putztermin bei einem Kunden einhalten wollen. Dann sei ihr gesagt worden, dass sie sich mit Finanzberatern in Boston treffen müsse.

Der Jackpot ist der zweitgrößte Hauptgewinn in den USA, der je an eine einzelne Person ausgezahlt wurde. Gleichzeitig sind die 294 Millionen Dollar der höchste Jackpot, der von der Lotterie Mega Millions je verteilt wurde. Der größte Treffer bislang ging an Jack Whitaker aus Scott Depot in West Virginia, er durfte sich an Weihnachten 2002 über 314,9 Millionen Dollar freuen.
Braintree - Sie wolle sich die Summe auf einmal auszahlen lassen, sagte Williams heute vor der Presse in der Zentrale der Lottogesellschaft in Braintree. Nach Steuern sollen dies dann noch 117,6 Millionen Dollar sein.

"Ich kann es nicht glauben," sagte die 67-Jährige. Williams hat acht Enkel, sie will das Geld an ihre drei Kinder und an hilfstätige Organisationen verteilen. Außerdem wolle sie erst mal verreisen. Die Dame will aber wie in den vergangenen 40 Jahren weiter in Lowell leben.

Williams schwang früher in der University of Massachusetts-Lowell den Mopp und verdiente privat noch ein wenig nebenher. Die glückliche Gewinnerin habe keineswegs die Bodenhaftung verloren, hieß es im Familien- und Freundeskreis. Vielmehr habe sie sogar noch einen bereits verabredeten Putztermin bei einem Kunden einhalten wollen. Dann sei ihr gesagt worden, dass sie sich mit Finanzberatern in Boston treffen müsse.

Der Jackpot ist der zweitgrößte Hauptgewinn in den USA, der je an eine einzelne Person ausgezahlt wurde. Gleichzeitig sind die 294 Millionen Dollar der höchste Jackpot, der von der Lotterie Mega Millions je verteilt wurde. Der größte Treffer bislang ging an Jack Whitaker aus Scott Depot in West Virginia, er durfte sich an Weihnachten 2002 über 314,9 Millionen Dollar freuen.
 

   Antwort einfügen - nach oben