Spiele mit der Dt. Telekom-Aktie!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.01 10:24
eröffnet am: 09.05.01 20:28 von: Courtage Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 10.05.01 10:24 von: Courtage Leser gesamt: 753
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.05.01 20:28
1

4757 Postings, 7017 Tage CourtageSpiele mit der Dt. Telekom-Aktie!

09.05.2001 19:16

Sonera verkauft VoiceStream-Aktienpaket für 360 Mio EUR

(Korrigierte Fassung) Stockholm (vwd) - Sonera Oy, Helsinki, hat eine Beteiligung von 3,3 Mio Aktien an dem US-Mobilfunkanbieter VoiceStream Wireless Corp, Bellevue, für insgesamt 360 Mio EUR verkauft. Wie das finnische Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wurde das Geschäft über Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) abgewickelt. Nach Angaben aus Branchenkreisen wurde das Aktienpaket, das einem Anteil von 17,4 Prozent an der US-Gesellschaft entspricht, entsprechend dem Tenderangebot der Deutschen Telekom AG an die VoiceStream-Aktionäre von DrKW u.a. in rund elf Mio Telekom-Aktien umgewandelt. Das Paket sei von institutionellen Anlegern in Deutschland, Italien und Großbritannien aufgenommen worden. Sonera bezifferte den Gewinn aus dem Aktienverkauf auf 70 Mio EUR. Er werde auf das zweite Quartal 2001 verbucht. Der Aktienverkauf ist das Vorspiel zu der geplanten Übernahme des sechstgrößten Mobilfunkanbieters in den USA durch die Telekom. Nach den Verkaufsbedingungen hatte Sonera die Option, bis zu 17,5 Prozent ihrer VoiceStream-Aktien aus ihrem Paket zwischen der Hauptversammlung von VoiceStream und dem Closing der Übernahme, die für Ende Mai erwartet wird, zu verkaufen. Zusätzlich zu dem verbleibenden VoiceStream-Aktienpaket hat Sonera ferner zugestimmt, ihre Beteiligung an dem US-Mobilfunkanbieter Powertel Inc an die Telekom zu verkaufen. Auf Basis des Vortagesschlusskurses der Telekom-Aktie bezifferte Sonera den Wert ihrer verbleibenden Beteiligung an den zwei Gesellschaften mit etwa 2,4 Mrd EUR. Davon werden etwa 320 Mio EUR in bar bezahlt, der Rest könnte in Form von Anteilsscheinen der Deutsche Telekom beglichen werden. Sonera teilte mit, den Erlös aus dem Anteilsverkauf zur Reduzierung der Schulden verwenden zu wollen, die sich zum Ende des ersten Quartals auf etwa 5,6 Mrd EUR beliefen. vwd/DJ/9.5.2001/rio/smh/stm

Quelle: VWD

 

09.05.01 20:31

4757 Postings, 7017 Tage CourtageImmer Dresdner Kleinwort Wasserstein!

T-Aktie fällt nach großer Aktien-Platzierung

rtr FRANKFURT. Die Aktien der Deutschen Telekom sind nach Händlerangaben in Folge einer Platzierung von rund zehn Mill. T-Aktien durch Dresdner Kleinwort Wasserstein am Mittwoch um rund zwei Prozent gefallen. Das Finanzinstitut habe rund zehn Mill. Aktien zu einem Preis von 26 ? ausgegeben, die innerhalb von zehn Minuten verkauft worden seien, sagte Jürgen Gries, Aktienhändler bei Merck Finck & Co. Diese große Ausgabe von Aktien im Auftrag von einem oder mehreren Kunden habe den Kurs unter Druck gesetzt, sagten Börsianer. Die T-Aktie fiel um etwas mehr als zwei Prozent auf 26,22 ?. Der Dax lag zur selben Zeit mit etwas mehr als einem Prozent im Minus.

Händler bei der Dresdner Bank wollten keinen Kommentar zu den Berichten abgeben. "Dies ist weder ein Ja, noch ein Nein", sagte einer. Der derzeitige Kurs der Anteilsscheine der Deutschen Telekom liegt 11,5 % über dem Jahrestief von 23,50 ? im März und 34 % unter dem Jahreshoch von 39,85 ? am 19. Januar.

 

09.05.01 20:42

1030 Postings, 7027 Tage taipan09könnte man als ein strong sell

von seiten der Dresdner werten, oder?
und das mit den Aktienverkäufen der Voicestream-Aktionäre ist doch auch schon bekannt, aber wenns dann kommt heulen wieder alle!
 

10.05.01 10:24

4757 Postings, 7017 Tage CourtageFrage an die Experten!

Dresdner Kleinwort Wasserstein ist eine Konsortialbank der Dt. Telekom.
Warum haben sie gestern im großen Stil verkauft, so kurz vor der Hauptversammlung???
Angeblich gingen die Telekom-Aktien innerhalb von 10 min. über den Ladentisch.
Gruß  

   Antwort einfügen - nach oben