Spekulationen um Zensur bei "Google Video"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.02.06 14:22
eröffnet am: 27.02.06 14:12 von: lassmichrein Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 27.02.06 14:22 von: lassmichrein Leser gesamt: 159
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

27.02.06 14:12
2

61594 Postings, 6177 Tage lassmichreinSpekulationen um Zensur bei "Google Video"

Video aus dem Irak - in den USA nicht zu sehen (Screenshot: nz)
27. Februar 2006

Spekulationen um Zensur bei "Google Video"

Die Videos zeigen nichts, was nicht auch täglich im Fernsehen zu sehen ist. Ein irakisches Waffenlager brennt in der Abenddämmerung, in einem anderen explodiert eine Bombe am Straßenrand.

Was in Deutschland bei "Google Video" zu sehen ist, wird nach Angaben amerikanischer Nutzer in den USA blockiert. Beim Aufruf der etwa einminüten Filmclips erscheine lediglich der Hinweis "Dieses Video ist in ihrem Land nicht verfügbar", heißt es im Blog "Inside Google".

Der Grund dafür ist noch unklar, Blogger sowie die Website "The Register" werfen Google jedoch Zensur vor. Die Häme ist groß, auch vor dem Hintergrund, dass Google seit einigen Wochen seine chinesische Website zensiert.

Ob Google selbst die beiden Irak-Videos aus dem US-Angebot filtert, ist jedoch unklar. Nutzer können bei "Google Video" selbst einstellen, in welchen Ländern die Clips verfügbar sein sollen.

(N24.de, Netzeitung)

<!--nachrichtentext ende -->

Externe Links:
"Inside Google"
Video I
Video II  

27.02.06 14:22

61594 Postings, 6177 Tage lassmichreinIch frage mich nur, was das Wörtchen "Spekulation"

hier zu suchen hat....

Geht es noch eindeutiger ???  

   Antwort einfügen - nach oben