Spahn: Offene Grenzen? Quatsch! (von Merkel)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.04.18 10:53
eröffnet am: 06.04.18 08:26 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 06.04.18 10:53 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 728
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.04.18 08:26

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtSpahn: Offene Grenzen? Quatsch! (von Merkel)

Das ist nicht wörtlich, aber in etwa sinngemäß das, was Spahn in der NZZ schreibt. Hinsichtlich
der Grenzsicherung lobt er Orban aus Ungarn und fordert 100 000 Mann für die Sicherung
der EU-Außengrenzen. Denn anscheinend sieht er einen Zusammenhang zu fehlendem
Recht und fehlender Ordnung in Deutschland in bestimmten Bereichen. Merkel hat uns etwas anderes erzählt. Tritt Merkel nun zurück?
 

06.04.18 08:43

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZu # 1

https://www.nzz.ch/international/...h-die-grenze-schuetzen-ld.1371586

Die Aufgabe des Staates ist es, für Recht und Ordnung zu sorgen. ... Bei Drogendealern, die von der Polizei zum zwanzigsten Mal erwischt werden, scheinen die Behörden aber oft ohnmächtig. ...
Frontex braucht 100 000 Mann und soll wirklich die Grenze schützen. ... Bei aller Kritik an Viktor Orban: Er setzt an der Grenze europäisches Recht um und sichert Europas Grenze.  

06.04.18 08:52

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtSpahn selbst

wendet sich gegen verkürzte Zitate. Deshalb sollte man den ganzen Artikel lesen.  

06.04.18 09:02

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtHat Merkel

die Bevölkerung systematisch getäuscht (wie beim Diesel mit der Aussage: Diesel ist gut
für die Umwelt? noch 2017!) und belogen? Mich würde das nicht überraschen. Aber für einige
Poster hier wäre das ein harter Schlag.  

06.04.18 09:09

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZu # 4

06.04.18 09:19

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZu # 4

Die Aufzählung ist bei Weitem nicht vollständig, da man nach einer gewissen Zeit die
Lust verliert.

http://www.ariva.de/forum/...t-merkel-die-bevoelkerung-537842?page=-2  

06.04.18 09:43

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtZu # 4

Die Aufzählung ist bei Weitem nicht vollständig, da man nach einer gewissen Zeit die
Lust verliert.

http://www.ariva.de/forum/ist-merkel-eine-luegnerin-543929?page=-2  

06.04.18 10:53

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtMerkel isoliert in EU mit irrationaler Ideologie

Vermutlich kann sie sich in Europa - wenn überhaupt - nur durchsetzen, indem sie sehr viel
Geld - deutsches Steuergeld - an die anderen EU-Staaten verteilt. Die EU-Regierungschefs
sind eher auf der Seite von Spahn. Auch wenn in den deutschen Medien ein ganz anderes
Bild vermittelt wird.

www.abendblatt.de/politik/...Jens-Spahn-der-neue-Kanzler.html

Deutschland ist mit sich selbst beschäftigt und überall in Europa haben Anti-Merkel-Politiker Oberwasser. In Österreich ist einer der letzten Verbündeten weggefallen. Merkels Flüchtlingspolitik teilt nicht einmal mehr das rot-grüne Schweden. Ob Emmanuel Macron (40) in Frankreich oder Sebastian Kurz (31) in Österreich, ob das gesamte Osteuropa oder die Dänen, sie alle setzen auf eine Abschottungspolitik.  
 

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch