Solon gekauft...

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 06.08.07 18:50
eröffnet am: 31.10.05 13:07 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 257
neuester Beitrag: 06.08.07 18:50 von: funstock Leser gesamt: 40488
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

31.10.05 13:07
5

18298 Postings, 7056 Tage börsenfüxleinSolon gekauft...

kann sowohl ein kurzter Trade als auch ein längerfristiges Investment werden...hab mir heute  ein paar Stücke zu 23,20 gegönnt...

Charts und Infos folgen später

gruss
füx  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
231 Postings ausgeblendet.

04.06.07 21:59
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Eine der stärksten Wachstums-Prognosen der Branche

Im Interview sagt Krupke: Wir gehen heuer von 30% Wachstum bei Umsatz und Gewinn aus,
wenn man es genau nimmt von über 30%. Im Jahr 2008 wollen wir Umsatz und Gewinn um
über 50% steigern!

Am Besten selbst anhören:

http://www.brn-ag.de/brninterviews/mp3_interview/...r.php?ident=10489  

14.06.07 15:48

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanAktueller Solon-Chart

14.06.2007 11:31
SOLON - Vor Ausbruch aus ...

Solon (Nachrichten/Aktienkurs) - WKN: 747119 - ISIN: DE0007471195

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 41,35 Euro

Kursverlauf vom 02.10.2006 bis 14.06.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die SOLON Aktie startete im Dezember 2006 zu einer steilen Rallye. Diese führte die Aktie von 19,94 auf 44,30 Euro. Damit erreichte die Aktie fast das Hoch aus dem Jahre 2000 bei 44,70 Euro. Seitdem konsolidiert die Aktie oberhalb des 38,2% Retracements bei 34,99 Euro in einer bullischen Flagge. Bei 41,50 Euro verläuft heute die obere Begrenzung dieser Flagge.

Charttechnischer Ausblick: Durchbricht die SOLON Aktie nun die obere Begrenzung der Flagge bei 41,50 Euro auf Tagesschlusskursbasis, dann wären Gewinne bis zunächst 44,70 und später 48,50 Euro zu erwarten. Unter mittel-langfristigen Gesichtspunkten wäre dann sogar eine starke Rallye bis ca. 78,67 Euro möglich. Sollte die Aktie aber unerwartet unter das Retracement bei 34,99 Euro abfallen und dabei Abwärtsdynamik entwickeln, wären weitere Abgaben bis ca. 29,25 Euro zu erwarten.  
Angehängte Grafik:
coruscant2280.GIF (verkleinert auf 77%) vergrößern
coruscant2280.GIF

22.06.07 11:46

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanSolon schießt heute durch die Decke

Ein Hoch jagt heute das Nächste. Im Moment ist der Kurs bei 45,60! Und das bei der schwachen Gesamtbörse!  

26.06.07 18:15

6630 Postings, 5210 Tage charly2Solon: Mittelfristig kaufen (Top-Tipp)

26.06.2007 16:39

Mittelfrist-Aktie ist Solon. (Nachrichten/Aktienkurs) Prognose für Solon für den 25. Juli: 53,04 Euro.
 

27.06.07 09:53

6630 Postings, 5210 Tage charly2Starke Performance bei schwächelnden Markt

Die gute Positionierung von Solon und die niedrige Bewertung bei einer
der stärksten Wachstumprognosen scheint der Markt nun langsam wahrzunehmen.

Die laufenden Wetterkapriolen und die aktuelle Klimadebatte werden der Solar-Branche
wohl auch in den nächsten Monaten Flügel verleihen.
 

02.07.07 21:44

6630 Postings, 5210 Tage charly2Nachbörslich L&S über ? 48,00

Das wär ein KGV von knapp 16 sowohl für 2007 (durch Einmaleffekt) als
auch für 2008. Damit auch zu diesem Kurs noch die mit Abstand günstigste
Solar-Aktie.  

03.07.07 08:25

6630 Postings, 5210 Tage charly2L&S nähert sich ATH von 48,70

Geht es darüber, könnte die Rally weiter Schwung aufnehmen!  

03.07.07 08:37

867 Postings, 4803 Tage TequilamanSolarbranche ist aktuell zu teuer

wenn die Wachstumsraten sich noch 2 Jahre so hoch halten liessen könnte es ohne Solar-Crash gehen, aber ich glaube das zu viele in diesen Bereich drängen werden um diese Zuwächse noch länger als ein Jahr halten zu können.

Allein in den Umelt-feindlichen USA sind 400 Solar-Neugründungen in diesem Jahr gekommen, teils von großen Konzernen unterstützt...  

04.07.07 19:22

6630 Postings, 5210 Tage charly2SOLON - Starke Rallye läuft bereits an

SOLON - Starke Rallye läuft bereits an
Solon (Nachrichten/Aktienkurs) - WKN: 747119 - ISIN: DE0007471195

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 47,68Euro

Charttechnischer Ausblick: Solange die SOLON Aktie per Wochenschlusskurs über 44,70 Euro notiert, ist das Chartbild klar bullisch. Eine Rallye bis ca. 80,00 Euro ist mittelfristig durchaus realistisch. Fällt die Aktie aber unter 44,70 Euro ab, wäre noch einmal ein Pullback an die Flagge zu erwarten, was Kurse um 39,00 Euro verursachen würde.


 

05.07.07 18:10

21 Postings, 4893 Tage BetnLoseEs geht nach oben!

bei 47 ist ein klarer wiederstand nach unten!Das heisst es wird nachgekauft!Die Kursverluste in den letzten 2 Tagen sind ganz normal gestern gewinnmitnahmen und heute die Narchicht das die Regierung vll. windräder als alternative ermergie erzeuger vorziehen!Solon hällt sich trotz dieser narchicht sehr stabil 1,46 % nach dieser Rally ist eigendlich ein ganz gesunder kursverlauf!ich würd nachkaufen der KGV für 2007 und 2008 liegt bei 17!das ist fast die hälfte im gegensatz zu den anderen Solarwerten!

Also für mich ist Solon ein ganz klarer outperfomer!

 

06.07.07 17:07

6630 Postings, 5210 Tage charly2Solon America

Solon Strong Buy

DGAP-News: SOLON AG für Solartechnik (deutsch)
Freitag, 06. Juli 2007
 



SOLON AG eröffnet neuen Produktionsstandort in Tucson, Arizona

SOLON AG für Solartechnik / Sonstiges

06.07.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Tucson, 6. Juli 2007 - Die Berliner SOLON AG, einer der führenden europäischen Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen, baut ihre Marktposition in den USA aus. Zusammen mit der Kongressabgeordneten Gabrielle Giffords, dem Bürgermeister von Tucson, Bob Walkup, und zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft feierte sie heute die Eröffnung ihres Anfang des Jahres gegründeten Tochterunternehmens SOLON America Corporation in Tucson, US-Bundesstaat Arizona.

Die SOLON America wird Anfang 2008 mit der Massenproduktion von Solarmodulen für den nordamerikanischen Markt beginnen. Im ersten Ausbauschritt werden am Standort Tucson Produktionskapazitäten von 40 Megawatt geschaffen. Die Zahl der Mitarbeiter wird bis Ende des kommenden Jahres auf über 100 ausgebaut. Neben der Produktion von Solarmodulen bietet SOLON America Kunden in Wirtschaft, Industrie und öffentlichen Verwaltungen auch Installation und Service für Photovoltaiksysteme und Solarkraftwerke im ganzen Land.

So erhielt das Unternehmen kürzlich den Zuschlag für die Lieferung von Kraftwerkssystemen für ein großes Kraftwerksprojekt in den USA. Der Auftrag mit einem Umfang von 1 Megawatt ist Teil des Projektes 'Alamosa Photovoltaic Plant' mit einem Gesamtumfang von 8 Megawatt, das derzeit im US-Bundesstaat Colorado realisiert wird. Auftraggeber ist das US-Unternehmen SunEdison, LLC. Geliefert werden Kraftwerkssysteme des Typs SOLON Mover XL, eine kürzlich eingeführte Produktvariante des SOLON-Movers. Der SOLON MOVER XL Eco ist ein speziell für den Einsatz in sehr großen Solarkraftwerken entwickeltes, konzentrierendes Photovoltaiksystem. Es unterscheidet sich von dem vielfach bewährten SOLON Mover außerdem durch die doppelt so große aktive Solarfläche.

Auf der Eröffnungsfeier der SOLON America in Tucson würdigte Olaf Koester, President und CEO des Unternehmens, den ambitionierten Einsatz von Gabrielle Giffords, Arizona zum Solar Valley der USA auszubauen: 'Wir freuen uns darauf, dass wir in dieser traditionsreichen Stadt, die schon lange bekannt ist für ihr Engagement in der Solartechnologie, unseren Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg von Tucson und des Bundesstaates leisten können. Die Verantwortung für eine saubere Umwelt ist zentraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Mit unseren innovativen Technologien setzen wir alles daran, die Solarenergie zur Energiequelle der ersten Wahl zu machen - sicher, zuverlässig, sauber und wirtschaftlich.'  

 

06.07.07 19:14

21 Postings, 4893 Tage BetnLoseschnelle 10% sind drin

ich meine nächste woche sehen wir die 52 € Marke!

klarer Strong buy ;)!

 

07.07.07 20:17

6630 Postings, 5210 Tage charly2Solon-Mover erobern Amerika

Kann mir gut vorstellen, dass die Amerikaner gerade auf die drehenden
Dinger abfahren, besonders natürlich auf die XL-Version. Clever Solon!  

12.07.07 07:47

6630 Postings, 5210 Tage charly2Gefahr für deutsche Solarbranche

Presse: SOLON-Chef Krupke sieht Gefahr für deutsche Solarbranche

18:28 11.07.07

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Berliner SOLON AG für Solartechnik (ISIN DE0007471195/ WKN 747119) sieht aktuellen Presseberichten zufolge die Branche in Deutschland gefährdet, sollte die Bundesregierung wie derzeit diskutiert die Förderung kürzen. Dies berichtet die Tageszeitung "Der Tagesspiegel" am Mittwoch vorab aus ihrer Donnerstagausgabe.

Würden die Überlegungen umgesetzt, "bricht der deutsche Markt zusammen", sagte demnach SOLON-Chef Thomas Krupke der Zeitung. Das könne dann auch Folgen für den Sitz seines Unternehmens haben: "Als guter Kaufmann muss ich mir dann überlegen, ob ich nicht besser mit meinem Unternehmen dahin gehe, wo die Märkte sind", warnte er. Schon heute liege die Exportquote bei 60 Prozent. Man könne aber nur solche Technologien in Ausland exportieren, die auch im Inland zum Einsatz kommen, sagte der Chef des im TecDAX notierten Konzerns weiter.

Der SOLON-Chef erwartet der Zeitung zufolge weiter starkes Wachstum für sein Unternehmen. Wegen der Engpässe vor allem beim Grundstoff Silizium werde das Wachstum in diesem Jahr gehemmt, aber immer noch 30 Prozent erreichen, was einen Umsatz von 450 Mio. Euro bedeuten würde. Krupke rechnet damit, dass sich im kommenden Jahr die Lage bei der Silizium-Produktion langsam entspannen wird und die Branche wieder schneller wachsen kann. Für SOLON sei Krupke zufolge ein Umsatzplus von etwa 50 Prozent auf 650 bis 700 Mio. Euro zu erwarten.

Die SOLON-Aktie notiert derzeit in Frankfurt bei 47,38 Euro (-0,25 Prozent). (11.07.2007/ac/n/t)

Quelle: aktiencheck.de
 

12.07.07 07:58

6630 Postings, 5210 Tage charly2700 Mio. Umsatz im nächsten Jahr

sind nicht schlecht - schon allein wenn man bedenkt
das die Marktkapitalisierung derzeit nicht einmal
450 Mio. EURO erreicht!

 

12.07.07 12:02
2

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanSolon legt Grundsteinin Adlershof

12.07.2007 11:38
SOLON AG: Grundsteinlegung für neues Headquarter in Adlershof
Berlin (ots) - Die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen, feierte heute die Grundsteinlegung für ihr neues Headquarter und einen neuen Produktionsstandort auf dem Gelände des Technologie-Zentrums Adlershof. In den Bau des neuen Standortes mit insgesamt 23.000 Quadratmetern Nutzfläche (12.000 m2 Büro/Funktionsräume, 11.000 m2 Produktion) fließen Investitionen von rund 40 Millionen Euro. Der Umzug vom derzeitigen Sitz der SOLON AG in Neukölln nach Adlershof ist für Anfang 2008 geplant.

"Mit der Entscheidung, auch künftig unsere weltweiten Aktivitäten von der Hauptstadt aus zu steuern", so Thomas Krupke, Vorstandsvorsitzender der SOLON AG, "ist auch ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Berlin verbunden." Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf, der zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik zur Grundsteinlegung begrüßen konnte, erklärte: "Auch angesichts der aktuellen Klimawandel-Diskussion wird dieser Grundstein im innovativen Umfeld von Adlershof zu einem weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg Berlins zu einem Zentrum zukunftsorientierter Hightech-Industrie."

Mit dem Umzug wird die SOLON AG im Verlauf des kommenden Jahres die Zahl ihrer Mitarbeiter in Berlin von heute 250 auf rund 400 erhöhen. Zusätzlich schafft das US-Unternehmen Global Solar Energy, an dem die SOLON AG beteiligt ist, weitere 100 neue Arbeitsplätze in dem architektonisch spannenden und futuristisch anmutenden Neubau. Mit 50 Megawatt pro Jahr liegt die Produktionskapazität der SOLON AG an dem neuen Standort fast doppelt so hoch wie im alten Werk. Global Solar Energy baut eine Produktion von rund 30 MW hochinnovativer Dünnschichtsolarzellen auf.

Als führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien setzt die SOLON AG mit ihrem Neubau neue Maßstäbe auch in punkto Energiemanagement. Ein neuartiges Energie- und Klimakonzept, entwickelt von Prof. Dr. M. Norbert Fisch, Leiter des Instituts für Gebäude- und Solartechnik (IGS) an der TU Braunschweig und Chef der EGSplan GmbH, Stuttgart, verbindet die Minimierung des Energieverbrauchs mit dem Einsatz regenerativer Energiequellen. Schöne Aussichten für die Berliner Luft: Die SOLON AG produziert CO2-frei und das bei etwa einem Viertel des Energieverbrauchs herkömmlicher Industriestandorte vergleichbarer Größe.
 

13.07.07 11:05

6630 Postings, 5210 Tage charly2Solon heute erstmals über 50 EURO

So langsam erkennt der Markt das Potential!  

04.08.07 10:46
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Aufträge über insgesamt 50 MW in Spanien

Ein Auftrag über fast 50% des  spanischen Jahres-Marktvolumens -
sensationell!


SOLON AG erhält Auftrag für Solarkraftwerke in Spanien

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Berlin, 03. August 2007 ? Die Berliner SOLON AG, einer der größten
europäischen Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen, hat den
Auftrag zur Realisierung mehrerer Großkraftwerke in Spanien erhalten und
baut damit ihre starke Position im spanischen Markt weiter aus. Die
Vereinbarung mit einem europäischen Finanzinvestor mit einem Gesamtvolumen
von 36 MW umfasst die Lieferung von Kraftwerkssystemen in Projekte auf dem
spanischen Festland sowie auf den Balearen. Mit der Realisierung der
Projekte wird im vierten Quartal 2007 begonnen. Die Fertigstellung erfolgt
bis zum ersten Quartal 2009.

Darüber hinaus wurden mit demselben Kunden Verträge über weitere Projekte
in Spanien mit einem Gesamtumfang von 14 Megawatt abgeschlossen, die von
der SOLON Solar Investments GmbH entwickelt und realisiert werden. Das
SOLON-Tochterunternehmen ist auf die Projektierung von solaren
Großkraftwerken für Finanzinvestoren spezialisiert.

Seit der Markteinführung des SOLON-Movers im Jahr 2005 hat die SOLON AG in
Spanien bereits Kraftwerksprojekte mit einem Gesamtumfang von über 20
Megawatt in verschiedenen Regionen des Landes realisiert. Weitere Projekte
im Umfang von über 13 Megawatt befinden sich derzeit im Bau. Bei einem
Marktvolumen von 105 Megawatt im Jahr 2006 zählt die SOLON AG damit zu den
führenden Unternehmen im spanischen Solarmarkt.

 

06.08.07 08:58
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Wert des Spanien-Auftrags ca. 250 Mio.

das sind 60% von Solons Marktkapitalisierung!

Solon verdient an spanischer SonneAnzeige

Berlin - Das Berliner Solarunternehmen Solon wird in Spanien mehrere Großkraftwerke für Strom aus Sonnenkraft bauen. Wie das Unternehmen am Freitag in Berlin mitteilte, sei mit einem europäischen Finanzinvestor vereinbart worden, Systeme mit einem Gesamtvolumen von 50 Megawatt zu liefern. Die Kraftwerke sollen auf dem spanischen Festland und auf den Balearen errichtet werden. Nach Branchenschätzungen haben die Aufträge einen Wert von etwa 250 Millionen Euro. Die Solon-Aktie verbuchte einen kräftigen Kurssprung und verteuerte sich bis zum Handelsschluss um 4,24 Prozent auf 45,45 Euro.

Solon stellt Solarmodule und Technik für Sonnenkraftwerke her. Das Unternehmen wurde 1996 in Kreuzberg gegründet und beschäftigt derzeit in Berlin 250 Mitarbeiter. Bis Ende 2008 sollen 150 weitere hinzukommen, hat Solon-Chef Thomas Krupke vor kurzem im Tagesspiegel-Interview angekündigt. In Adlershof wird derzeit eine neue Unternehmenszentrale errichtet. Solon hat mehrere Tochterunternehmen in Österreich, der Schweiz, Italien und den USA. Die weltweite Konzernbelegschaft soll in diesem Jahr laut Krupke von 550 auf 600 ansteigen. Den Nachschub an Solarzellen hat sich Solon durch Beteiligungen an Herstellerfirmen gesichert.

Für die kommenden Jahre erwartet Solon hohe Wachstumsraten, wobei die Aufträge aber zum größten Teil aus dem Ausland kommen. Krupke warnte, sollte die Bundesregierung die Vergütung von Solarstrom wie geplant stutzen, werde der Inlandsmarkt zusammenbrechen.

Einer der wichtigsten internationalen Märkte ist Spanien, weil die Regierung Solarstrom konsequent fördert. Solon ist hier bereits sehr erfolgreich. Seit dem Jahr 2005 seien Projekte für Anlagen mit einer Leistung von insgesamt mehr als 20 Megawatt abgeschlossen worden, teilte das Unternehmen mit. Weitere 13 Megawatt seien im Bau. Bei dem größten Teil der nun vereinbarten Projekte sollten die Arbeiten noch im ersten Quartal 2007 beginnen und im ersten Vierteljahr 2009 abgeschlossen sein. hop  

06.08.07 12:49

3379 Postings, 5147 Tage LimitlessSolon: Auftrag aus Spanien

++++++++++++++
03.08.2007 -
Solon hat in Spanien Aufträge zum Bau von Solarkraftwerken im Volumen von 36 Megawatt erhalten. Die Solarkraftwerke sollen auf dem spanischen Festland sowie den Balearen errichtet werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens am Freitag. Die Fertigstellung solle bis zum ersten Quartal 2009 erfolgen. Finanzielle Details der Aufträge nennt Solon allerdings nicht.
+++++++++++++++
@ charly ... du hast es zwar ausführlich gepostet, jedoch für den eiligen anleger nochmals in kurzform *gg
lg.  limi  

06.08.07 14:19
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Es gibt schon einen neuen Auftrag - Limitless

Na wenn das so weiter geht ...


DGAP-News: SOLON AG für Solartechnik (deutsch)
Montag, 06. August 2007
 



SOLON AG gewinnt neuen Großkunden auf den Balearen

SOLON AG für Solartechnik / Vertrag

06.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Berlin, 6. August 2007 - Die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen, hat mit dem spanischen Solarinstallationsunternehmen Generació Fotovoltáico S.L. einen Liefervertrag mit einem Volumen von über 10 Megawatt abgeschlossen. Der Vertrag umfasst die Lieferung von Photovoltaikmodulen für fünf Projekte, die bis Ende 2008 auf der Insel Mallorca realisiert werden. Das erste dieser Projekte wird bis Ende 2007 abgeschlossen sein, die Realisierung der übrigen Projekte erfolgt im Laufe des Jahres 2008. Darüber hinaus sind mit demselben Kunden drei weitere Projekte über ein Volumen von rund 6 Megawatt in Verhandlung.

Mit dem Vertragsabschluss baut die SOLON AG ihre Position auf den Balearen weiter aus. Besonders auf der Insel Mallorca zeigt sich nach den Kommunalwahlen im Mai ein sehr starkes Marktwachstum im Bereich Solarkraftwerke. Das Unternehmen Generació Fotovoltáico S.L. mit Sitz in Palma de Mallorca ist bereits seit den achtziger Jahren im Solargeschäft tätig und gehört damit zu den etabliertesten Partnern in der Region.

Pressekontakt: SOLON AG für Solartechnik Therese Raatz Tel: 030-818 79 100 Fax: 030-818 79 110 Mobil: 0173-201 00 65 E-Mail: t.raatz@solonag.com

Zur SOLON AG: Die SOLON AG ist einer der größten europäischen Solarmodulproduzenten und ein führender Anbieter von Photovoltaiksystemen für solare Großkraftwerke. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt konzernweit mehr als 500 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen unterschiedlicher Leistungsklassen sowie von Photovoltaik-Komplettsystemen für den Bau von Solarkraftwerken, so genannten SOLON-Movern. DGAP 06.08.2007 --------------------------------------------------  

 

06.08.07 14:32
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Damit wird man die Umsatz-Prognosen wohl anheben

In den letzten 2 Tagen wurden Abschlüsse über 66 MW alleine in Spanien
gemeldet. Das dürften dann lt. dem o.a. Artikel ca. 330 Mio. Umsatz
bedeuten! Wer innerhalb von zwei Tagen abgeschlossene Aufträge im Umfang
von fast 75% der Martkkapitaliserung meldet, scheint doch massiv unter-
bewertet zu sein!  

06.08.07 17:24

233 Postings, 5656 Tage femo@254

Schade, es ist nicht zu fassen, wie diese Aktie gezockt wird!  

06.08.07 17:46
1

6630 Postings, 5210 Tage charly2Ja, das war schon immer so bei Solon

Die letzten 2 Meldungen sind jedoch ein Hammer wenn man bedenkt,
dass für heuer ein Umsatz von 450 Mio. und für 2008 ein Umsatz von
675 Mio. geplant waren. Wäre das Börsenumfeld momentan nicht so beschissen,
ginge der Kurs jetzt wahrscheinlich Richtung 60 EURO!  

06.08.07 18:50

502 Postings, 4782 Tage funstockSolon Strong buy

Bei diesem Mega-Auftragsvolumen gibt es für Solon nur eine Richtung im Aktienkurs: NORDEN!!
Die 50? im Kurs sollten in den nächsten Tagen anvisiert werden!!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben