Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.05.00 19:33
eröffnet am: 20.04.00 22:36 von: Karlchen_I Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 03.05.00 19:33 von: hagen Leser gesamt: 2933
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.04.00 22:36

21799 Postings, 7631 Tage Karlchen_ISoftline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Wenn die Gier den Blick trübt, dann macht man sich zum Esel. Ein wunderschönes Beispiel für diesen Satz war heute die Kursentwicklung bei Softline. Nochmal: Die Dummen werden nicht alle.

Was ist passiert? Der Kurs plätscherte bis heute Mittag vor sich hin - bei etwa 36 Euro. Plötzlich ging es rasant nach oben. Warum? Weil jemand auf Wetra eine Order von 100.000 Stück zu 40 Euro plaziert hat - das ist viel, da doch nur etwa 600.000 Aktien im Streubesitz und mithin handelbar sind. Aber warum schoß dann der Kurs weit über 40 Euro? Weil viele dachten, daß sich nun ein Fond bei Softline einkaufen würden.

Nun, eines war mir nach weinigen Minuten klar: Fonds handeln nicht irrational, sondern mit Blick auf die Gesetze des Marktes venünftig. Um das zu veranschaulichen eine kleine Geschichte. Kommt ein Kunstfreund in einen Trödlerladen und entdeckt unter all dem Krempel das Bild eines berühmten Malers. Er fragt nach dem Kaufpreis, woraufhin ihm geantwortet wird: 300 DM.
Der Kunstfreund bietet dagegen dem Trödler 1000 DM. Was meint Ihr, wie der Trödler nun reagiert?

So ähnlich ist es heute bei Softline abgelaufen. Da kommt jemand und bietet 10% mehr für eine sehr große Menge der Aktien. Natürlich hat er kaum welche für 40 Euro gekriegt, das wollte er aber auch gar nicht. Was er abgeräumt hat, waren die wenige Kaufangebote zu etwas mehr als 40 Euro. Wenn man sich den Intraday-Chart ansieht, erkennt man, daß kaum etwas für 40 Euro gehandelt wurde. Der findige Mensch, der 100.000 Softline zu 40 Euro bot, wollte vielmehr verkaufen. Findig wie er war, hat er sich eine Zeit ausgesucht, in der die meisten Profis schon in den Osterferien waren.

So, nun standen also die 100.000 zu 40 Euro auf Xetra. Der Kurs schoß an allen Börsenplätzen nach oben, und jeder wollte eben nicht verkaufen, sondern kaufen ( weil ja die Fonds... Gerücht....etc). Also bot sich für unseren Schelm eine blendende Gelegenheit, seine Softline an den Mann/Frau zu bringen.

Man kann das ja mal überschlagen: Er hatte vielleicht 10.000 zu 33 Euro gekauft und hat die abzüglich Spesen für 41 Euro verkauft. Dann macht das etwa 160.000DM. Ist ein neuer Porsche zum Osterfest.

Alles hypothetisch - aber irgendwie so muß es gewesen sein.


Aber ich hatte ja gewarnt:

http://195.88.176.110/cgi-bin/f_anz.pl?board=nm&nr=28061&848  
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

21.04.00 12:32

197 Postings, 7556 Tage hagenRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Du hast Recht, Karlchen_|, scheint derselbe gewesen zu sein, der vorher versucht hat, 10000/10490 zu 37,5/39? zu kaufen!
Der hat wohl bei der 2.Order eine Null zuviel eingegeben, schade, daß es nicht schief gegangen ist und alle verkauft haben ...   ;-)
Das wäre dann kein schönes Ostern für ihn geworden!

In diesem Sinne, allen ein schönes Osterfest!

MfG  

21.04.00 12:57

5074 Postings, 7903 Tage ElanGönnt mir doch den Porsche:-)) o.T.

21.04.00 14:24

344 Postings, 7642 Tage chalocKarlchen du hast vollkommen recht....

mit deiner Analyse. Dieses "Phänomen" ist immer dann zu beobachten wenn der Markt sehr wenig Umsatz hat. Da kann sich der Betreffende sicher sein, das seine Order nur in geringem Maß ausgeführt wird. Dies geschied aber nicht nur bei Softline, sondern auch bei anderen Aktien. Jeder der darauf reinfällt ist selber Schuld. Rechnet euch nur mal die Kaufgebühren aus, wenn er jedes mal nur 100 Stück bekommt. Da wird seine Order in 1000 Einzelorders gestückelt, das sind 8.600,00 ? Kaufgebühren und das gleiche noch einmal zum Verkauf. Er hat aber 1 mal 1 Stück bekommen und 1 mal 5 Stück (das was ich gesehen habe), rechnet da mal den schlimmsten Fall an Kaufgebühren aus. Und schon müßte jedem bewußt werden, daß da einer  nur den Kurs hochgetrieben hat um seine Stücken zum Bestpreis los zu werden.
Wer natürlich spekulativ genug ist, springt auf diesen Zug mit auf.
Nur Pech ist dann wenn der "Große" seine Order zurückzieht, da ist der Kurs in Null-Komma-Nix wieder unten.

Gruß Chaloc  

27.04.00 13:24

6 Postings, 7513 Tage BadnerliedRe: Softline. 100000 Aktien im Streubesitz ! Das stimmt wohl nicht!

Von 9,75 Mill. Aktien sind um die 30% im Streubesitz. Wie kommt man da auf eine Zahl von 100.000 ?  

27.04.00 13:37

3148 Postings, 7605 Tage short-sellerHi Karlchen !

Ich denke daß Du mit Deinem Gedanken richtig richtig liegst. Aber: Im Streubesitz befinden sich übrigens fast 2.806.000 Aktien (2,44 Mio. zzgl. Greenshoe von 0,366 Mio.).

Aber dennoch ist eine derartig hohe Order absoluter nonsens. Kein institutioneller würde sich selbst den Kurs nach oben drücken. Also eine ganz klare Sache von unschöner Kursmanipulation durch irgendwelche Spinner.

Grüße
Shorty  

27.04.00 13:49

900 Postings, 7628 Tage DauberusDas muss mir erst noch mal jemand erklären...

Angenommen, da hat wirklich einer eine Kauforder mit Limit 40 E reingestellt. Ja und, wo ist das Problem? Der bekommt doch dann alle Aktien, die zum Verkauf stehen, vorausgesetzt, das Limit ist nicht höher als 40 E. Oder wo ist mein Denkfehler? Und, um überhaupt was verkaufen zu können, muss er ja mehr als 100000 Stück haben, denn die 100000 sind ja nicht verfügbar, solange die Kauf  

27.04.00 13:51

900 Postings, 7628 Tage Dauberusvergesst es, alles klar, kapiert... sorry :) o.T.

27.04.00 13:57

21799 Postings, 7631 Tage Karlchen_IDauberua: Vielleicht spinne ich mal die Trödlergeschichte weiter. Also:

Das Bild, das der Kunstfreund entdeckt hat, ist ein alter Schmarren - und kein Kunstwerk. Der Kunstfreund weiß aber, wo der Trödler das Bild gekauft hat, nämlich bei einem guten Bekannten von ihm. Mit dem steckt der Kunstfreund unter einer Decke - und sie haben sich gemeinsam weitere Bilder ähnlicher Güte besorgt. Nun hoffen sie darauf, daß der Trödler auch diese Schinken kauft - natürlich zu überhöhten Preisen.

Na, der Groschen gefallen?  

27.04.00 14:00

900 Postings, 7628 Tage DauberusDa liegt er. (der Groschen) Macht Sinn, Karlchen! o.T.

27.04.00 16:25

13 Postings, 7485 Tage SnowRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Dann erkläre mir mal bitte schön, warum sich der Kurs dieser Aktie bis jetzt
ganz gut gehalten hat Karlchen_I???????  

27.04.00 21:18

21799 Postings, 7631 Tage Karlchen_ISnow: Die Frage ist doch wohl nicht ernst gemeint oder...

glaubst Du etwa, daß es an der Börse immer rational zugeht. Wenn ein Kurs bei einem handelsengen Wert erst einmal beginnt kräftig zu steigen, dann laufen viele hinterher. Dann gibt es noch diverse Boards, in denen gezielt bestimmte Werte - natürlich aus Eigennutz - gepusht werden. Besonders auffällig ist dabei das Consors-Board, in dem offenkundig eine Person unter mehreren ID's die Aktien in seinem Depot nach oben schaukeln will.

Hier als Ausnahme mal eine kritische Stimme aus dem Consors-Board:

Seit 6 Wochen versucht uns hier ein Börsenspezi Namens Börsentower oder wie auch immer sein Psydonym heisst, diese Aktie zu verkaufen. Der gleiche Typ hat uns vorher bei Sunburst hochgepushed und diese Aktien dann im Aufwind verkauft, während viele 'Laien' Sunburst erst bei 100E gekauft haben. Der Kurs ist jetzt bei 60 und Börsentower spricht nicht mehr über Sunburst. Ich schwöre euch, wenn Softline über 70E geht, verkauft er alles, während er hier noch eifrig pushed.  
Fazit: Prüft Euer Investment durch möglichst viele alternative Meinungen und entscheidet dann selbst. Fragt lieber euren Anlageberater bei der Hausbank, als auf windige Empfehlungen hier im Board reinzufallen.

 

27.04.00 21:57

13 Postings, 7485 Tage SnowRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Karlchen_I, Du magst vieleicht recht haben. Aber eine 100% ige Prognose
kannst auch Du nicht abgeben. So viel ich weiß, hat Softline bis zum Börsengang imerhin schwarze Zahlen geschrieben. Was ja bei einigen Werten des Neuen Markt oft nicht der Fall ist.  

27.04.00 22:08

344 Postings, 7642 Tage chalocIch verstehe euch nicht.......

Snow warum hackst du jetzt so auf Karlchen_I rum? Es ging doch hier nicht um Prognosen und sonstiges von Softline. Ich habe mit meinem Statement hier auch nur (oder besser, wollte nur) aufzeigen was Profis mit euch Kleinanlegern machen können, wenn der Tag wenig Volumen aufzeigt. Dieses Prinzip wird bei einigen Werten von den Profis angewendet.
Es sollte nur jeder (und auch Anfänger) darauf hingewiesen werden, das es solche Machenschaften gibt. Es kann gut gehen, wenn man mit aufzuspringt, oder auch nicht. Das muß jeder selber entscheiden. Wenn der Wert fundamental in Ordnung ist spricht ja auch nicht´s dagegen. Nur frage ich mich, warum bei fundamental guten Werten der Kurs künstlich nach oben gepusht wird. Sollte euch zu denken geben, ein guter Wert läuft von selber!

Gruß Chaloc  

27.04.00 22:23

13 Postings, 7485 Tage SnowRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Chaloc, ich möchte niemanden angreifen. Aber manchmal habe ich auch das Gefühl, dass manche auch versuchen Werte runter zu pushen um selbst dann zu niedrigen Kursen einzusteigen. Was ich auch bei diesem Board schon oft festgestellt habe.  

27.04.00 22:34

344 Postings, 7642 Tage chalocHallo Snow...

also, ich hab die Diskussion extra noch mal durchgelesen, von downpush kann ich hier nix sehen. Wird auch so nicht funktionieren, da brauchst du 100.000 Stück und gibst dann eine 10.000 Billigstorder nach der anderen am Xetra raus, da gehts ab nach unten. Aber über ein Board downpushen ???
Und dann auch noch Karlchen_I ???
Aber ist ja auch egal, es muß ja unterschiedliche Meinungen geben, sonst wäre ja das Board und die Diskussionen nichts wert.

In dem Sinne, viele Grüße Chaloc
 

27.04.00 22:48

197 Postings, 7556 Tage hagenSnow, sag mal, wie lange handelst Du eigentlich schon mit Aktien???

Das sieht doch ein Blinder mit dem Krückstock, was bei Softline abläuft !
Da wird hochgepusht und je mehr Lemminge aufspringen, um so höher steigt natürlich auch der Kurs ! Und irgendjemand verkauft zwischendurch seelenruhig seine eigenen Pakete die ihr alle mitbezahlt ! Schau Dir bitte mal die times&sales genauer an ...

MfG  

28.04.00 14:06

13 Postings, 7485 Tage SnowRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Hagen, könnte es aber auch sein,dass hier jemand Insiderinfos hat????  

28.04.00 14:18

21799 Postings, 7631 Tage Karlchen_ISnow: Jetzt überleg doch mal.....

Wenn jemand Insiderwissen hat, dann sammelt er still und leise an den Börsenplätzen die gesuchten Aktien ein. Niemand packt eine Kauforder hin, die über dem täglichen Handelsvolumen liegt und das zu einem Kurs, der 10% höher ist als der aktuelle.  

28.04.00 18:41

13 Postings, 7485 Tage SnowRe: Softline. Wahrlich ein Bubenstück - ich lach mich schief.............................

Karlchen_I, ok ich glaube Du hast wirklich recht.  

01.05.00 23:12

232 Postings, 7849 Tage Me262Hallo Karlchen!!!!!!!

Wenn du schon versuchst eine Erklärung für den Kursanstieg von Softline mit den, für den  geringen Streubesitz, großen Auftrag über 100.000 Stück im Xetra zu rechtfertigen, solltest du mal mit genauen Zahlen arbeiten, denn DEIN Bubenstück war mehr als deletantisch.
Bei einer Marktkapitalisierung von rund 500 Mio. Euro zu einem Kurs von knapp 50 Euro ergibt sich eine Aktienanzahl von 10 Mio. Wenn man dann den Streubesitz von 28,75% nimmt ergibt sich eine frei handelbare Anzahl von 2,875 Mio Aktien und nicht 600.000. Eine wirklich schwierige Rechnung. Ich möchte mal wissen wie du auf 600.000 gekommen bist und hoffe du recherchierst sonst deine Aktien besser, sonst schlägst du irgendwann mal ganz böse auf.

MFG Me262.  

02.05.00 00:23

21799 Postings, 7631 Tage Karlchen_IZur Klarstellung.

http://www.exchange.de/cgi-bin/hframez.exe?FS@/...inside/gdbstart.htm  

02.05.00 10:12

232 Postings, 7849 Tage Me262Der Link funktioniert nicht. o.T.

03.05.00 19:17

6 Postings, 7513 Tage BadnerliedRe: Softline. Ich lach mich schief

Link geht tatsächlich nicht (s.u.):
Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, webmaster@exchange.de and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have
caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.


Ich möchte doch zu gerne wissen, wie Karlchen auf 100.000 kommt!!!!!!!  

03.05.00 19:23

6 Postings, 7513 Tage BadnerliedRe: Softline. Link geht doch und ...

Link geht doch, wenn man die Zeile 1 und 2 manuell zusammenflickt und dann kommt man auch auf die Zahlen und bei Softline steht klar und deutlich:

Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien
Emissionsvolumen in Stück: 2.437.744 Stückaktien

Oft genug gelesen?!!!!!

Wo sind die 100.000 ??????  

03.05.00 19:33

197 Postings, 7556 Tage hagenWo sind die 100.000 ??????

Mensch Badnerlied,

schau Dir das Datum des postings an(20.04.), versuche von dem Tag die times&sales aus dem XETRA zu bekommen und disqualifiziere Dich nicht selbst !

MfG  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben