So sind die Ösis

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.11.04 17:33
eröffnet am: 17.11.04 15:50 von: Schwachmat Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 17.11.04 17:33 von: Jackijarro Leser gesamt: 361
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.04 15:50

6383 Postings, 6811 Tage SchwachmatSo sind die Ösis

Ein Wiener Obdachloser durchstöbert auf seiner täglichen Suche nach
Nahrung die Wiener Mülltonnen. Dabei stößt er in einem Kübel auf
einen zerbrochenen Spiegel und weicht erschrocken zurück:

"Jössas, a Leich!"

Er rennt zur nächsten Polizeistation und meldet:

"I hob a Leich gfund'n, im dritt'n Mistkübl beim Stefansplotz,
schaut's eich des o!"

Die Polizei fährt sofort zum besagten Mistkübel, ein Beamter öffnet
die Tonne, schaut in den Spiegel, erbleicht und sagt:

"Mei Gott, des is jo ana vo uns!"

Besagter Polizist nimmt den Spiegel als Beweismittel mit, vergisst
ihn aber in seiner Uniform. Abends dann daheim durchwühlt seine
Tochter die Jacke nach einer kleinen Taschengeldaufbesserung - und
findet den Spiegel und ruft:

"Mama, Mama, da Papa hot a Freindin!"

Die Mutter eilt herbei und sieht sich den Spiegel an:

"A so a hässliche Sau!"  

17.11.04 15:52

16571 Postings, 6646 Tage MadChart*gggg* Alt, aber gut :-) o. T.

17.11.04 15:55

7089 Postings, 6742 Tage MützenmacherHahahahaha o. T.

17.11.04 16:31

5698 Postings, 6648 Tage bilanzSuper weiter! o. T.

17.11.04 16:42

2235 Postings, 7041 Tage AlanG.einer geht noch

Eines Tages beschloß Gott, der Erde einen Besuch abzustatten. Als er eine Straße entlangschlenderte, begegnete er einem schluchzendem Mann, "Warum einst, mein Sohn?"
Der Mann antwortete: "Gott, ich bin blind." Gott berührte ihn, und der Mann konnte wieder sehen und war glücklich.
Während Gott weiterging, begegnete er wieder einem Mann, der weinte, und er fragte ihn: "Warum weinst du, mein Sohn?"
Der Mann antwortete:"Gott, ich bin ein Krüppel. " Gott berührte ihn, und der Mann konnte wieder gehen und war glücklich.
Ein Stück weiter begegete Gott einem dritten Mann, der weinte, und er fragte ihn:
"Warum weinst, mein Sohn?"
Der Mann antwortete: "Gott, ich bin ein Schriftsteller der Postmoderne."
Da setzte sich Gott neben ihn und weinte mit ihm."
 
 

17.11.04 17:25

788 Postings, 5817 Tage Jackijarrohahahahahaha

Fährt ein Österreicher über die deutsch-österreichische Grenze. Da hält ihn der Mann am Zoll an und verkündet: "Sie sind der erste Autofahrer, der sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält! Sie bekommen 2000 Euro!"
Daraufhin der Österreicher: "Toll! Von dem Göd kaun i glei mein Führaschein mochn."
Meldet sich der Beifahrer: "Glaums eam net, er erzöht sovü waun a bsoffn is."
Schallt es vom Rücksitz: "I hob eich doch gsogt, dass der Trick mitm gstönen Wogn net kloppt!"
Schließlich öffnet sich der Kofferraum: "Samma scho üba da Grenz?"  

17.11.04 17:33

788 Postings, 5817 Tage Jackijarround weiter gehts

In Österreich werden Stromleitungen über Land verlegt. Kommt ein Österreicher am Ort des Geschehens vorbei, kichert, geht weiter. Kommt der Zweite vorbei, bleibt stehen, lacht, geht weiter. Der Dritte kommt, bleibt stehen und lacht schallend - er kriegt sich gleich gar nicht mehr ein. Da fragt ihn einer der Arbeiter, was denn daran so komisch sei. "Najo", sagt er prustend, "ihr hängts den Zaun so weit aufi, dass olle Kiah unten durch rennan..."  

   Antwort einfügen - nach oben