So Mädels, jetzt gehts ins Geld.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.02.17 10:55
eröffnet am: 16.02.17 08:30 von: Karlchen_V Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 22.02.17 10:55 von: Sackfalter Leser gesamt: 2055
davon Heute: 0
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

16.02.17 08:30
4

14716 Postings, 4366 Tage Karlchen_VSo Mädels, jetzt gehts ins Geld.

Die Amis fordern, dass jeder einer fairen Beitrag zur Nato leistet. Klar, die wollen nicht, dass sie zahlen und die anderen sich aushalten lassen. Nach den Vereinbarungen müsste Deutschland seinen Verteidigungshaushalt verdoppeln - wären so 37 Mrd. pro Jahr mehr.

Mattis droht Nato-Partnern: ?Wenn Ihre Länder nicht erleben wollen, dass...? - WELT
US-Verteidigungsminister James Mattis bezeichnet die Nato bei seinem Brüssel-Besuch als grundlegendes Fundament. Doch dann setzt er den Partnern ein klares Ultimatum. Für Europa ist es ein Paukenschlag.
https://www.welt.de/politik/ausland/...nicht-erleben-wollen-dass.html
 
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

16.02.17 08:55
5

6155 Postings, 1468 Tage 007_BondEs musste doch ein plausiber Grund

genannt werden, damit der dumme August ... ähm Michel nach der Wahl versteht, warum er steuerlich eben nicht entlastet wird. Das ist doch scheinbar ganz gut gelungen - oder?!  

16.02.17 08:59
4

59073 Postings, 7239 Tage zombi17Dauert nicht mehr

lange dann wird er Bundesadler auf der Flagge gegen einen Pleitegeier ausgetauscht.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

16.02.17 09:39

154 Postings, 1419 Tage Lorenzo_Torinoitalien pleite

wir könne net helfe!  

16.02.17 09:42
2

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiialles Kappes - wohin denn mit 37 mrd ? ??

...fragt zurecht die SPD...

Sollen wir etwa Flugzeugträger bauen - oder gar gleich Atombomben ???  

16.02.17 09:43
2

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiiDa würde unser Freund Vladimir als Erster auf die

Barrikaden gehen, wenn wir plötzlich unsere Rüstung verdoppelten...  

16.02.17 09:43

26731 Postings, 4018 Tage hokaitja, die Friedensdividende der letzten Jahrzehnte

scheint auszulaufen; da sollte dem ein oder anderen vielleicht ein Licht aufgehen, wie gut die letzten Jahrzehnte eigentlich waren; komischerweise sind es immer die selben die ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen. Alles hat seinen Preis.  

16.02.17 09:44
3

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiiVielleicht sollten unsere amerikanischen Freunde

ihre eigenen Ausgaben etwas zurückfahren - ist eh viel zu viel Unsinn dabei.  

16.02.17 09:47

26731 Postings, 4018 Tage hokaikiiwii, die 2% waren ja mal vereinbart

müsste dann erst neu verhandelt werden, dass unsere amerikanische Freunde das jetzt ansprechen ist legitim, aber Du hast vollkommen Recht bisschen weniger Bumb-Bumb Material tut's auch  

16.02.17 09:50
1

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiinö,waren sie nicht;waren lediglich eine unverbind-

liche Absichtserklärung... also heiße Luft, mehr ned...  

16.02.17 09:51

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiiwahrscheinlich wären die Amis schon zufrieden,wenn

wir ihnen 10 mrd $ p.a. rüberschieben würden  

16.02.17 09:52
1

129861 Postings, 6154 Tage kiiwiiausserdem geht es auch billiger, wie man an Russ-

land sehen kann...  

16.02.17 09:52

26731 Postings, 4018 Tage hokai#13 ist das so?

na, dann passt es ja, dass die zur Zeit einflussreichste Luftpumpe dies einfordert.  

16.02.17 09:57

14716 Postings, 4366 Tage Karlchen_VWie jetzt?

Die SPD weiß nicht, wie man mehr Geld augeben könnte? Na,

1. ist das bei dieser Partei was ganz Neues.

2. wurde doch vor nicht allzu langer Zeit behauptet, dass Deutschland gar nicht in der Lage ist, seine Grenzen zu schützen, so dass man jedermann ins Land lassen müsse. Also für mich gehört ein wirksamer Grenzschutz schon zu den essentiellen Verteidigungsaufgaben eines Staates.  

16.02.17 10:12

44929 Postings, 2312 Tage Lucky79Polen... Baltikum... usw..

aufrüsten... mit US Militärtechnik natürlich! ;)  

16.02.17 10:18

129861 Postings, 6154 Tage kiiwii17 - nee, du, Mauern hatten wir lange genug

16.02.17 10:33

6155 Postings, 1468 Tage 007_Bondzu #13

Und warum dann das "Schuldeingeständnis" unserer Flinten-Uschi?! Verstehe, das ist ja nicht IHR Geld!

"Wir Deutsche und die meisten Europäer haben uns viel zu lange bei der Sicherheitsvorsorge auf die breiten Schultern unserer amerikanischen Freunde verlassen. Und ja, wir wissen, dass wir einen größeren, einen faireren Teil der Lasten für die gemeinsame atlantische Sicherheit tragen müssen."

Ein Gastbeitrag von Ursula von der Leyen

http://www.sueddeutsche.de/politik/...-wir-haben-verstanden-1.3378848  

16.02.17 10:36

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenCDU/CSU 30%

laut Insa

Schockumfrage für Merkel

http://www.krone.at/welt/...egt-vorne-spd-auf-platz-eins-story-554042

 

16.02.17 10:37

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenwird immer weniger ...!

16.02.17 10:37

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenkiiwii, wer ist schuld?

16.02.17 10:42

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenOpel-Deal schreckt Deutschland auf

Die Regierung fürchtet um drei Standorte. Experten sehen Jobs in Gefahr.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/...t-Deutschland-auf

 

16.02.17 10:47

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenMoskau träumt von Mercedes

Nach langen Gesprächen ist Daimler endlich bereit, ein Mercedes-Werk in Russland zu bauen ? oder doch nicht? Wenn Entscheide über Millioneninvestitionen bei Instagram auftauchen, wird es spannend.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...oskau-traeumt-von-mercedes-ld.145779


uii und ohne "Wenn und Aber" der EU Sanktionen!

 

16.02.17 10:50

25768 Postings, 2797 Tage waschlappenMerkel und Szydlo gegen Lockerung ...

Merkel und Szydlo gegen Lockerung der Russland-Sanktionen

http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/...RusslandSanktionen

 

16.02.17 11:11
1

59073 Postings, 7239 Tage zombi17Wenn Opel aus Deutschland verschwindet

ist das gut für den Arbeitsmarkt, so werden dringend benötigte und gut ausgebildete, natürlich auch schon interigierte Facharbeiter für neue Aufgaben frei.
Falls das nicht reicht, die von vor 3 Jahren freigestellten, dringend gesuchten Facharbeiter sind auch noch zu haben.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

16.02.17 11:14

1712 Postings, 4853 Tage HelmfriedWenn wir 37 Mrd. durch 38 Mio. Steuerzahler

div. dann sind das ca. 1.000,--? pro Nase.
Schafft man doch locker mit einem Einkommen von 1.600,-- netto.
Lässt man halt einfach den Jahresurlaub weg. :-((
@ 25:
Meine Bekannte aus Petrosawodsk hat neulich ihren Mercedes  verschrottet, die braucht einen neuen......  

22.02.17 10:55

1795 Postings, 1527 Tage SackfalterPeinlich ist die "Idee"

der  die Kosten ihrer "Entwicklungshilfe" (gemeint: die Kosten des Migrationswahnsinns) auf die  2 % Militärinvestitionen anzurechnen.

Deutsch zum Schämen, nach dem alten Satz:

"Kamerad schieß' DU, ich hol' Kaffee."  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben