Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1517
neuester Beitrag: 24.06.19 23:57
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 37907
neuester Beitrag: 24.06.19 23:57 von: immo2019 Leser gesamt: 5495827
davon Heute: 308
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1515 | 1516 | 1517 | 1517   

18.04.12 19:02
54

1193 Postings, 3161 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1515 | 1516 | 1517 | 1517   
37881 Postings ausgeblendet.

24.06.19 15:23
1

2488 Postings, 484 Tage Carmelitader spohr hat irgendwie die gleiche stimme

wie ralf richter  

24.06.19 15:24

2488 Postings, 484 Tage Carmelitalehna

ich geb nur das wieder was der spohr gesagt hat  

24.06.19 15:33

2488 Postings, 484 Tage Carmelitaje mehr stress entsteht durch c02 steuer

verdoppelte ölpreise o.ä. desto schneller geht es voran mit der konsolisierung und da lufthnasa die beste bilanz hat werden sie gestärkt aus solchen krisen hervorgehen, lt spohr  

24.06.19 15:36

399 Postings, 1233 Tage DawnrazorStichwort CO2 Fußabdruck

@Lehna, @all

Ja das pranger ich schon länger an. LH sollte hier Vorreiter sein, die Marke im Bewusstsein der Menschen grün wirken lassen. Durch Werbung und so weiter.

Das könnte auch einen Ticketaufpreis rechtfertigen.  

24.06.19 15:51

2488 Postings, 484 Tage Carmelitalsg verkauf

es gibt 3 Interessenten, man favorisiert einen europäischen und hofft bis ende des jahres alles klar zu haben, falls es nicht klappt wendet man sich den ausländischen zu  

24.06.19 16:00
3

2488 Postings, 484 Tage CarmelitaFazit von heute:

1. Strategiewechsel bei Eurowings mit Fokus auf Kurzstrecke, Brussels airlines wird in networkbereich integriert
2. Zum Erreichen der Gewinnschwelle (2021) hat man sich bei eurowings Luft verschafft, langfristige Ebit?Marge (>5 Jahre bei Eurowings) 7%
3. Bei der Dividende setzt man mehr auf Kontinuität und ändert die Berechnungsgrundlage
4. Erstmal keine Übernahmen, Condor ist vom Tisch
5. LSG Verkauf wahrscheinlich bis Ende des Jahres  

24.06.19 16:05
2

2488 Postings, 484 Tage CarmelitaIch glaub das wars jetzt

die Aussagen erschienen mir jetzt eher konservativ um sich Luft zu verschaffen, weitere Horrormeldungen sind erstmal nicht zu erwarten, lufthansa scheint die beste Bilanz am Markt zu haben, anstatt Flugzeuge zu leasen gehören ihnen die Flugzeuge selbst, so sind sie vor Krisen weit besser geschützt als andere, nach eigenen Aussagen sind sie zur grössten Fluggesellschaft weltweit aufgestiegen und haben American Airlines überholt  

24.06.19 16:05

399 Postings, 1233 Tage DawnrazorWas geschieht mit den EW-Langstrecken?

Wenn EW den Fokus auf die Kurzstrecke legt? Hat Spohr dazu was gesagt?  

24.06.19 16:12
4

3999 Postings, 4735 Tage albinoAm Freitag 21.6.19 hatten 2 Leerverkäufer.....

....wieder kräftig aufgestockt:  Citadel und Worldquant.  
Durch diese 2 Leerverkäufer wurde der Kurs am letzten Freitag mit ca. 1 Million leerverkauften Aktien massiv gedrückt.
Heute morgen dürften Leerverkäufer auch wieder ihr Unwesen getrieben haben.  Wird man morgen im Bundesanzeiger lesen können.
Nicht die Fundamentaldaten sondern vorwiegend die Leerverkäufer sind für diese Ramschkurse verantwortlich.   Hoffentlich werden die demnächst von Spohr mit einer guten Nachricht kräftig versohlt.  

24.06.19 16:14
1

15 Postings, 1066 Tage Falkone3Eurowings

Sieht so aus als würde Spohr hier mitlesen. Den ersten Tritt in den Allerwertesten hat Dirks gerade bekommen. Der Druck wurde zu gross. Weiter so!  

24.06.19 16:37

14780 Postings, 5793 Tage harry74nrwFundamental konservativ

fühle mich bestätigt, man kann einen Markt nicht in Tagen oder Wochen neu aufteilen, das braucht andere Zeitspannen.carmelita hat schön den kommenden Agenda aufgezeigt

 

24.06.19 16:42

2488 Postings, 484 Tage CarmelitaEurowings langstrecke

in welcher form Langstrecke da noch stattfindet kann ich nicht sagen, hab es nicht von anfang an gehört, brussels (vor allem Flüge nach afrika?) wechselt auf jeden Fall den Bereich und soll in Q3 den Turnaround schaffen....  

24.06.19 17:02

444 Postings, 1216 Tage MeinichmalAlles muss raus

In dieser Woche endet das 1. Halbjahr. Da will mein Fondsmanager im Halbjahresbericht zeigen, dass er in einem der grössten Looser investiert ist. Das Motto heisst deshalb:

ALLES MUSS RAUS.

Nächsten Montag gibt es dann ohne diesen Verkaufsdruck einen "Dead Cat  bounce" von 14,0 auf 14,2 Euro.  

24.06.19 17:29

196 Postings, 25 Tage immo2019lha hat heute viel rausgelassen

viele Probleme werden angegangen und Dividenden verbessert
insgesamt ist sowas oft sehr positiv
würde mich nicht wundern wenns nun nach Norden geht
 

24.06.19 17:43

14780 Postings, 5793 Tage harry74nrwStimmt Immo

24.06.19 18:18
2

1993 Postings, 388 Tage BobbyTH@Carmelita

Die LSG besteht weltweit aus rund 150 Einzelgesellschaften. Zwar soll bis Sep/Okt. eine Entscheidung zum Verkauf stehen, jedoch wird dieses Jahr keine Übernahme erfolgen.
Einer Übernahme stehen noch unzählige Steine im Weg.
Sollte sich die LH dieses Jahr sich für einen oder mehrere Käufer entscheiden dann dauert die Übernahme noch etwa 2-3Jahre zur Vervollständigung an.
Die LH macht bei einem Verkauf auf alle Fälle einen in der Zukunft entscheidenden Fehler der sie teuer zustehen kommt.
Bisher "subventioniert" sich die LH im Catering über die LSG da sie die Preise bestimmt.
Besser wäre es die LSG an die Börse zu bringen.  

24.06.19 19:08

6751 Postings, 7177 Tage bauwi#37889 Bombige Zusammenfassung

Auch sonst ....Sehr gute Kommentare und Zusamenfassungen - heute Nachmittag!  Macht Freude hier mitzulesen.
Drum glaub ich wohl, dass noch manch andere hier auch mitlesen...........woher sollen die Analysten ansonsten ihren geschärften Blick entfalten? Spohr wird das Richtige machen..........der Mann ist einfach klug und konsequent.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

24.06.19 19:23

14780 Postings, 5793 Tage harry74nrwNächstes Analyse Update

https://www.ariva.de/news/...ansa-auf-outperform-ziel-25-euro-7661309  

24.06.19 19:52

196 Postings, 25 Tage immo2019starke Kursziele

nach den ganzen updates


   Analyst            Kursziel§Abstand Kursziel Datum (Anzeige)
RBC Capital Markets

    25,00?   +68,58%§19:11 Uhr
Long Turbo
Bernstein Research

    25,00?   +68,58%§13:01 Uhr

 

24.06.19 21:46

1374 Postings, 680 Tage andi2322es

ist mir unbegreiflich was die leerverkäufer für eine macht haben und wir können nix machen ! das gehört verboten so gute nachrichten und infos heute und die drücken das teil ins minus mit links ! mir kommt langsam vor das in allen aktien der tagesverlauf vorprogrammiert ist ! normal gehört das ding jetzt 20 % rauf gedrückt das die sich so dermaßen die kriffel verbrennen bis die pleite sind  

24.06.19 21:52
1

196 Postings, 25 Tage immo2019tatsächlich LV haben aufgestockt

WorldQuant, LLC
Wilmington, Delaware

0,97 % ->  1,02 %

Citadel Europe LLP

0,56 % -> 0,72 %

ein grund mehr zu halten
 

24.06.19 21:55
1

1374 Postings, 680 Tage andi2322hab heute

auch nachgekauft aber trotzdem ist es brutal was die abziehen das ist doch marktmanipulation vom aller feinsten  

24.06.19 22:36
1

236 Postings, 102 Tage GrandlandBarriere 14,64 gebrochen

Meine LH Aktienanleihe hat jetzt die Barriere durchbrochen. 19,52 ist der kurs dann am 1.4.2020 für meine Aktien.

Werde wohl bei Gelegenheit im Sommer nachkaufen, aber vielleicht erst wenn es wirklich unter 14 gehen sollte.
Ansonsten bleiben sie dann im Depot. Mit den neuen Dividendenregeln muss man sie dann nur lang genug halten.

Mal sehen wie weit die Leerverkäufer noch gehen.

Grandland  

24.06.19 23:40

3999 Postings, 4735 Tage albino@andi2322 Die meisten Leerverkäufer gehen....

....früher oder später pleite.  Da gibt es Untersuchungen zu dem Thema.
Citadel und Worldquant hatten sich schon bei der Evotec Aktie mächtig verzockt und Millionenverluste angehäuft.  
Mit dem Shorten den LH-Aktien werden die sich wieder die Finger verbrennen.   Eigentlich ziemlich dämlich  eine Aktie mit dieser Substanz und KGV 5 erfolgreich Shorten zu wollen.  

24.06.19 23:57

196 Postings, 25 Tage immo2019wkn der lh anleihe?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1515 | 1516 | 1517 | 1517   
   Antwort einfügen - nach oben