Skandal ? E 10 Dreck aus Tschernobyl beigemischt ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.03.11 17:29
eröffnet am: 05.03.11 22:28 von: Minespec Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 06.03.11 17:29 von: Maxgreeen Leser gesamt: 434
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

05.03.11 22:28
2

17202 Postings, 5034 Tage MinespecSkandal ? E 10 Dreck aus Tschernobyl beigemischt ?

Quelle: new-focus.ch
Link: http://www.new-focus.ch/cgi-bin/Tabellen/...l%20aus%20Tschernobil.pdf  

05.03.11 22:31

17202 Postings, 5034 Tage Minespecdurch Abgase radioakt. Material vermutlich bei uns

05.03.11 22:33
2

3668 Postings, 3523 Tage Mister G.Würd mich nicht wundern, wenn die auch Chemtrails

05.03.11 22:33

17202 Postings, 5034 Tage Minespecmorgen fahr ich mit dem Geigerzähler zur Tanke

05.03.11 22:34

3668 Postings, 3523 Tage Mister G.Ich mach nen Bogen um die Tanke

05.03.11 22:35

17202 Postings, 5034 Tage Minespecverseuchte Pflanzen landen bei uns

hat die Russenmafia ihre Hände im Spiel ?  

05.03.11 22:36
2

8989 Postings, 4925 Tage stangi77Wir werden alle sterben!!

06.03.11 17:00

24065 Postings, 5627 Tage Terminator100ja früher oder später

-----------
dies sollte jedoch nicht als Kaufempfehlung gewertet werden,
traut niemandem - nicht mal mir !           > No Risk, No Fun <

06.03.11 17:14
1

1289 Postings, 3537 Tage Marshall Zhukovmuhahaha

der artikel ist zwei jahre alt, minespec kommst du auch mal aus deinem Bunker raus?  

06.03.11 17:29

22764 Postings, 4614 Tage MaxgreeenEnde Thread wegen Schwachsinn

Ruf mich an wenn einen Geigerzähler brauchst. Vergiss nicht bei der Messung die Untergrundstrahlung der Sonne und der Umgebung abzuziehen, wird gerne von "Spezialisten" vergessen.

Wenn du wirlich was messen willst dann musst du den Geigerzähler an einen Glühstrumpf einer Campinglampe halten.

Übrigens ist jeder Mensch radioaktiv. Kann man sich nicht gegen wehren, ist natürlich.

Jeder Granitfelsen ist radioaktiv. Jeder Rigipswand ist leicht radioaktiv.

Aber die Messwerte liegen weit weit unter den gesetzlichen Grenzwerten.
-----------
*Quellennachweis: MaxGreen/Maxgreeen, gesammelte Werke, ARIVA 2001 - 2011

   Antwort einfügen - nach oben