Sieben Tote bei Selbstmordanschlägen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:58
eröffnet am: 31.01.08 11:58 von: cheche Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:58 von: cheche Leser gesamt: 124
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.01.08 11:58

4218 Postings, 4697 Tage checheSieben Tote bei Selbstmordanschlägen

Afghanistan

Bei zwei Selbstmordanschlägen in Afghanistan sind mindestens sieben Menschen getötet worden. In der Provinz Nuristan köpften Aufständische nach Polizeiangaben vier Straßenarbeiter.

In der südafghanischen Provinzhauptstadt Laschkar Gah hat sich sich ein Attentäter in einer Moschee in die Luft gesprengt und mindestens sechs Menschen mit sich in den Tod gerissen. Unter den Opfern befand sich der stellvertretende Gouverneur der Provinz Helmand. Elf Menschen wurden nach offiziellen Angaben verletzt.

Zuvor kam bei einem Anschlag auf einen Bus der afghanischen Streitkräfte in Kabul mindestens ein Zivilist ums Leben. Ein Soldat und drei weitere Zivilisten wurden nach Angaben des Innenministeriums zum Teil schwer verletzt. Der Attentäter sprengte ein Auto neben dem Bus in die Luft. Bei der Explosion wurde nach Polizeiangaben auch ein vorbeifahrendes Taxi getroffen.
Quelle / mehr: http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/859/155454/
-----------
Che hat Euch lieb!

   Antwort einfügen - nach oben