"Sex" in Malaysia das meistgesuchte Wort im Inte

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.12.00 19:39
eröffnet am: 12.12.00 16:31 von: luiza Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 12.12.00 19:39 von: bogart Leser gesamt: 2657
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.12.00 16:31

2719 Postings, 7373 Tage luiza "Sex" in Malaysia das meistgesuchte Wort im Inte

 


"Sex" in Malaysia das meistgesuchte Wort im Internet

 
Malaien benutzen das Internet vorwiegend zur Suche nach Sexangeboten. Die Regierung des moslemischen Landes habe auch nicht die Absicht, dagegen einzuschreiten. "Die Freiheit des Netzes muss gesichert bleiben", sagte Kommunikationsminister Tan Chai Ho, nachdem das Internet Portal Catcha.com bekannt gegeben hatte, dass Sex das meist gesuchte Wort bei Malaien und Singapurern sei. Das geht aus einem Bericht der Zeitung 'The Star' am Montag hervor.

Tan forderte Internet User aber auf, Selbstzensur zu betreiben, berichtete das Blatt weiter. Malaysia will mit der liberalen Regelung Unternehmen dazu animieren, sich im Lande niederzulassen. Über 30 multinationale Unternehmen operierten bereits dort. Auch das Webportal Lycos Asia fand kürzlich heraus, dass auf seinen philippinischen, indischen und Hongkonger Sites "Sex" das meistgesuchte Wort war.

 

12.12.00 16:49

620 Postings, 7292 Tage venetianna und?

ein wirklich gehaltvolles posting.  

12.12.00 16:53

49 Postings, 7254 Tage bogartwird hier nicht anders sein - und? o.T.

12.12.00 17:12

182 Postings, 7282 Tage sunshineWie hast Du das rausgefunden?

Hast 'Sex' in eine Suchmaschine eingegeben?
:-)  

12.12.00 17:14

1564 Postings, 7360 Tage Seth Geckona sowas. da tippt man(n) mal sex in der such-

maschine ein, und wo landet man? In diesem Ariva-Thread.
Tststs  

12.12.00 17:28

33594 Postings, 7330 Tage DarkKnightFrühling ist die beste Zeit zum Kinderzeugen ...

oder: mein Beitrag zum Thema "Postings, die die Welt wirklich braucht":

Im Frühjahr sind Frauen besonders fruchtbar, haben israelische Forscher herausgefunden. Der Grund: Die Tage werden wieder länger.

Vier Jahre lang haben sie 650 Frauen untersucht. Dabei zeigte sich, dass sich viele "Stunden mit Tageslicht positiv auf die Befruchtungsrate und die Gesundheit der Embryos auswirken", so die Forscher laut Bild der Wissenschaft. Entscheidend sei offenbar nicht, wie lange es hell ist, sondern dass es einen deutlichen Wechsel von dunkleren zu helleren Tagen gibt.

Dieser Effekt sei bei den Eskimos besonders ausgeprägt: In Alaska gebe es je sechs Monate Winter und Sommer. Im Winter hätten die Frauen häufig gar keine Periode und keinen Eisprung, erklärten die Wissenschaftler: "Wenn die Tage dann wieder länger werden, gibt es fast eine Explosion der Fruchtbarkeit und häufig werden danach auch Zwillinge geboren." Eine Erklärung dafür, haben sie allerdings noch nicht.
 

12.12.00 18:12

10721 Postings, 7525 Tage Gruenspan@DarkKnight (Frühlingsgefühle)

Meine persönliche Erfahrung in Sachen Frühlingsliebe äußert sich dahingehend, daß ich jetzt im Dezember 3x die Ehre habe, Teletubbies zu verschenken. Und zwar wurde unsere jüngste Tochter genau zwischen Nikolaus und Weihnachten geboren und "sahnt" somit am 6., 14. und 24. je einen ab. Folglich wurde sie mit den Märzenbechern geweckt bzw. bestellt. Bei den Eskimos mag das alles hinhauen, aber die mitteleuropäischen Kinder wünschen sich lieber einen Geburtstag mitten im Sommer und müßten somit zusammen mit dem Weihnachtsstollen "gebacken" werden. Ich spreche aus Erfahrung, denn ich habe außerdem noch zwei.

                                    Gr. Gr.  

12.12.00 18:18

33594 Postings, 7330 Tage DarkKnight@gruenspan: meine hatte dasselbe Pech.

Aber nun zu den Eskimos: es ist doch unglaublich, was alles erforscht wird. Ich kann mir dazu beim besten Willen keinen Auftraggeber vorstellen.  

12.12.00 18:30
3

565 Postings, 7608 Tage Haiopeis@DarkKnight: alles wahre Forschungsergebnisse...

... falls sie jemand noch nicht kennt :-)
Haiopeis!

Wenn du 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage schreien würdest, hättest du genug Energie produziert, um eine
Tasse Kaffee zu erwärmen.(ob sich das lohnt?)

Der Orgasmus eines Schweines dauert 30 Minuten.
(in meinem nächsten Leben wäre ich gerne ein Schwein)

Wenn du deinen Kopf gegen eine Wand schlägst, verbrauchst du 150 Kalorien. (ich muss immer noch an das Schwein denken)

Eine Kakerlake kann 9 Tage ohne Kopf überleben, bevor sie verhungert.
(Buäääähh)

Einige Löwen paaren sich bis zu 50 mal am Tag.
(Ich wäre trotzdem lieber ein Schwein. Qualität über Quantität)

Schmetterlinge lecken an Ihren eigenen Füssen.
(Das musste mal gesagt werden)

Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht springen können.
(ist glaube ist auch besser so)

Der Urin einer Katze phosphorisziert im Dunkeln.
(Wen bezahlt man eigentlich um so etwas zu erforschen?)

Das Auge eines Strausses ist grösser als sein Gehirn.
(Ich kenne Menschen, bei denen ist das nicht anders)

Seesterne haben kein Gehirn.
(Auch solche Menschen kenne ich)

Polarbären sind linkshänder.
(Na und??)

Menschen und Delphine sind die einzigen Lebewesen, die nicht nur zu Fortpflanzungszwecken Sex haben.
(Hey! Was ist mit dem Schwein??)
 

12.12.00 18:32

33594 Postings, 7330 Tage DarkKnight@haiopeis: super. Das mit der Kakerlake,

weiß nicht, erinnert mich an einen best. Politiker. Fällt mir schon noch ein.  

12.12.00 18:56

182 Postings, 7282 Tage sunshine*** lustig, interessant und... o.T.

12.12.00 18:57

182 Postings, 7282 Tage sunshine*** lustig, interessant und...

... gut analysiert @haiopeis  

12.12.00 19:39

49 Postings, 7254 Tage bogart@haiopeis...hatte ich schon mal....


irgendwo in einem thread gelesen, aber das ist immer wieder eine nette abwechslung.

DANKE!  

   Antwort einfügen - nach oben