"Sell in May and go away"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.11.09 20:28
eröffnet am: 28.04.09 09:16 von: biomuell Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 25.11.09 20:28 von: biomuell Leser gesamt: 1356
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

28.04.09 09:16
7

5847 Postings, 5155 Tage biomuell"Sell in May and go away"

könnte in 2009 einmal mehr seine Gültigkeit bestätigen.  

28.04.09 09:28

13176 Postings, 4357 Tage Roecki"Buy in May and be happy all day"

28.04.09 11:07
2

5847 Postings, 5155 Tage biomuellVirus update

das Virus dürfte schon auf andere Kontinente übergegangen sein. Das Reporting in solchen Fällen hinkt üblicherweise einige Tage hinterher. Ich habe schon in anderen Threads mehrfach gepostet:

WIR WERDEN BEREITS IN WENIGEN TAGEN wissen ob man mit einer WEITEN Ausbreitung auf anderen Regionen rechnen muss. Das Virus ist hoch ansteckend, relativ stark virulent (sehr wenig im Vergleich zu "Ebola", Dengue oder anderen tropischen Viren, - aber hoch im Vergleich zur normalen Grippe).

Das Underreporting in Mexiko dürfte mindest den Faktor 5, eher 10 haben heisst mehr als 10000 infizierte. Siehe dazu auch das Statement des mex. Gesundheitsminister von gestern: die ersten Fälle waren spätest am 13 April aufgetaucht in einer kleineren Stadt, die betroffen war, allerdings hat man nur von EINEM einzigen Buben eine probe erhalten > in dieser probe wurde nun erst


Alleine das Underreporting aus diese kleinen Stadt dürfte den Faktor 1:100 übersteigen. Die Seuche wird mM ziemlich unterschätzt (nicht in Mexiko, aber hier in Europa). Es ist aber auch noch zu früh, dass man sagen könnte, es kommt mit Sicherheit zu einer Pandemie, aber die Chancen dafür sind UNGLEICH und VIELFACH höher als bei der Vogelvirus"hysterie, bei der das Virus nicht von Mensch zu Mensch übertragen werden konnte (weil ein reines Vogel- Influenza Virus.

Das jetzige "Schweine-Influenza Virus"  - ist GENETISCH KEIN reines "Schweine"virus, es wird nur so benannt, weil die Rekombination dieses Virus wohl in einem Schwein stattgefunden hat, welches auch mit anderen Influenzaviren infiziert war.

Das aktuelle "Schweine"influenzavirus (name ist irreführend und verharmlosend ist in Wirklichkeit quasi ein "Hybridvirus"  und kann daher  - anders als die Vogelinfluenzaviren der letzten Jahre - mit Leichtigkeit von Mensch zu Mensch übertragen werden. Genetisch hat dieses Virus bereits ALLES, was ein Pandemievirus braucht. Es muss sich nicht mehr ändert.

Alle Influenza A viren aber haben (neben der Fähigkeit zur Rekombination) auch eine recht hohe PUNKTMUTATIONSRATE (heisst spontane Änderungen einzelner Nukleotidbasen, damit eines "Codons" und damit potentiell ein Gen)   >  heisst das Virus wird sich in seinem Seuchenzug langsam aber stetig ÄNDERN.

Das Gute daran: MEIST schwächt sich dabei die Virulenz ("Gefährlichkeit") ab und das Virus wird weniger tödlich für den betroffenen. Durch diese Punktmutationen kann es auch zu einem "spontanen" Abbruch des Seuchenzuges kommen (aber damit sollte man nicht innerhalb weniger Wochen rechnen).  

28.04.09 11:10
2

13926 Postings, 5582 Tage ScansoftBut remember to come back in

SEPTEMBER, obwohl letztes jahr wäre es besser gewesen ganz draußen zu bleiben  

28.04.09 11:14
3

2337 Postings, 4686 Tage rogersegal ob wir

schon in einem neuen Bullenmarkt oder noch im Bärenmarkt sind, es fehlt das zweite Standbein in den Aktienindizes, also müßte es noch einmal runter. Dax 4100 ist das Minimum-Ziel.
Diesmal gibt es keinen V-Boden wie 2003, weil es keine Übertreibungsphase nach unten gab.  

24.11.09 11:07
1

3309 Postings, 4569 Tage kirmet24oha

da hat sich der Themenstarter wohl ein bisschen verschätzt. Na, wird wohl nciht das erste mal sein.

25.11.09 20:19

3309 Postings, 4569 Tage kirmet24so, habe mir gerade eine weitere Tonne Blei

bestellt. Das kommt alles schön in den Keller und wenn die Währungsreform da ist, kann ich mir meine eigenen Bleimünzen gießen.
Der Händler meinte, er hätte Lieferfristen für die Menge. Also zuschlagen Leute, Blei wird knapp. Bestellungen werden nur mit Verzögerung noch erfüllt!

Die Chinesen und Inder kaufen auch wie wild Blei zur Zeit. Da ist was großes im Gange.

25.11.09 20:20

3309 Postings, 4569 Tage kirmet24na sowas falsches Forum, bitte löschen

25.11.09 20:28

5847 Postings, 5155 Tage biomuelljep - habe mich selber nicht daran gehalten,

an meine vage Vermutung (Sell in May "KÖNNTE in 2009 einmal mehr seine Gültigkeit bestätigen").

sondern musste mit den Pandemieaktien  Biocryst und Novavax meinen Einsatz vervielfachen. Kann man nachlesen, wer sich die Mühe macht.  (Auch) dem sei dank, kann ich mir aus diesen Erlösen in 2010 eine gehobene 4(-5) Zimmer Wohnimmobilie in bester Lage in meiner Stadt kaufen. Ob man mir das hier glaub oder nicht, ändern nichts an meinem Spass dabei.....

Ironischerweise kommen über 90 % meines Jahresgewinnes nicht von Gold/Silber von Aktien....und sind im Gegensatz zu Au/Ag nicht nur "Buchgewinne" ;0))  

   Antwort einfügen - nach oben