Seid ihr auch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.06.06 09:03
eröffnet am: 28.06.06 11:14 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 29.06.06 09:03 von: luthien Leser gesamt: 723
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

28.06.06 11:14
3

59073 Postings, 7243 Tage zombi17Seid ihr auch

im Kaufrausch(ausser Bier und Grillzeug)wegen der WM!

Ich stelle mir das gerade vor: Hurra, Deutschland hat gewonnen! Jetzt brauch ich schnell ein neues Auto! Ohhh, schon wieder gewonnen, komm Schatz, wir kaufen einen neuen Fernseher und eine neue Stereoanlage! Gibt es doch gar nicht, schon wieder gewonnen, Juchuu! Mausi komm, jetzt gönnen wir uns eine funkelniegelnagelneue Küche, und wenn wir schon mal im Möbelhaus sind, Schlafzimmer und Wohnzimmer wird auch umgestaltet........
Man kann wirklich nur hoffen das wir bis ins Endspiel kommen:-))

Konsumklima verbessert sich weiter

Kauflust ist Dank Fußball-WM in Hochform

Die Konsumstimmung der Bundesbürger ist in diesem Sommer so gut wie seit Jahren nicht mehr - trotz gesunkener Einkommens- und Konjunkturerwartungen. Zu der positiven Stimmung trägt offenbar vor allem die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land bei.

Anschaffungsneigung auf Rekordhoch  
[Bildunterschrift: Obwohl die Einkommenserwartungen der Verbraucher eher zurückhaltend sind, scheinen sie über genug Geld für größere Anschaffungen zu verfügen]
Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) prognostizierte für Juli einen Anstieg des Konsumklimas auf 7,8 von revidiert 7,0 Punkten im Vormonat - der höchste Stand seit November 2001. Ausschlaggebend dafür sei die immer noch wachsende Bereitschaft der Verbraucher, größere Anschaffungen vor der Mehrwertsteuererhöhung 2007 zu tätigen, teilte die GfK weiter mit. Die Anschaffungsneigung kletterte im Juni auf ein Allzeithoch von 54,2 Punkten und verbesserte sich damit noch einmal gegenüber dem Rekordwert vom Mai mit 49,8 Zählern. Der für Juni ermittelte Wert ist der beste überhaupt seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1980.

Skeptische Einkommens- und KonjunkturerwartungenIm Widerspruch hierzu stehen die skeptischen Einkommens- und Konjunkturerwartungen der Bundesbürger: "Offensichtlich befürchten die Konsumenten, dass die deutsche Wirtschaft trotz der belebenden Elemente der Fußballweltmeisterschaft nicht wirklich im Aufschwung begriffen ist und sich deshalb an der angespannten Lage auf dem Arbeitsmarkt nichts ändert", erklärten die Nürnberger Marktforscher. So sanken die Konjunkturerwartungen im Juni um 10,5 auf 20,4 Punkte; die Einkommenserwartungen sackten sogar um mehr als 14 auf minus 8,9 Punkte ab. Die hohen Ölpreise, die bevorstehende Steuererhöung und die Diskussion um die Gesundheitsreform ließen die Verbraucher neue finanzielle Belastungen befürchten.

"Anschaffungsneigung steht auf tönernen Füßen"  

"Das Denken deutscher Konsumenten scheint derzeit zweigeteilt", schlossen die Marktforscher. Daher sei nach wie vor unsicher, ob der Anstieg des Konsumklimas eine nachhaltige Trendwende bedeute. "Solange die Verbraucher ihre finanziellen Zukunftsaussichten skeptisch beurteilen, steht ihre derzeit ohne Zweifel sehr positive Neigung, Anschaffungen zu tätigen, auf tönernen Füßen", hieß es. Insbesondere fehlten klare positive Signale vom Arbeitsmarkt.

Die GfK-Umfrage wird monatlich unter rund 2000 Verbrauchern erhoben.

Stand: 28.06.2006 09:19 Uhr  

28.06.06 11:16

3030 Postings, 5750 Tage ORAetLaboranö,

während der Spiele, gehe ich von zu Hause nicht raus, ist mir zu unsicher!  

28.06.06 11:17

534 Postings, 6565 Tage SchwedenkugelAlles eine Frage der Statistik o. T.

28.06.06 11:19

40967 Postings, 7102 Tage Dr.UdoBroemmeAch an der WM liegt das.

Und ich wundere mich schon die ganze Zeit, warum ich in letzter Zeit an kaum einem Schaufenster vorbei komme und jeden Tag unter der Last der Einkaufstüten fast zusammenbreche.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

28.06.06 11:19
1

534 Postings, 6565 Tage SchwedenkugelIch habe mir ein neues Auto bestellt

O.K., ist zwar nur ein Golf (für meine Frau) aber das Sondermodell "GOAL" mit seiner Superausstattung, da mußte ich einfach zuschlagen.  

28.06.06 12:19

19522 Postings, 7185 Tage gurkenfredalles bloedsinn....

was hat die wm damit zu tun?
wenn mehr gekauft wird, dann sowieso nur auf pump...
schwede: golf bar bezahlt oder auf pump?
hab neulich gelesen, dass 80% der autos finanziert werden... unglaublich

mfg
GF

 

28.06.06 12:23

16571 Postings, 6650 Tage MadChartKein Wunder, gurkenfred

Wenn in einem Golf ein wenig mehr Ausstattung drin sein soll als nur Sitze und Lenkrad, bist Du schnell bei 30.000 Euro.

FÜR  NEN GOLF!!!

Ist doch kein Wunder, dass soviele Leute finanzieren. Wer hat denn bitteschön soviel Kohle aufm Girokonto...?  

28.06.06 12:26

20752 Postings, 6153 Tage permanentAutokauf immer bar!

Finanzierung ist zu teuer, außerdem ist die Anschaffung eines PKW Konsum und Konsum darf nicht mit Kredit bezahlt werden. Ausnahme Firmenwagen.

Mag eine konservative Einstellung zum Geld sein aber es beruhigt auch da man die Finazen so immer im Griff behält.

gruss

permanent  

28.06.06 12:31
2

59073 Postings, 7243 Tage zombi17Naja, was soll ich sagen?

Ich vermute mal, dass solche Meldungen für den mündigen Bürger gedruckt werden.

Beim Frühstück wird von Aneliese die Zeitung aufgeschlagen und ein Strahlen geht durch ihr Gesicht. Sie hebt den Blick und sagt in freudiger Erregung zu ihrem Egon: Siehste Egon, alle erfüllen sich jetzt ihre lang gehegten Wünsche, die Stimmung ist super: Egon, das können wir doch auch? Aber na klar Aneliese, wir gönnen uns auch was Neues!

Schwuppdipupp, rinn in die Sonntagskutte und ab zur Bank des Vertrauens:-)

Bis zum grossen Erwachen sind alle zufrieden!
Und wenn sie nicht gestorben sind dann kaufen sie noch heute.
Viva WM ole ole ole
 

28.06.06 12:34

59073 Postings, 7243 Tage zombi17Und bevor kiiwii wieder aus seinem Loch kommt

Meine Aneliese wird nicht Anneliese geschrieben, Basta!  

28.06.06 12:36

16571 Postings, 6650 Tage MadChart*lol* o. T.

28.06.06 15:31

19522 Postings, 7185 Tage gurkenfred@permanent: exakt, keinen müden

cent an die banken....diese maxime konnte ich bis jetzt glücklicherweise auch durchhalten. deshalb kann ich dieses ganze gejaule wegen schulden, zinsbelastung, usw. auch nicht nachvollziehen.
wenn ich was nicht bar zahlen kann, verzichte ich eben drauf (und die zeiten sind noch garnicht so lange her). die nachwachsende generation ist aber in einem solchen wohlstand aufgewachsen, dass konsumverzicht wie ein relikt aus der steinzeit wirkt.


mfg
GF

 

28.06.06 16:50

106 Postings, 5207 Tage ImAnlageVoll Eurer Meinung permanent und gurkenfred

Doch es ist wohl so, wie gurkenfred sagt, immer mehr Leute scheinen auf Pump zu kaufen!

Übernachte ja öfter mal, auf einer bestimmten Reise als Bed und Breakfast Gast, bei einem, der inzwischen schon sowas wie ein  Bekannter geworden ist.
Der ist jung und arbeitslos, und scheint Spass am Leben zu haben- oki muss jeder selber wissen.

Aber, wie man dermassen mit Geld umgehen kann verstehe ich nicht! Öfter schon ist mir aufgefallen, dass er sofort nach meiner Ankunft einkaufen geht, oder dann gleich, wenn es abends spät ist, wohl noch ausgeht. Ich zahle ja sofort wenn ich komme.

Tja, er hätte Stromschulden etc. etc. "Soll ich Dir was vorlegen, das können wir ja mit den übernachtungen verrechnen" "nö lass mal, schaffe ich schon irgendwie" - Dann vor 6 Wochen bekam ich eine SMS- ob ich ihm was leihen könne ein Bed und Breakfast Gast sei nicht gekommen, ich überlegt, wie sollste das machen, überweisen dauert sicher zu lange für den, und ob er das Geld dann überhaupt von der Bank bekommt.. und habe mich nicht gemeldet.

Dann hatter er durchgehend, über wohl 6 Wochen immer einen Bed und Breakfast Gast - und...? bei meiner letzen Übernachtung war dann auch gleich die Anzahlung auf den Flachbildschirm ("NUR 36 Monate je 57 Euro") geleistet.
Sowas kann ich einfach nicht glauben!

Es reicht ihm kein 110 cm Fernseher, nein es muss ein Flachdingen sein - unsereins guckt aus einem 50 cm Bildschirm.    

28.06.06 16:54
1

59073 Postings, 7243 Tage zombi17Tja ImAnlage

Das ist echt ein Kreuz mit der Selbstständigkeit, megakomprimiert und trotzdem nur 50 cm
Bildschirmdiagonale! Irgendetwas läuft schief! Vielleicht solltest du auf hyperkomprimiert umsteigen.  

28.06.06 18:02

40967 Postings, 7102 Tage Dr.UdoBroemmeTscha Klausi, dein Kumpel versteht eben zu leben.

Einige freuen sich, wenn auf dem Kontoauszug ein paar Nullen hinter der Eins stehen,
andere fahren in Urlaub, kaufen sich schöne Klamotten, gehen Essen oder genießen anders das Leben solange sie noch jung sind.

Etwas Krisenmanagement gehört bestimmt dazu, aber wer die Nerven hat und wen zeitweilige magere Zeiten nicht stören - warum nicht.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

28.06.06 18:25

3347 Postings, 6124 Tage DautenbachEs ist ja nicht nur der Schreibstil...

sondern beruflich im Bereich Im(mobilien)Anlage tätig zu sein, da bietet sich das Münsterland geradezu an.
 

29.06.06 09:03

22640 Postings, 5570 Tage luthienLöschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 29.06.06 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

   Antwort einfügen - nach oben