Sehnen sich die deutschen nach einem Führer?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.11.11 22:55
eröffnet am: 08.11.11 18:46 von: satyr Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 08.11.11 22:55 von: Guntram201. Leser gesamt: 336
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

08.11.11 18:46
2

42128 Postings, 7738 Tage satyrSehnen sich die deutschen nach einem Führer?

Oder gar nach dem Führer?Man könnte den Eindruck bekommen.
Heute abend wieder die Doku die Geheimnisse der Nazis-6 Teile
Zappt man abend so durchs Programm minimumm auf 5 Sendern
Die Ostfront Die Westfront oder das Frontschwein
Was will uns das Fernsehen sagen?
Der Adolf war ein schlechter Mensch,gut das ist oder sollte bekannt sein.
Was denkt ihr was ist da los im TV?
Die Illuminaten am Ruder?
Der Papst warum auch immer.  

08.11.11 18:55
3

245981 Postings, 5513 Tage buranWir hatten Dich für intelligenter gehalten Satyr.

08.11.11 18:57
2

129861 Postings, 6160 Tage kiiwiioha, buran hat nen Führerschein...

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

08.11.11 19:00
1

42128 Postings, 7738 Tage satyrWas kann ich dafür mir fällt das halt auf

und deswegen muss man ja die frage stellen warum jeden tag
mindestens 3 -5 Sender irgendwelche Nazidokus senden.  

08.11.11 19:01
4

55146 Postings, 4285 Tage BigSpenderschaut unseren Flachposter an

burans erstes halbwegs vernünftiges Posting. Respekt!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

08.11.11 19:07

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwDie meisten haben nen Reiseführer von Mallorca,

das reicht wirklich.
Und wenn sie mehr brauchen? Dafür gibts den Ballermann6  

08.11.11 19:16
1

562 Postings, 3493 Tage duratradesatyr hat das gut beobachtet...

es gibt dafür aus meiner Sicht nur zwei vernünftige Erklärungen:

Entweder die Sender erzielen mit den Nazi-Dokus tatsächlich mehr Quote als mit anderen Sendungen oder es ist politisch erwünscht, immer wieder die böse Vergangenheit wachzuhalten, und man kann sich so mit den Landesmedienanstalten, die das Fernsehen ja regulieren und viel Einfluss haben, gut stellen.

Letzteres gilt natürlich für die Privaten, die öffentlich-rechtlichen machen ohnehin, was politisch gewollt ist!  

08.11.11 19:17
2

129861 Postings, 6160 Tage kiiwiiich reise nie mit Führer

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

08.11.11 19:18
1

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwVielleicht auch nur als Ersatz für mögliche

Schul-Aufklärungs-Versäumnisse gedacht?
Erinnerungskultur?
Kann nicht schaden, wenn die Verbrecherbande vorgeführt wird.  

08.11.11 19:20

Clubmitglied, 44383 Postings, 7323 Tage vega2000Na klar, satyr

Ohne Reiseführer geht beim Reiseweltmeister nix...
-----------
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen wenn der Zorn ihr zur Hand geht

08.11.11 19:23
4

245981 Postings, 5513 Tage buranich hab tierisch Schiss

rotes telefon,wenn du versagst  

08.11.11 19:25
1

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwWegen dem Asteroiden?

08.11.11 19:28
2

129861 Postings, 6160 Tage kiiwiides ...

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

08.11.11 19:29

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwPedant, hier gehts um wirklich Großes

08.11.11 19:31

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwP.S.: kiiwii, wenn ich Du wäre, würd ich mir

sicherheitshalber die letzte Trollinger aufarbeiten.
Wer weiß, ob der Asteroid nicht noch Haken schlägt!?  

08.11.11 19:33

129861 Postings, 6160 Tage kiiwiiwenn der Himmel einfällt, sind alle Spatzen tot

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

08.11.11 19:33

5827 Postings, 3303 Tage wouwwwFür kiiwii

08.11.11 22:55

22890 Postings, 3680 Tage Guntram2010Berlin? Dann schicken wir wieder Rosinenbomber

Hat ja schonmal funktioniert. Einen Führer braucht Deutschland sicher nicht, allerdings sind wir derzeit doch führungslos, aufgrund der aktuellen Bewandnisse...

 

   Antwort einfügen - nach oben