Seehofer:Abschiebelager sind keine bayer.Erfindung

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 11.08.15 19:26
eröffnet am: 22.07.15 14:19 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 11.08.15 19:26 von: K.Ramel Leser gesamt: 2490
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

22.07.15 14:19
3

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.Seehofer:Abschiebelager sind keine bayer.Erfindung

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...djYU8?ocid=FUJITSUDHP
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Seite: 1 | 2 | 3  
38 Postings ausgeblendet.

23.07.15 08:46
3

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Keine Angst Hr. Broeme...

wir lassen euch nicht allein!
Bayern wird auch die nächste Zeit in der BRD bleiben...
wir sehen es ja ein...
dass ihr ohne uns völlig aufgeschmissen wärt...
aber nun gut... wir kümmern uns auch weiterhin um euch! ;)
Mit unserer Kraft und Intelligenz werden wir Deutschland auf Kurs halten...

@ mod.... ein wahrlich schönes Lied...!  

23.07.15 08:48
1

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79@Börsenfan...

du hängst den alten Zeiten nach...!
Und selbst wenn das so war... (was ich ja nicht abstreite)
hat es sich nun gelohnt...!
Denn nun könnt ihr in einer noch nie dagewesenen Art und Weise
von uns profitieren...
(Abgesehen davon, was manche bayr. Politiker von sich geben)
Aber daran solltet ihr unser Volk nicht messen!

Nutzt die Chance lernt von uns.. wir sind gerne bereit euch zu helfen ;)  

23.07.15 08:55
2

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79gegen soviel bayerische Kompetenz....

könnt ihr nicht gegenhalten....!
Ich verstehe es ja...
Unser Volk, unsere Regierung ist so von sich überzeugt....
dass ihr es als Aussenstehende schlecht verstehen könnt...
wir glorifizieren uns selbst....
erheben uns auf den Thron der Überlegenheit.....
und überhaupt und sonst... mia san de Bestn!
 

23.07.15 08:56
2

13023 Postings, 7634 Tage Timchenvielleicht kommt bald die Haderthauer ans Ruder

in Bayern. Sie weiss wie man bei den Fischköpfen Vollbeschäftigung
erreichen kann, dann ist auch doc Brömme wieder glücklich
und braucht nicht mehr zu jammern.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

23.07.15 08:59
1

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Die Haderdingsbums...

von der habma uns schon entledigt...

des passt...
(Selbstreinigung der Regierung...nur in Bayern!)
als nächstes kommen die Aigner Ilse und der Söder Markus...
an die Front...
da wird's heiß... ein Hahnen und Hennenkampf...
körperlich scheint die Ilse dem Markus überlegen...
beide Berufspolitiker... (Vollprofis, was den Machterhalt angeht)
die könnten den Seehofer schon beerben...
nur, mog der no ned...!

 

23.07.15 09:04
5

903 Postings, 5291 Tage Howkay@Börsenfan

Ja, richtig, nur das Bayern mit Geld was daraus gemacht hat.
Das sehe ich in den jetzigen Nehmer- Bundesländern nicht, auch nicht in ferner Zukunft !
Siehe Bremen und Berlin.  

23.07.15 09:07
3

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79@howkay...

genau so ist es... die verplämpern nur...

sprich "Berliner Flughafen"...

das Ding schlägt die Elbphilharmonie
und Tebartz van Elst.... um Längen!

Das geht noch in die Geschichte ein...  

23.07.15 09:11
2

13023 Postings, 7634 Tage Timchendaher die Haderthauer

die lässt die Fischköpfe für 50 cent Modellautos bauen
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

23.07.15 10:55
1

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Dann habn die auch a Arbeit!

23.07.15 13:10
1

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.Wie barmherzig ist d. deutsche Flüchtlingsdebatte?

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...dmkZW?ocid=FUJITSUDHP
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 13:15
2

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.#17 @Radl: "diese Bevölkerungsgruppe" wie Roma:

#49:

"Ein Großteil derer, die da kommen, sind Roma", sagte Göring-Eckardt. Aber auch das Argument der Verfolgung der Roma wies Kreuzer schnell zurück ? Roma fielen nicht unter die Genfer Flüchtlingskonvention. Und von den Balkanflüchtlingen werde mit Ausnahme von humanitären Gründen, wie etwa bei Kranken, sowieso jeder abgelehnt.

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 13:28
4

23321 Postings, 7399 Tage modDas sollte auch die

ach so "guten Menschen" in der Asylantenfrage nachdenklich machen oder?

"Präsidentin des Städtetags zu Flüchtlingen:

"Wir bekommen fast nur noch alleinstehende Männer zugewiesen"

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...0.html#ref=veeseoartikel
-----------
Freies Land !    
... noch

23.07.15 18:27
5

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.BY: neuer Rekord an illegalen Einreisen

Neuer Rekord:
Die Bundespolizei greift täglich in Südbayern an die 800 Migranten auf. Allein von Mitternacht bis 8 Uhr heute morgen zählte die Bundespolizei rund 400 illegal eingereiste Migranten. Ein neuer Höchststand. Besonders betroffen sind die Polizeireviere Passau und Rosenheim an der deutsch-österreichischen Grenze. Laut Thomas Borowik, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion München, wurde die Hälfte der Migranten im Bereich Passau aufgegriffen. Ihm zufolge hat sich die Zahl der wöchentlich illegal eingereisten Migranten im Laufe des Jahres bereits verdreifacht. Pro Kalenderwoche registriert die Bundespolizei mittlerweile knapp 4.500 Migranten. Im ersten Halbjahr 2015 wurden bisher 32.000 unerlaubt eingereiste Personen im Freistaat Bayern registriert. Im ersten Halbjahr 2014 waren es in Bayern noch 6.900, bis Jahresende 2014 insgesamt 23.500.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 18:29
1

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.#52: Asylpolitik:

http://www.br.de/nachrichten/...k-fluechtlinge-aufnahmelager-100.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 18:31
4

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.es gibt hier Zustimmung aus Reihen der SPD:

Zustimmung von Sozialdemokraten

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) deutete das damals so: Flüchtlinge aus den Balkanstaaten sollten in "andere Verfahren und Einrichungen" kommen. Nicht nur Bayern versteht darunter spezielle Aufnahmezentren. Auch Sozialdemokraten zeigen sich dafür offen, wie die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD)..

"Das ist durchaus eine Idee", meint sie. Im RBB sagte Özoguz, die Frage sei tatsächlich, ob man Asylbewerber von Anfang an nach Ländern sortieren und sagen sollte: Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz

   "... diejenigen, die aus bestimmten Regionen kommen,...kommen eben in bestimmte Erstaufnahmeeinrichtungen - und die anderen in andere."
Aydan Özoguz
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 18:36
3

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.Grünen Politiker sehen das natürlich ganz anderst:

"An Zynismus kaum zu überbieten". So beurteilen die Grünen spezielle Aufnahmezentren für Asylbewerber vom westlichen Balkan. Parteichefin Simone Peter warnt davor, Flüchtlinge in zwei Klassen zu unterteilen.

Der bayerische Flüchtlingsrat erinnert daran, dass vom Balkan viele Roma kommen, "die Nachfahren der Opfer des Nationalsozialismus", wie Ratssprecher Alexander Thal sagt. Sie in "Abschiebelager" zu stecken, könne sich Deutschland nicht erlauben.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 18:39
8

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Egal ob die mich sperren...

das mit den alleinstehenden Männern...
also ich weiß nicht...
da tut sich mir ein Verdacht auf...
den man ja nicht behaupten darf... bzw. auch nicht kann...

Aber irgendwann... wird es in unserem Land vorbei sein mit
dem Frieden... es gibt eine Studie dazu...!
Genau gesagt eine Risikobewertung der Sicherheitslage:

... man muss mit zunehmender Gefahr der Einschleusung
gewaltbereiter, trainierter und ausgebildeter Terroristen rechnen.

...Öffentliche Plätze, religiöse Einrichtungen und große Menschenansammlungen
gelten hier als besonders gefährdet.

Dass da dem Seehofer es lieber ist, wenn die Sache an einem Platz
konzentriert ist... ist verständlich.

Wie bereits erwähnt, vermute ich, dass die Gefährdungslage in Deutschland
bereits einen Punkt erreicht hat, an dem es besser ist, die Bevölkerung
nicht mehr genau darüber zu informieren.
Oder warum werden Polizisten aus ländlichen Gebieten zum Grenzdienst
in den Süden verlegt?
Dank dem G7 Gipfel, ist die Situation publik geworden, wie viele illegale
einreisen und das völlig unkontrolliert.

Unser Volk ist nicht mehr ausreichend geschützt vor
gewaltbereiten Kriegsrückkehrern und anderen Kriminellen!
Dank Schengen und der EU!
 

23.07.15 18:45
4

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.#52: @Lucky

die Grenze gehörte längst dicht gemacht..
..illegale Einreisen im großen Stil von reinen Wirtschaftsflüchtlingen zum Erlangen von fianziellen Leistungen, ja wo gibt´s denn sowas außer in good old germany.

Selbst als Deutscher werd ich nun in der Schweiz abgewiesen, sollt ich geldwerte Vorteile suchen
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 18:57
4

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.wohl gemerkt wir reden hier von Flüchtlingen

aus den sicheren Herkunftsländern..
.. für all die traumatisierten Kriegsflüchtlinge bestünde dann auch wieder die Chance einen sicheren Platz zu erhalten.
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 19:23
4

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Logisch...

so wie Australien das macht...
das verurteile ICH AUF DAS SCHÄRFSTE....

Die fangen die Flüchtlingsboote in ihren Gewässern ab, bevor die an Land
gehen... geben denen etwas Proviant, Wasser u. Treibstoff... und das wars...
ab damit hinaus aufs Meer...
was mit denen passiert... ist den Aussis Scheiß Egal.. Googelt mal!!!!

Da treiben derzeit ca. !!! 200 !!! FLüchtlingsboote zwischen Indonesien
und Australien... plan los herum.... und das seit MONATEN!!!!
Wieviele sinken ????
Wieviele Menschen verdursten ???
Kann mir da nur das schlimmste ausmalen!!!

Und der deren Premier möchte das Maul aufreißen und Putin Maßregeln, weil
er die Krim Annektiert hat... und bezeichnet ihn als "Unmensch" ...
Geht's noch!!

Was frage ich.... ist Menschenverachtender???
Die sollen mal vor ihrer eigenen Haustür kehren....
Wir Europäer sammeln die Kerle aus dem Meer auf...
geben denen zu essen und bringen sie "Seemännisch" an Land...!!


 

23.07.15 19:28
3

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.@Lucky yeep: andere nicht EU Länder= andere Sitten

http://www.ariva.de/forum/Malaysia-weist-Fluechtlinge-ab-522289
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

23.07.15 20:04
3

47674 Postings, 2437 Tage Lucky79Drum wollen alle zu uns... !

man kann das sogar verstehen!  

23.07.15 21:25
2

1439 Postings, 4239 Tage ReiseIch weiß gar nicht.....

was die Aufregung soll. Man sollte das hierzulande doch nur von zwei Seiten sehen. Zum einen, ist das Flüchtlingsaufkommen hier doch immer noch so gering, dass da noch ordentlich Platz nach oben ist. Einzig Bund und Länder sind zu geizig mal >10tausend Jobs zu schaffen, die einen erhöhten Flüchtlingsstrom sozialkompetent betreuen und leiten könnten. Dann könnten hier auch jährlich 1-2 Mio. Flüchtlinge ihre neue Heimat finden. Nein, man sitzt auf der fetten Kohle, die im Überfluss vorhanden ist und hält einfach die Füße still und wartet darauf, dass sich das von selbst reguliert.

Oder man sieht es zum anderen so, dass nun mal jede "Hochkultur" sein Ende findet. Sprich ein zivilisiertes, wirtschaftlich starkes, mächtiges Europa nur für Europäer, hat keine oder nur eine beschränkte Daseinsberechtigung. Die Folgen von Kolonialismus und Imperialismus machen sich nun immer stärker bemerkbar und führen schließlich irgendwann zum Untergang der europäischen "(Hoch-)Kultur" (sofern es jemals eine war).
So what....das ist der Lauf der Dinge und bis es soweit ist, dauert es schließlich noch einige Jahre bis Jahrzehnte. Heißt ja auch nicht, dass wir oder wenn wir es nicht mehr erleben, unsere Kinder hier nicht leben können oder gar dem Tode geweiht sind. Mit den Jahrzehnten werden dann einzig die Minderheiten zu Mehrheiten und die Mehrheiten zu Minderheiten und das gesellschaftliche Gefüge ändert sich. Das ist doch kein Drama....

Btw. warum wird es nicht schon in der Schule zur Pflicht darüber aufzuklären, warum und wie zwischen Flüchtlingen, Migranten und Asylanten unterschieden wird? Man kann doch schließlich nicht alle über einen Kamm scheren.....  

11.08.15 19:03

56118 Postings, 4939 Tage heavymax._cooltrad.Innenminister de Maizière in Deggendorf

11.08.2015 17:42 Uhr
Brisanter Besuch an der ?Bearbeitungsstraße? für Flüchtlinge

Innenminister de Maizière in Deggendorf: Brisanter Besuch an der ?Bearbeitungsstraße? für Flüchtlinge | Politik - Mitteldeutsche Zeitung - Lesen Sie mehr auf:
http://www.mz-web.de/politik/...,20642162,31442100.html#plx1264119649

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

11.08.15 19:26
1

5640 Postings, 2810 Tage K.Ramel# 62 Nicht zu vergessen, die Inzucht



die voralpenländische, die Bayern zwangsläufig drohen wird, wenn sie sich in alle
Richtungen abschotten.

Btw: die Kämme in Bayern haben Dimensionen, die für die Pferdefrisur zum Leonhardiritt gedacht sind.

So ist das....

Man könnt' grad meinen, der Ludwig Thoma hat den ganzn Schräd hier gschriem
:--)))  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eick