Schröder: Neue deutsche Nationalhymne

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.04.03 22:23
eröffnet am: 15.04.03 09:11 von: kalle4712 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 15.04.03 22:23 von: kalle4712 Leser gesamt: 560
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

15.04.03 09:11
1

1934 Postings, 6958 Tage kalle4712Schröder: Neue deutsche Nationalhymne

Schröder ließ am gestrigen Abend durch seinen Pressesprecher verkünden, dass mit Wirkung vom 01.01.2004 der Text der Nationalhymne grundlegend geändert wird. Die "Begleitmusik" (wie Schröder es bezeichnete) werde zwar nicht geändert - den Text wolle man aber auf die moderne Zeit, in der wir jetzt leben, anpassen.

Nach meinen Informationen soll die Hymne wie folgt lauten:

Einigkeit und Recht auf Freizeit
für das deutsche Vaterland.
Arbeit ist nur was für Streber -
bloß kein Stress und ruhige Hand.

Einigkeit und Recht auf Freizeit,
Eierschaukeln, das entspannt.
Nur nicht schwitzen, bloß nicht bücken
für das deutsche Vaterland.

Urlaub, Urlaub über alles,
über alles in der Welt.
Geil sind auch die Kaffeepausen,
da vergeht ein Tag ganz schnell.

Nasebohren, Zeitunglesen,
mal ein Spielchen am PC.
Und schon wieder Feierabend -
tierisch, wie die Zeit vergeht.
 

15.04.03 09:17

95440 Postings, 7087 Tage Happy EndUralttext von Elmar Brandt (Nov. 2001)

15.04.03 09:32
1

1934 Postings, 6958 Tage kalle4712@Happy

Ich kannte den Text bislang noch nicht. Ist ja auch egal - er passt doch gut in unsere Zeit und vor allem auch gut zu der Arbeit unserer Regierung, oder?

Gruß
Kalle
 

15.04.03 15:43

1934 Postings, 6958 Tage kalle4712Nochmal für die Hinzugekommenen o. T.

15.04.03 15:49

1059 Postings, 7265 Tage mikelandauna kalle,

da ist happy als linientreuer sozi aber bestimmt anderer meinung! ;-)  

15.04.03 22:23

1934 Postings, 6958 Tage kalle4712mike: Wundere mich auch schon, dass Happy

mich nicht weiter attakkiert.  

   Antwort einfügen - nach oben