Schottland 0:1 Schweiz

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.03.06 00:36
eröffnet am: 01.03.06 21:29 von: quantas Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 02.03.06 00:36 von: rotgrün Leser gesamt: 609
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

01.03.06 21:29
1

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 0:1 Schweiz


Torschütze Barnetta von Leverkusen.

Macht Spass!  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

01.03.06 21:42

45453 Postings, 6291 Tage joker67Ach so;-)) o. T.

01.03.06 21:44

59073 Postings, 7237 Tage zombi17@Bilanz

Ich bin ziemlich sicher das wir gegen Scottland nur 1:0 zurückgelegen hätten:-)  

01.03.06 21:45

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 0:2 Schweiz


Torschütze: Daniel Gygax  

01.03.06 21:47

45453 Postings, 6291 Tage joker67Gygax ist das eine Rheumasalbe? o. T.

01.03.06 21:49

29689 Postings, 5635 Tage ScontovalutaGygax ist polynesisch und heisst

Flutschi! So flutscht das bei denen.  

01.03.06 21:52
2

45453 Postings, 6291 Tage joker67Bei den Pizzabäckern flutscht das auch;-))

Ich finde die Taktik der Deutschen klasse.

Den Gegner in Sicherheit wiegen und bei der WM dann zeigen was man kann.

Das Hat der alte Sepp Herberger auch so gemacht.;-))

Wir spielen doch heute mit der B-Mannschaft,oder???????????????  

01.03.06 21:58

15282 Postings, 5646 Tage quantaszombi vielleicht


würde es ja auch 3:0 für Deutschland heissen?

Wer weiss?

MfG
quantas  

01.03.06 22:08

8451 Postings, 5974 Tage KnappschaftskassenWenn die Schweiz so weiter macht, dann haben

die bei der WM 2006 gegen Frankreich, Südkorea und Togo sogar eine große Chance weiter zu kommen!  

01.03.06 22:17

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 1:2 Schweiz o. T.

01.03.06 22:20

45453 Postings, 6291 Tage joker67Also doch Berti für Schottland oder etwa Bonhof? o. T.

01.03.06 22:32

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 1:3 Schweiz


Torschütze: Cabanas  

01.03.06 22:33

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 1:3 Schweiz


Torschütze: Cabanas  

01.03.06 22:34

15282 Postings, 5646 Tage quantasSchottland 1:3 Schweiz

Torschütze : Cabanas  

01.03.06 22:35

45453 Postings, 6291 Tage joker67Ist das nicht die Kölner Wurst??

hups;-))

hoffentlich hat das Kalli nicht gelesen.*ggg*  

01.03.06 22:36

21799 Postings, 7600 Tage Karlchen_IJepp - scheint so, dass die Schweizer sich

mehr auf alte Tugenden besinnen, und versuchen ein Mannschaftsspiel aufzubauen. Liegt natürlich auch am Trainer.  

01.03.06 22:36

95440 Postings, 7197 Tage Happy EndÜbrigens - Schottland 1:3 Schweiz

Torschütze : Cabanas  

01.03.06 22:38

33505 Postings, 5639 Tage PantaniMarkus wer ist Cabanas

Ist das ein Schweizer?

 

Gruss Pantani.

 

01.03.06 22:49

15282 Postings, 5646 Tage quantas@Pantani


Ricardo Cabanas ist Zürcher mit Herz.
Seine Mutter ist Schweizerin, der Vater Spanier.
Ist aber in der Schweiz geboren und aufgewachsen.
Spielte vorher bei GCZ und jetzt in der Bundesliga, wenn es mir recht ist
bei Nürnberg. Bin aber nicht ganz sicher.

Gruss
quantas/Markus  

01.03.06 23:31

15282 Postings, 5646 Tage quantasDie Schweizer spielten überzeugend

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hat 100 Tage vor dem WM-Beginn ein Testspiel in Glasgow gegen Schottland auf überzeugende Weise 3:1 gewonnen. Die ausnahmslos herrlichen Tore erzielten Tranquillo Barnetta, Daniel Gygax und Ricardo Cabanas.

Die Schweizer dominierten die Schotten im Hampden Park, wo die Einheimischen schon zehn Jahre auf einen Erfolg in einem Freundschaftsspiel warten, schon fast nach Belieben. Die erste Annäherung ans schottische Gehäuse hatte Marco Streller mit einer Direktabnahme (11.).

Nach 21 Minuten lancierte Philippe Senderos auf der rechten Seite Ricardo Cabanas, dessen Flanke Barnetta mit einer sehenswerten Direktabnahme verwertete. Vier Minuten vor der Pause erhöhte Gygax nach schöner Kombination über Cabanas und Barnetta, immer wieder er, per Kopf zum verdienten 2:0. Die Schotte waren vorab in der ersten Halbzeit harmlos und tauchten nur selten vor Pascal Zuberbühler auf. Die gefährlichste Szene entschärfte Senderos gegen Kevin Miller, als er in extremis für seinen Verteidigungskollegen Stéphane Grichting mit einer spektakulären Grätsche klärte.

Erst nach dem Seiten- und einigen Spielerwechseln fanden die Schotten besser in die Partie. Miller schloss so eien schönen Angriff des Heimteams zehn Minuten nach Wiederanpfiff zum Anschlusstreffer ab. Mit dem Seitenwechsel kamen Fabio Coltorti und Johan Djourou zu ihren Länderspieldebüts - wie zehn Minuten vor Schluss auch Blerim Dzemaili.

Der GC-Keeper liess vom schnellen Gegentreffer jedoch nicht verunsichern und bewahrte die Schweiz einige Male mit schnellen Reflexen vor weiteren Gegentreffern. Dennoch blieb die Schweiz, die zuvor auf britischem Boden noch nie gegen Schottland gewann, die überlegene Mannschaft. So war der dritte Treffer durch Cabanas (69.) nach schönem Doppelpass mit Streller die logische Konsequenz im ersten von vier Testspielen vor der WM.

Schottland - Schweiz 1:3 (0:2)

Hampden Park, Glasgow. -- 20952 Zuschauer. -- SR Coué (Fr). -- Tore: 21. Barnetta 0:1. 41. Gygax 0:2. 55. Miller 1:2. 69. Cabanas 1:3.

Schottland: Gordon (46. Neil Alexander); Gary Caldwell, Weir (46. Steven Caldwell), Webster; Dailly, Ferguson (46. Teale), Quashie, Graham Alexander; Fletcher, Miller; McFadden. Schweiz: Zuberbühler (46. Coltorti); Philipp Degen, Senderos (73. Smiljanic), Grichting, Behrami (46. Djourou); Vogel (81. Dzemaili); Barnetta, Cabanas, Wicky (46. Vonlanthen); Gygax; Streller (73. Lustrinelli).

Bemerkungen: Schweiz ohne Frei, Magnin und Spycher (alle verletzt). Länderspieldebüts von Coltorti, Djourou und Dzemaili.  

 

01.03.06 23:34
1

15282 Postings, 5646 Tage quantasDie Schweizer spielten überzeugend

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft hat 100 Tage vor dem WM-Beginn ein Testspiel in Glasgow gegen Schottland auf überzeugende Weise 3:1 gewonnen. Die ausnahmslos herrlichen Tore erzielten Tranquillo Barnetta, Daniel Gygax und Ricardo Cabanas.

Die Schweizer dominierten die Schotten im Hampden Park, wo die Einheimischen schon zehn Jahre auf einen Erfolg in einem Freundschaftsspiel warten, schon fast nach Belieben. Die erste Annäherung ans schottische Gehäuse hatte Marco Streller mit einer Direktabnahme (11.).

Nach 21 Minuten lancierte Philippe Senderos auf der rechten Seite Ricardo Cabanas, dessen Flanke Barnetta mit einer sehenswerten Direktabnahme verwertete. Vier Minuten vor der Pause erhöhte Gygax nach schöner Kombination über Cabanas und Barnetta, immer wieder er, per Kopf zum verdienten 2:0. Die Schotte waren vorab in der ersten Halbzeit harmlos und tauchten nur selten vor Pascal Zuberbühler auf. Die gefährlichste Szene entschärfte Senderos gegen Kevin Miller, als er in extremis für seinen Verteidigungskollegen Stéphane Grichting mit einer spektakulären Grätsche klärte.

Erst nach dem Seiten- und einigen Spielerwechseln fanden die Schotten besser in die Partie. Miller schloss so eien schönen Angriff des Heimteams zehn Minuten nach Wiederanpfiff zum Anschlusstreffer ab. Mit dem Seitenwechsel kamen Fabio Coltorti und Johan Djourou zu ihren Länderspieldebüts - wie zehn Minuten vor Schluss auch Blerim Dzemaili.

Der GC-Keeper liess vom schnellen Gegentreffer jedoch nicht verunsichern und bewahrte die Schweiz einige Male mit schnellen Reflexen vor weiteren Gegentreffern. Dennoch blieb die Schweiz, die zuvor auf britischem Boden noch nie gegen Schottland gewann, die überlegene Mannschaft. So war der dritte Treffer durch Cabanas (69.) nach schönem Doppelpass mit Streller die logische Konsequenz im ersten von vier Testspielen vor der WM.

Schottland - Schweiz 1:3 (0:2)

Hampden Park, Glasgow. -- 20952 Zuschauer. -- SR Coué (Fr). -- Tore: 21. Barnetta 0:1. 41. Gygax 0:2. 55. Miller 1:2. 69. Cabanas 1:3.

Schottland: Gordon (46. Neil Alexander); Gary Caldwell, Weir (46. Steven Caldwell), Webster; Dailly, Ferguson (46. Teale), Quashie, Graham Alexander; Fletcher, Miller; McFadden. Schweiz: Zuberbühler (46. Coltorti); Philipp Degen, Senderos (73. Smiljanic), Grichting, Behrami (46. Djourou); Vogel (81. Dzemaili); Barnetta, Cabanas, Wicky (46. Vonlanthen); Gygax; Streller (73. Lustrinelli).

Bemerkungen: Schweiz ohne Frei, Magnin und Spycher (alle verletzt). Länderspieldebüts von Coltorti, Djourou und Dzemaili.

 

01.03.06 23:38

33505 Postings, 5639 Tage PantaniMarkus ich hab heute

einen ziemlich dicken Hals,
bitte hör auf mit dem Schweizer Fussball,
das fehlt grad noch.  

01.03.06 23:44

15282 Postings, 5646 Tage quantasTut mir leid Pantani


für Dich.
Aber hier stimmt auch nicht alles.
So mit den Postings eingeben heute Abend,
irgendwie komisch.

Musst jetzt keinen dicken Hals machen,
es war nur ein Freundschaftsspiel, trotzdem
die Italos spielen schon sehr gut.

Kopf hoch Junge!

Gruss
quantas  

01.03.06 23:45

15282 Postings, 5646 Tage quantasTut mir leid Pantani


für Dich.
Aber hier stimmt auch nicht alles.
So mit den Postings eingeben heute Abend,
irgendwie komisch. Irgend etwas stimmt nicht bei Ariva.

Musst jetzt keinen dicken Hals machen,
es war nur ein Freundschaftsspiel, trotzdem
die Italos spielen schon sehr gut.

Kopf hoch Junge!

Gruss
quantas  

01.03.06 23:47

33505 Postings, 5639 Tage PantaniJa stimmt

ist doch alles Mist.
Machs jut Quantas.

 

Gruss Pantani.

 

02.03.06 00:36
1

40521 Postings, 6493 Tage rotgrünWer hats gemacht?

Genau.
Die Schweizer. Riiicccooolllaaaaaaaa.
Wusste nicht, dass die auch mit Bällen können :-).
Greetz  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: yurx