Papas: Hausse am Neuen Markt liquiditätsgetrieben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.11.01 20:17
eröffnet am: 21.11.01 14:18 von: Ramses II Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 21.11.01 20:17 von: aktienfan Leser gesamt: 2114
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.11.01 14:18

10635 Postings, 7239 Tage Ramses IIPapas: Hausse am Neuen Markt liquiditätsgetrieben

Papas: Hausse am Neuen Markt liquiditätsgetrieben
                   
Gar nicht gut ist Wassili Papas auf den Neuen Markt zu sprechen. In einem Interview mit der ?Welt? kommentiert er den jüngsten Anstieg des Wachstumsmarktes so: ?Wenn Schrott läuft, will man nicht unbedingt dabei sein?.

Die deutlichen Worte haben ihre Begründung: Papas sieht die Hausse der vergangenen Wochen nicht als fundamental begründet an. Die Kurssteigerungen seien liquiditätsgetrieben und auch von Zockern bestimmt. Entwicklungen wie bei Kleindienst oder Brokat unterstützen diese These.

Papas erwartet Rückschläge: Nach seiner Ansicht könne die Hausse noch bis ins erste Quartal 2002 andauern, danach soll erst einmal Schluss sein. Wenn die Jahresergebnisse der Unternehmen bekannt gegeben werden, wird nach Ansicht
des Fondsmanagers von Union Invest die Stimmung wieder kippen.  

21.11.01 14:23
2

4009 Postings, 7543 Tage erzengelSchön, daß die Analys so lieb und beschütztend für

uns denken und uns genau sagen was wir tun sollen - wirklich, echt lieb-danke.
Dieses verlogene Rattenpack  

21.11.01 14:27

23 Postings, 6735 Tage Der Privatisator@erzengel HAST RECHT, aber...

das gibt bestimmt schwarze Sterne.  

21.11.01 14:37

4009 Postings, 7543 Tage erzengelOhhje,dann wird meine schwarze Seele noch schwärze o.T.

21.11.01 14:37

4009 Postings, 7543 Tage erzengelUnd das als Engelchen :-( o.T.

21.11.01 14:42

512 Postings, 6717 Tage nmx_lion@erzengel:

die versuchen doch immer nur uns nervös zu machen damit wir wieder zuguggen wenns rauf geht...

hast recht!!
 

21.11.01 14:55
1

1213 Postings, 7250 Tage derGURUUnd was ist die Crux?

Die kritischen Worte bedeuten, dass Pappas nicht oder nur unzureichend investiert ist. Und dass er den Aufschwung sogar bis ins erste Quartal nächsten Jahres hineinreichen sieht, heisst doch nichts anderes, als dass er jetzt gerade am investieren ist, weil die Märkte ihm weggelaufen sind, er aber noch ausreichend Potenzial sieht.
Wäre er ausreichend 'drin', würde die Zukunft schon wieder rosarot gemalt werden. Und andersherum wären seine Worte doch noch viel pessimistischer,oder?
Für mich ein Zeichen, nach einer kurzen Korrektur wieder auf Null Cash zu gehen.  

21.11.01 14:58

21160 Postings, 7684 Tage cap blaubärErzi beleidige bitte nicht diese netten

Kellertiere,deren Absonderungen oft übelriechend aber nie gewollt bösartig sind
möchte jetzt nicht vonner Preforemance unserer Kellertiere reden aber Papas würde bei nem 4tel schon weinend vor glück zusammenbrechen.Übrigens Papas Kommentar iss neidgetrieben.
blaubärgrüsse  

21.11.01 15:10

182 Postings, 7191 Tage OpossumPapas ante portas

Die Kleinanleger haben doch gelernt. Wenn Analysten jetzt zum Kauf blasen, fällt doch keiner mehr darauf herein. Was liegt liegt also näher als sich kräftig einzudecken, die Kurse langsam steigen zu lassen und vor einer liquiditätsgetrieben Hausse zu warnen. Der schlaue Anleger denkt nun endlich mal nach und kommt zu dem Schluß das er wieder mal verarscht wird und kauft. Naja - denn Rest kennen wir ja.

Gruß
Opossum  

21.11.01 15:47

4009 Postings, 7543 Tage erzengelCB, hast recht.Entschuldige mich bei d. Ratten :-) o.T.

21.11.01 19:41

21160 Postings, 7684 Tage cap blaubärdemnächst im Depotauszug aller DG Bankkunden

Sehr geerter Depotkunde:
Ihre Aktiengewinne vom xx-XX2001 können Wir leider nicht anerkennen da sie ausschließlich liquiditätsgetrieben entstanden sind,Ihr Kontostand ist demnach XXX?
mit freundlichen grüssen Ihre DG Bank  

21.11.01 20:17

373 Postings, 7235 Tage aktienfan@, wahrscheinlich ist Herr Papas........

.........nur ziemlich angefressen. Immerhin hat sein gemanagter UNINeueMärkte Fonds mal bei etwa 225,- ? gestanden. Im Moment krebst er bei ca. 32,- ? herum.
der Tiefststand war bei knapp 20,- ?. Das kann schon an die nerven gehen.

Grüße, aktienfan
   

   Antwort einfügen - nach oben