Schluss mit Lustig :Zahl deine Schulden Gutmensch!

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 17.03.20 19:52
eröffnet am: 21.02.18 17:44 von: WALDY_RE. Anzahl Beiträge: 185
neuester Beitrag: 17.03.20 19:52 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 19516
davon Heute: 6
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

21.02.18 17:44
18

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNSchluss mit Lustig :Zahl deine Schulden Gutmensch!


------

Tausende durften nach Deutschland einreisen, ohne Gefahren und Strapazen einer langen Flucht, ganz legal mit

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.stern.de/politik/deutschland/...-jetzt-teuer-7795492.html
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.02.18 12:10
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
159 Postings ausgeblendet.

28.11.18 09:59
2

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 28.11.18 13:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

28.11.18 10:16
5

10968 Postings, 4418 Tage badtownboywir leben noch in einem Rechtsstaat

die sogn. Flüchtlingsbürgen für die hier behandelten Altfälle von vor September 2015 haben gute Chancen ihre damals abgegebene rechtsgeschäftliche Verpflichtungserklärung nach § 119 I BGB anzufechten ,  da kommt es auf jeden Einzelfall an.
Wer mit seiner Erklärung zum Ausdruck bringen wollte ,  nur bis zur Entscheidung der Ausländerbehörde bürgen zu wollen hat dabei gute Karten.

Möglicherweise wäre auch an eine Vertragsaufhebung / Anpassung über das Institut der culpa in contrahendo ( c.i.c. )  zu denken ,  wenn nachgewiesen wird,  dass die Behörde unzureichend bei der Bürgschaftserklärung aufgeklärt hat.

Diese Rechtsinstitute sind allgemeines Zivilrecht ,  gelten für jeden und sind keine speziell für Flüchtlingsbürgen zugeschnittene Rechtsinstitute.

Also einfach abwarten,  wie die höheren Gerichte dazu urteilen.  

28.11.18 10:28
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURN@badtownboy

Du solltest mal lesen , hier in diesen Thread , wer gebürgt hat .

Da sind Leute die ihre  Lohnabrechnung fresiert haben um überhaupt bürgen zu dürfen
Da sind Leute die über 80zig sind die Gebürgt haben
Da sind Leute die für ihre eigene Familie gebürt haben
Da sind Kirchengemeinden die stehen mit 6 stelligen Beträgen da

Und jeder von den kann doch lesen ?

                                                 Warum hat Bayer das gar nicht erst zugelassen ?

Nein Nein...................... jeder von den muss Zahlen ! Wer Bürgt wird gewürgt !
Sich jetzt auf dumm zu stellen ist einfach nur mega dreist !
 

28.11.18 10:40
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNPs.@badtownboy....sicherlich ein Einzelfall

aber.......................ach les selber und denk mal in ruhe darüber nach :

https://www.ariva.de/forum/...willkommen-528626?page=275#jump25188843


                                                                                     #6900

aber sicherlich nur ein Einzelfall ...................und schön wenn grade diese Leute jetzt nach  höheren Gerichte flehen !


             Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
             Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                               ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!  

28.11.18 10:52
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNPs.Ps.@badtownboy

Pöses Pöses  Bayern :

In allen  Bundesländer ? außer Bayern ? konnte man so Bürgen .Schon mal darüber nachgedacht
warum Bayern ----NEIN--- gesagt hat ?


Pöse Pöse AfD


http://www.mittelrhein-tageblatt.de/...achen-fuer-naive-buergen-75123  

28.11.18 19:51
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNMEGA ! oder Posting #161

Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt !

So So..............Na dann mal mit Quelle !

Flüchtlingsbürgen schulden Arbeitsagentur Millionen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Hessen: Flüchtlingsbürgen wehren sich gegen Rückzahlung

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Flüchtlingsbürgen müssen 21 Millionen Euro zahlen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Flüchtlingsbürgen wollen nicht bezahlen ? Wer bleibt auf Millionen ...

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Ostfriesische Flüchtlingsbürgen müssen bangen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Flüchtlingsbürgen in NRW bangen um ihr Geld

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

Flüchtlingsbürgen in Minden wehren sich gegen Asylkosten

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Essener Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Flüchtlingsbürgen erhalten Zahlungsbescheide ? Klagen angekündigt

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Bonner Flüchtlingsbürgen werden zur Kasse gebeten

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Flüchtlingsbürgen aus OWL wehren sich gegen Forderungen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Flüchtlingsbürgen sollen Zehntausende zahlen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Flüchtlingsbürgen: 320 Klagen gegen Zahlungen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Wenn Willkommenskultur teuer wird: Flüchtlingsbürgen sollen zahlen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


NRW-Behörden verschicken Briefe: Flüchtlingsbürgen sollen bis zu ...

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Flüchtlingsrat will Ende der Hängepartie für Flüchtlingspaten

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Bürgschaften für Flüchtlinge - eine schwere Bürde

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657


Claudia Roth fordert Hilfsfonds für Flüchtlingsbürgen

https://www.google.de/...qQKHWKKC00Q_AUIDigB&biw=1366&bih=657

ect ect ect ect ect ect ect ect

----------------------------------------------
Nun.... sorry das ich dachte.....mann muss nur :  GOOGLE +Flüchtlingsbürgen+ NEWS  eingeben!
Was an einer Schlagzeile die Urheberrechtsverletzung sein soll ist mir allerdings nicht klar !

DER TEXT  ( von mir )  DAZU :#161


--------------------------------------------------

Ich will das keiner aus dieser Nummer rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                               ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!
--------------------------------------------------
So ich hoffe das jetzt das so OK ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

30.11.18 17:31

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNSehr Sehr GUT !

Die treiben das Geld mit aller Härte ein?
Jobcenter hetzt Flüchtlingsbürgen Inkasso-Büro auf den Hals

Insgesamt 30.000 Euro muss E. allein für den Unterhalt seines Bruders und dessen Frau aufbringen, hinzu kommen noch 2500 Euro für den verlorenen Prozess. Und dann sind da noch die 9500 Euro für das Kind seines Bruders.

                ------------------NOCHMAL !   DER HAT FÜR SEINE VERWANDTEN  GEBÜRGT ! ! ! --------------------
                                            In diesen Thread steht eine ganze Menge grade über diesen Fall !
                                                                                             William E.

https://www.focus.de/finanzen/recht/...o-auf-den-hals_id_7984339.html
Ps.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat am Mittwoch in einem Brief an die Bundesregierung gefordert, die Betroffenen nicht allein zu lassen.

Das war so klar :  die SPD !  

NOCHMAL :

               Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
               Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                              ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!  

01.12.18 00:20

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNSo So.... nichts gewusst ....Dann lest das mal :



                                                                      18. September 2015, 21:29
                                                                              September 2015
                                                                                          2015  


                                                  Lebenslange Verpflichtung für völlig Fremde
 https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-09/...haft-sysrische-fluechtlinge

Keune hat diesen Schritt gewagt, obwohl ihm sein Anwalt abgeraten hat.
Als sie dann von den Bürgschaften erfuhren, suchten sie nach anderen Verrückten, wie Keune sie nennt, um die Last auf mehrere Schultern zu verteilen.
In vielen Bundesländern wurden sie bereits eingestellt, in Bayern gar nicht erst eingeführt.


                                     Und jetzt ein Satz wie ein Donnerhall :

Schlimm sei, dass der Staat bürgerliches Engagement nicht nur nicht fördere, sondern blockiere. "Wegen der strengen Regularien müssen wir 80 Prozent der Bewerber ablehnen",

Genau dieser Staat hat verhindert das sich noch viel mehr Bürger sich völlig übernommen haben.
Und jetzt soll genau dieser Staat schuld sein das diese Leute vor dem Ruin stehen ?

lest selber
lest diesen Thread
lest wie extrem unglaublich dreist diese Leute sind
lest :  18. September 2015, 21:29 stand es so da!

https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-09/...rische-fluechtlinge/seite-2
 

05.12.18 16:17
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNSAUBER ! 45000 EURO

Ich hoffe das die Gerichte das Recht umsetzen .
Keine Cent Nachlass !

https://www.lz.de/lippe/kreis_lippe/...sbuergen-aus-Lippe-laufen.html

              Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
              Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                             ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!


Ps.

Versucht Euch selber über diese Sache schlau zumachen . Erstaunlich wie die Presse in dieser Sache
zugeknöpft ist .........................*ggggggggggggggggggggggg* Ein Schelm der etwas dabei über die Presse denkt............................*ggggggggggggggggggggggg*  

05.12.18 20:19
3

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNVorwurf der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt

"Die Politik hat sich von einer Willkommens- zu einer Abschiebungskultur gedreht", kritisierte der evangelische Pfarrer
In den zurückliegenden Monaten sind Kirchenvertreter in Rheinland-Pfalz bereits mehrfach wegen ihrer Flüchtlingsarbeit ins Visier der Strafermittlungsbehörden geraten.
https://www.evangelisch.de/inhalte/153702/...r-und-fluechtlingshelfer

Nun.................warum glaubt die Kirche sich über geltendes Recht zu stellen ?
Auch in diesen Thread sieht man was in der Kirche so zum Teil abgeht !
Es müssen Schulen geschlossen werde weil der Träger die Kirche kein Geld hat .
https://rp-online.de/nrw/landespolitik/...en-unter-druck_aid-20624705  

09.12.18 12:38
3

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURN40.000 Euro........................ ZAHLT !

https://www.wz.de/nrw/wuppertal/...-ans-jobcenter-zahlen_aid-34918917

WEITER SO !

Es ist ZAHLTAG !


Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
             Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                            ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!
 

11.12.18 23:40
----------------Recht die Solidarität von Politik und Gesellschaft?, -------------

Unterstützt wurde der Protest von Abgeordnet_Innen der Grünen Landtagsfraktion.

https://www.nds-fluerat.org/35939/aktuelles/...t-loesung-in-aussicht/

410 Helfer davon betroffen, die etwa 3,3 Millionen Euro zahlen sollen
Innenminister Boris Pistorius (SPD) kommt aus dem Landtag. Er hat bereits vor einem Jahr versprochen, sich für die Bürgen einzusetzen.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...buergschaften108.html

Soll jetzt wieder geltendes Recht ausgehebelt werden ?
Dieser ganze Thread zeig wie diese Leute ticken ........und jetzt wollen sie sich vor einer völlig freien Entscheidung drücken ????
Warum hat den Bayern nicht mitgemacht ?

#168 :                                  vom         18. September 2015, 21:29 da steht schon 2015
Keune hat diesen Schritt gewagt, obwohl ihm sein Anwalt abgeraten hat.
Als sie dann von den Bürgschaften erfuhren, suchten sie nach anderen Verrückten, wie Keune sie nennt, um die Last auf mehrere Schultern zu verteilen.
LEST SELBER .......es hätten sich viel mehr Bürger  verbürgt ! Und jetzt soll der Staat schuld sein ????


Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
             Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                            ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!



Ps.

"Per Erlass wurden die niedersächsischen Ausländerbehörden am 18. Dezember 2014 darauf hingewiesen, potenzielle Verpflichtungsgeber darauf hinzuweisen. Mehr noch: Am 10. April 2015 wurde der Erlass erweitert mit dem Hinweis, dass die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit die Bewertung des Ministeriums nicht teile",  

12.12.18 19:20

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNUnd wieder fragt sich wer jetzt zahlen darf !

Zuvor habe das Gericht den deutlichen Hinweis gegeben, dass die Leistungsfähigkeit der Klägerin bei Abgabe der Verpflichtungserklärung nicht hinreichend geprüft wurde.
Von ihrem Einkommen her hätte die Bonnerin allenfalls die Kosten für eine Person abdecken können, sagte Christian Osterhaus von der Flüchtlingshilfe Syrien der evangelischen Johanneskirchengemeinde Bad Godesberg.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/...%BCck-article3999408.html

FAKT ist das diese Bürgerin gebürgt hat .
JETZT : Von ihrem Einkommen her hätte die Bonnerin allenfalls die Kosten für eine Person abdecken können.


SO SO ! Oder ................Recht in Deutschland , Gerechtigkeit , Für etwas stehen .........

Jeder Bürge hat es FREIWILLIG gemacht :  BÜRGEN !
Sich jetzt hinzustellen und zu sagen Von ihrem Einkommen her ist dreist !

Ich hoffe das es die absolute Ausnahme bleibt und die ganzen Bürgen das bekommen :

            Das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
            Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                           ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!
 

17.12.18 11:02

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNRund 3,5 Millionen Euro oder 5.686.947 Euro !

                                          Nun zeigt sich, die Forderungen sind höher als gedacht.


In NRW wurden bereits 750 Erstattungsbescheide mit Forderungen von insgesamt 5.686.947 Euro zugestellt.

                                                                                 5.686.947 Euro


https://www.ksta.de/region/...n-fluechtlingsbuergen-gestellt-31746932

                     Das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
           Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                                       ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!


 

30.12.18 19:22

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNDanke AfD

Auf eine Frage des AfD-Abgeordneten René Springer im November hervorgeht, belaufen sich die Forderungen bundesweit bisher insgesamt auf 21.218.202,35 Euro.

https://www.tag24.de/nachrichten/...o-fuer-fluechtlinge-zahlen-916864

Zahlt !  Jeden Cent !  Zahlt

                                                         ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!  

30.12.18 19:25

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNWer eine Verpflichtungserklärung abgibt

Wer eine Verpflichtungserklärung abgibt, muss wissen, worauf er sich damit verpflichtet. Das gilt auch, wenn die Verpflichtungen ganz uneigennützig aus einem humanistischen Impetus heraus eingegangen wird und das Leben von Kriegsflüchtlingen schützen soll.

http://www.kn-online.de/Mehr/Meinungen/...bcenter-Geld-zahlen-muessen


Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
            Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                           ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!



 

30.12.18 19:29
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNDas kann den persönlichen Ruin bedeuten

Wer beispielsweise für eine vierköpfige Familie bürgt, von dem werden nach zwei Jahren 39.936 Euro verlangt. Das kann den persönlichen Ruin bedeuten.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/...sollen-zahlen-15906373.html


Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
              Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                             ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!

                                                  ......................... bis zum letzten Cent !
 

02.01.19 13:16
3

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNBescheide in Höhe von 21 Millionen Euro verschickt

                                                                       2    0    1    9



Es ist hoffentlich jetzt Zahltag !
Zahlt bis zum letzten Cent !
ZAHLT :  

Jobcenter in Niedersachsen haben an deutlich mehr sogenannte Flüchtlingsbürgen Bescheide verschickt, als bislang bekannt. Das berichtet die ?Neue Osnabrücker Zeitung?. Auf Anfrage der AfD hatte die Bundesregierung bereits mitgeteilt, dass 764 Bescheide in Höhe von 7,2 Millionen Euro ergangen sind.

Hinzu kommen laut NOZ aber weitere 226 Bescheide von Jobcentern in kommunaler Trägerschaft. Deren Forderungen belaufen sich laut niedersächsischem Sozialministerium auf etwa 2,4 Millionen Euro. Demnach sehen sich also allein in Niedersachsen fast 1.000 Bürgen mit Zahlungsaufforderungen in Höhe von 9,6 Millionen Euro konfrontiert.

https://wirtschaft.com/...n-in-niedersachsen-sollen-millionen-zahlen/


             Ich hoffe das aus dieser Nummer keiner  rauskommt.Bis zum letzten Cent !!!!!!!!!!!!
             Diese Leute haben alle aus freien Stücken gebürgt ......keiner hat sie gezwungen !

                                                    ZAHLT ENDLICH !   IHR HABT GEBÜRGT !!!!!!

                                                 ......................... bis zum letzten Cent !
 

05.02.19 14:09
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNEin Land in dem eine feste Zusage nichts wert ist

Wer zahlts ?
Wer zahlts ?
Wer zahlts ?


Bürgen müssen wohl nicht zahlen

https://www.tagesschau.de/inland/buergschaften-fluechtlinge-101.html

Bürgen für Flüchtlinge müssen nicht länger Rückforderungen befürchten

http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/...orderungen-befuerchten

Bund und Länder wollen die finanziellen Forderungen der Arbeitsagentur an Flüchtlingspaten übernehmen.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...sweg-16024163.html



Thread ENDE  ...........................wie unser Land in dem eine fest zugesagte Bürgschaft nix wert .
Wieder  : WER ZAHLTS ?  

                         

28.05.19 18:18
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNTollhaus Deutschland

https://www.evangelisch.de/inhalte/156187/...ntoren-verpflichten-sich


               indem sie sich zu finanzieller und ideeller Unterstützung verpflichten.


Grade die sich mit Händen Füssen Anwälten Gerichten gewehrt haben zu festen Zusagen zu stehen
machen jetzt weiter.......................  es kotzt mich maximal an !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                                                                 FRIEDEN SCHAFFEN OHNE PFAFFEN
Was für ein Drecksland wo die unsere Alten in Heimen leben müssen wo es nach Pisse stinkt wenn sie kein Geld für ein gutes Heim haben aber keine Lobby haben die es Raus schreit das es die sind die Deutschland nach  1945 wieder aufgebaut haben .  Denen wir es zu verdanken haben das Deutschland so da steht . Aber der einzig wahre links grüne macht sich Gedanken wie man das Plastik  an Q Tipps verbieten kann.......................... zur Hölle mit Euch !!!!!!
Ps.
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/termine/DE/...otprogramm-NesT.html  

28.05.19 18:34

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNDumme deutsche Kartoffel oder :

Die Sache mit den Flüchtlingsbürgen möge man in dem Artikel bitte nicht erwähnen, sagt eine Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Schließlich sei die Geschichte damals sehr unglücklich verlaufen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...tz-fuer-sie-frei-wird.html


...................................  ein Volk dessen Volksvermögen welches es sich selber erschaffen hat von solchen Knaller durch gebracht wird !   An sich hat der Deutsche es gar nicht besser verdient ! Wer jetzt noch Geld /Vermögen hat sollte Deutschland verlassen und in ein Land ziehen wo das Staatsoberhaupt für seine Bürger da ist .
Die die Linke hier ist es 10000000000% tig kein Problem wenn die welche Zahlen ( STEUERN ) nicht mehr das sind . Mann sah es ja wie gut es klappte bei der Roten Ameisenfarm mit den Namen DDR !
Ps.
Das passt es auch das man die SED 2019 immer noch wählen kann . Zur Zeit nennt sich die direkte
Nachfolgepartei der SED die DIE LINKE

Ja ! Und es ist 100% SED drin wo DIE LINKE draufsteht :

DIE LINKE ist die direkte Nachfolgepartei der   SED.

Die Partei des Demokratischen Sozialismus (Kurzbezeichnung: PDS) war eine deutsche Partei, die von 1989 bis 2007 bestand.

Sie ging aus der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) hervor, die sich im Dezember 1989 zunächst in Sozialistische Einheitspartei Deutschlands ? Partei des Demokratischen Sozialismus (SED-PDS) umbenannte. Am 4. Februar 1990, nachdem ein personeller und inhaltlicher Wandel vollzogen wurde, änderte sie ihren Namen in Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) und im Juli 2005 in Die Linkspartei.PDS (Kurzbezeichnung Die Linke.PDS).[2] Am 16. Juni 2007 ging sie schließlich im Zuge der Fusion mit der WASG in der Partei            Die Linke          auf. Ihre Mitgliederzahl wurde im Dezember 2006 mit 60.338 beziffert.

de.wikipedia.org/wiki/Partei_des_Demokratischen_Sozialismus



https://www.welt.de/politik/article3649188/...chfolgerin-der-SED.html  

02.09.19 18:03

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNDumme deutsche Kartoffel oder :

Geldforderungen an Flüchtlingsbürgen waren unrechtmäßig
Geklagt hatte ein inzwischen 80-Jähriger Mann, der mehrere Verpflichtungserklärungen für vier syrische Flüchtlinge abgegeben hatte. Es ging um etwa 80.000 Euro, die der Mann hätte zurückerstatten müssen.
Privatpersonen,
Initiativen
und Kirchengemeinden hatten in Niedersachsen auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise rund 5200 Bürgschaften übernommen.

https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/...uergen-waren-unrechtmaessig

https://www.news38.de/region38/article216418301/...-nicht-zahlen.html

Steuerzahler soll für die Flüchtlingsbürgen zur Kasse gebeten werden
Bürger, die eine Bürgschaft für Flüchtlinge übernommen haben, müssen in den allermeisten Fällen nicht zahlen.

https://www.waz.de/politik/landespolitik/...-gebeten-id216603419.html


Dieser Thread zeigt es :  " Der deutsche der meint das er in einen Rechtsstaat lebt wird gnadenlos über den Tisch gezogen ..................... der eine Bürgt und wer zahlt die Bürgschaft ?

wir...........Dumme deutsche Kartoffel

 

08.01.20 11:19
2

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNEs ist so lächerlich!DummeDumme Deutsche Kartofell

der deutsche .................. dumm dümmer deutsch !

Schaut Euch diesen Thread an , wie Gutmenschen , Kirchenfreaggles , Linksfaschoos , Grünscharia
den Steuerzahler ---MAL WIEDER -- so richtig schöööön tief  ZENSIERT hat .

" Was ........... wie die Kirche sollen für eine feste Zusage , für eine Bürgschaft zahlen ?"

               Aber NEIN!  Dafür gibt es doch das dumm dümmer deutsche Steuermelkvieh !

Und darum :

Kardinal Marx spendet 50.000 Euro für Seenotrettung
Die Evangelische Kirche plant die Anschaffung eines Seenotrettungsschiffs ? und bekommt dafür auch vom Münchner Erzbistum Geld.

https://www.welt.de/vermischtes/article204844448/...eenotrettung.html


                                                                      GEHT WÄHLEN !  

21.01.20 17:36
1

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNDieser ganze Thread.... die Kirche.....Gutmenschen

                                           Bayern bestraft keinen einzigen Missbrauch


Im Herbst 2018 machte die Missbrauchsstudie der katholischen Kirche mit erschreckenden Zahlen Schlagzeilen: Mindestens 3677 Minderjährige wurden in den Jahren 1946 bis 2014 von 1670 Klerikern missbraucht. Die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) - allen voran ihr Vorsitzender, Kardinal Reinhard Marx - sprach von Entsetzen, Abscheu und Scham und kündigte an, die Akten an die Behörden weiterzuleiten. Anderthalb Jahre später ist nun klar, was Kritiker der sogenannten MHG-Studie von Anfang an befürchteten: Strafrechtliche Konsequenzen wird es für die Täter wohl kaum geben.

https://www.n-tv.de/panorama/...zigen-Missbrauch-article21519299.html


                                    FRIEDEN SCHAFFEN             OHNE                 PFAFFEN

Ps.
...................................................... geht Wählen !  

17.03.20 19:52

3433 Postings, 1927 Tage WALDY_RETURNGutmenschen ,Grüne, Kirchenfraggles wo seit Ihr ?

Kinder als Schutzschild
IS Flaggen
................................... die Einrichtung in Brand zusetzen !!!!!

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Tum Biktu