Schlechte Zensuren für unsere Top-Manager

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.07.04 13:23
eröffnet am: 04.07.04 13:23 von: BeMi Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 04.07.04 13:23 von: BeMi Leser gesamt: 268
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.07.04 13:23

10041 Postings, 6788 Tage BeMiSchlechte Zensuren für unsere Top-Manager

Sonntag, 4. Juli 2004, 7.11 Uhr
Bei deutschen Managern wächst die Unzufriedenheit über die Leistung der Vorstandsvorsitzenden.
Wie das Nachrichtenmagazin ?Focus? berichtete, bat die Bad Homburger Unternehmensberatung Marketing Corporation bundesweit tausend Führungskräfte, den wichtigsten deutschen Vorstandsvorsitzenden Schulnoten zu erteilen.
Im Vergleich zum Vorjahr verschlechterten sich die Zensuren dabei.
Die besten Zeugnisse erhielten Helmut Panke von BMW und Wendelin Wiedekind von Porsche.
Auf dem letzten Platz gab es im Vergleich zum Vorjahr einen Wechsel:
Der Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann löste Hartmut Mehdorn (Bahn) als Schlusslicht ab.

 

   Antwort einfügen - nach oben