Scheiß-Klinsmann

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.06 08:40
eröffnet am: 01.03.06 23:40 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 02.03.06 08:40 von: spalter Leser gesamt: 810
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

01.03.06 23:40
1

40959 Postings, 7095 Tage Dr.UdoBroemmeScheiß-Klinsmann

War da was?

Deutschland   Färöer-Inseln   2:1 (1:1)

Deutschland   Litauen   1:1 (1:0)

Schottland   Deutschland   1:1 (0:1)

Island   Deutschland   0:0 (0:0)

Nicht zu vergessen das grandiose 1:5 gegen England in der WM-Quali.


Never argue with an idiot -- they drag you down to their level, then beat you with experience.  

02.03.06 07:25

1538 Postings, 7171 Tage J3142fehlbesetzung

wann merken die, dass wir den falschen bundestrainer haben. hoffentlich wird er noch vor der wm über den großen teich gejagt. flasche leer  

02.03.06 07:33

8215 Postings, 7079 Tage SahneSpitzentaktik

von Klinsmann, die denken alle wir haben nix drauf und bei der WM
ziehen wir dann alle ab...  

02.03.06 07:35

45453 Postings, 6290 Tage joker67Genau und dann holen wir Herrn Ribbeck auf Ribbeck

vom Haveland zurück.

Der macht dann den Jungs Beine.

greetz joker  

02.03.06 08:02

1329 Postings, 7731 Tage DancerScheiß Fußball

wird medial sowieso total überbewertet, da kommt so ein Dämpfer gerade recht ...  

02.03.06 08:09

3007 Postings, 7723 Tage Go2BedDa gebe ich dir absolut Recht, dancer.

Ab und zu gucke ich mir auch mal ein Spiel an, aber sogar Deutschland-Italien lasse ich inzwischen sausen, wenn ich was Besseres zu tun habe.

Außerdem nehmen sich da einige Jungs inzwischen so wichtig, daß sie meinen, ohne sie würde Deutschland untergehen. Dabei ist Fußball doch nur Nebensache!  

02.03.06 08:20

21368 Postings, 7026 Tage ottifantGenau - Ab jetzt wieder das Hauptthema No 1

.  
Angehängte Grafik:
funfire-de-1135269474-4.jpeg (verkleinert auf 71%) vergrößern
funfire-de-1135269474-4.jpeg

02.03.06 08:21
1

6506 Postings, 6979 Tage BankerslastHurra, wir sind Oberliga o. T.

02.03.06 08:24
1

2535 Postings, 7587 Tage PieterImmerhin hat der Klinsmann eines gut gemacht

Neben dem Beschaffen von lukrativen Jobs im Dunstkreis um die Nationalflaschen für seine Freunde hat er ja immerhin auch für ein neues Nationalbewustsein gesorgt mit einem tollen neuen Trikot. Wie sind eigentlich die Farben nochmal.

Das sorgt aber auch dafür, das die heutigen Nationalflaschen nicht die Farben entehren können, die von Nationalfussballern wie Beckenbauer, Netzer, Müller, F.Walter, Herberger und viele andere mit Stolz getragen wurden und mit denen sie dem deutschen Fussballfan unvergessene Sternstunden beschert haben.

Ich bin froh, das ich keine Karten für die WM bekommen habe, so muß ich mich nicht ärgern, ich schalte einfach ab oder erst garnicht ein.

Pieter  

02.03.06 08:35

31030 Postings, 6932 Tage sportsstarGenau: Der Klinsmann ist schuld

hätte er sich eine andere Nationalmannschaft ausgesucht..bspw. Brasilien, Argentinien, Italien, Holland, Tschechien, Frankreich oder eine andere mit guten Fussballern, die die Ballbehandlung beherrschen, dann wäre er auch erfolgreich!

Dumm gelaufen für den Ami ;-)  

02.03.06 08:38

1320 Postings, 5815 Tage HausmeisterKrauseNaja das Ergebniss war eine

Katastrophe und dhätten die Azuro´s richtig Powerplay vorgeführt wäre diese Geschichte Zweistellig zu Ende gegangen. Mich bestärkt dieses Ergebniss in meiner Meinung:

Der DFB und seine Strukturen sind veraltet und nicht unabhängig in den Entscheidungsfindungen, durchzogen von Seilschaften und noch vieles mehr, deshalb einfach zum kotzen!

Der DFB predigt z.B. in den Trainerausbildungen für den Jugendbereich:" wichtig ist die Identifikation mit den Jugendlichen und die Präsentation des Sportes, auch bei der Kleidung ist es wichtig z.B. in Sportsachen sprich Trainingsanzug zum Training und den Spielen zu erscheinen" Okay ist eventuell ein wenig her geholt, aber so ganz abwägig finde ich es nicht dass alle Trainer in der Öffentlichkeit nur noch in Schlips und Kragen und maximal in einer dicken Sportjacke auf dem Platz stehen damit Ihnen der allerwerteste nicht abfriert. Dad Lob ich mir noch Herrn Schön, der war immer mit Trainingsanzug zu gegen;-)

Aber nein das hätte am gestrigen Spiel auch nichts geändert, aber es vermittelt einem den Eindruck der dort entsteht, es ist einfach nur noch Geschäft und diese Trainer und Manager haben nur noch den wirtschaftlichen Ehrgeiz und leider den sportlichen völlig verloren.
Einen Bundestrainer der eingeflogen werden muss, nein danke!
Einen Bundestrainer der nur noch durch Werbekampagnen auffällt, nein danke!
Einen Bundestrainer der einen Oliver Bierhoff und einen Herrn Löw als Ultimatum zu seiner Nominierung gemacht hat, nein danke!
Einen Bundestrainer der seine personellen Entscheidungen nicht persönlich an den betreffenden weitergibt, nein danke!
Einen Bundestrainer der so viel Geld scheffelt und so eine Truppe nicht einmal motivieren kann (obwohl dies für einen träger des Nationaltrikots selbstredend ist), nein danke!

Also ich sage zu dieser Troika und dem Scout der ohne Schemel im Stadion nichts sehen kann, nein danke!

Und wenn ich mir dann noch die Kosten für diese Leute anschaue, nein danke!

Da sollte der DFB diese Geld besser in Talentförderung, Weiterbildung etc. stecken
Nur meine Meinung,
Gruß Hausi  

02.03.06 08:40

1010 Postings, 6074 Tage spalteroder

vielleicht ein anderes Auswahlkriterum für die Spieler

vielleicht eine Taktik die an die Möglichkeiten der Spieler angepasst ist

vielleicht noch zehn Mann in den Trainerstab berufen

vielleicht die Segel streichen und in USA seine Millionen geniessen,


alles möglich

Greetz    

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, flumi4, rotgrün, waschlappen