STAR IKONE: 1000%-Chance für Zocker!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.04.03 09:10
eröffnet am: 16.04.03 08:55 von: Star Ikone 2. Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 17.04.03 09:10 von: Star Ikone 2. Leser gesamt: 2417
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

16.04.03 08:55
2

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003STAR IKONE: 1000%-Chance für Zocker!!!

ARNDT AG WKN 526910

Marktkap 120000?.
Kurs akt. 0,064?.

Hier könnte eine RETTUNG seitens des Großaktionärs LANDESBANK Rheinland-Pfalz ( hält mind. ca. 20% ) anstehen!!!

So wurde in den letzten Tagen/ Wochen nicht umsonst der GESAMTE Freefloat gehandelt!

Eine große Bank ist beteiligt und wenn man auf die Marktkapitalisierung schaut ( 120.000? ), kann man sich denken, was anstehen wird!

Die Arndt AG hat am 11. September 2002 beim zuständigen Amtsgericht
in Düsseldorf Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Die
Sanierungsgespräche mit den finanzierenden Banken sowie mit
potentiellen Investoren hätten nicht zu befriedigenden Ergebnissen
geführt, wird erklärt, würden jedoch mit hoher Priorität fortgeführt. Sofern
die weitere Finanzierung der Arndt AG kurzfristig sichergestellt werden
könne, werde der Vorstand den Insolvenzantrag zurücknehmen.

JETZT KOMMT DAS ENTSCHEIDENDE:
(!!!)Andernfalls beabsichtigt der Vorstand, gemeinsam mit dem vorläufigen
Insolvenzverwalter den Betrieb fortzuführen und die Möglichkeiten einer
Sanierung im Insolvenzverfahren zu prüfen.(!!!)

Auch wenn alles dagegen spricht, bald könnte ARNDT das ZEHNFACHE wert sein!

Utopisch? Abwarten, 50 cents sind möglich! Der erste Run ging bis 26 cents, dananch auf altes Tief zurück:

Jetzt könnte es mit Hilfe der Großaktionäre einen richtigen RUN geben!!!
Die Brüder Arndt sollen das Konzept mittragen!!!

[img]http://www.wallstreet-online.de/market/charts/...ct=&1050474989[/img]

Erinnert Euch an Kinowelt u.a. - es kann schnell gehen:

Große Nachfrage und kleines Angebot!!!

Die 10 cents sollten heute drin sein!

Für KENNER:


Grundkapital
                   4.680.338 EUR
                   2.350.194 Stückaktien
                   ohne Nennwert
Free Float
                   1.075.194 Stückaktien
Indexzugehörigkeit
                   SmAX All Shares
Börsenplätze
                   Frankfurt, Düsseldorf,
                   München,
                   Hannover/Hamburg,
                   Berlin, Stuttgart,
                   elektronischer Handel
                   "XETRA"
Vorstand
                   Matthias Arndt
Aufsichtsrat
                   Manfred Arndt
                   Georg Faber
                   Dr. Karl-Herrmann Krauß
Meldepflichtige
Stimmrechte*
Stand 1. April 2002
                   Matthias Arndt
                              35,18 %
                   Manfred Arndt
                              21,33 %
                   Landesbank
                   Rheinland-Pfalz
                              18,23 %

*zum Teil auch aufgrund von Zurechnungen gem. WPHG

Die 1Mill. Aktien im Freefloat dürften jetzt auch schon fast komplett in den Händen EINES Großinvestors sein!!!

EINSTEIGEN!!!

MfG
Star Ikone ;)  

16.04.03 09:29

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003EINSTEIGEN - die Großchance für alle!

ARNDT AG WKN 526910: Umsatz erstaunlich!!! Aktuell sogar im Minus! ;)

Dabei stehen einer IMMENSE Nachfrage nur kleine Verkaufsorders entgegen!

Nutzt diese Gelegenheit:

Marktkap nur 120000?. - das Unternehmen ist zu mind. 75% in Händen von Geschwistern Arndt und der LB Rheinland-Pfalz - nach den Umsätzen der vergangenen Wochen wahrscheinlich schon fast die gesamte Aktienanzahl!

Eine Einigung der Unternehmensgründer und des Großaktionärs/ Hausbank könnte hier darzu führen, dass die Jahreshochs bei 30 cents schnell übertroffen werden!!!

Achtet auf den Chart: Noch auf ALLZEITIEF - alle Kleinanleger sind draussen...

Ich rechne mit DICKEM PLUS in Kürze!

MfG
Star Ikone ;)  

16.04.03 09:49

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003Achtet auf die NACHFRAGE!!!

Bei ARNDT WKN 526910 für diese Uhrzeit bereits enormer Handel:

Noch einmal: Freefloat komplett umgesetzt in naher Vergangenheit - LB Rheinland Pfalz und die Geschwister Arndt halten mind. 75% der Anteile!!!

Was hier schnell möglich ist:

Ein erneuter rasanter Anstieg Richtung 40-50 cents wie bereits vor einigen Wochen, denn:

Die GROßAKTIONÄRE haben kein Stück abgegeben - das hätte gemeldet werden müssen!

GANZ IM GEGENTEIL:

Es soll bereits Gespräche geben, die eine FORTFÜHRUNG denkbar erscheinen lassen.
Die Gebrüder ARNDT wollen ihr Lebenswerk nicht einfach untergehen lassen!!!

Bei einer Marktkap von nur ca. 120000?. kann das eine VERVIELFACHUNG des Kurses bedeuten.

Nach dem Test des alten Tiefs sollte man sich SCHNELL positionieren vor mgl. NEWS!!!

MfG
SI ;)  

16.04.03 09:52

2256 Postings, 7185 Tage JOHN MILLNER wieder was, was du nicht los wirst ???

... ich könnt ja die gewinne von letzter woche aus deiner PLETTAC empfehlung investieren .... hihi  

16.04.03 09:54

409 Postings, 6307 Tage der TolleSI, du musst ein kranker mensch sein... o. T.

16.04.03 09:56

12851 Postings, 7393 Tage TimchenFortführung des Betriebs heisst

ja nicht, dass die Aktionäre mit dabei sind.
Zumal noch im jetzigen wirtschaftlichen Umfeld.  

16.04.03 09:58

2256 Postings, 7185 Tage JOHN MILLNERwas denn fürne nachfrage bitte ???

... das was bis jetzt übern tisch ging deckt ja noch nicht mal die ordergebühren .... und ich seh entschieden mehr auf der ask seite .... (SIND WAHRSCHEINLICH DEINE)  

16.04.03 09:59

376 Postings, 6296 Tage godotSI spekuliert doch nur. ist

das nicht typisch börse?
lasst ihn man.
oder
wartet lieber auf
godot  

16.04.03 10:53

20520 Postings, 7128 Tage Stox Dudewie kann ich die kaufen, wenn ich doch voll in

Ple(i)ttac investiert bin.

Penny Ikone: bei Pleittac ist kein Umsatz, wie werde ich die Scheine los?  

16.04.03 11:03

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003ARNDT 526910: Ihr werdet Euch noch wundern!

ARNDT WKN 526910

Kurs 0,064?
Marktkap: 120000?.
Aktionärsstruktur: mind. 75% bei Großaktionären Geschwister Arndt und LB Rheinland-Pfalz (!!!!!)

Man hört es seit etwas längerer Zeit schon munkeln, dass ein DEAL zwischen den Beteiligten anstehen soll!

Der Kurs explodierte bereits vor kurzem bis auf 33 cents...der zweite RUN steht bevor!

Dass bei dieser geringen Marktkap und dem wohl schon zu großen Teilen in den Händen der Großaktionäre befindlichen Freefloats es sehr, sehr schnell RICHTIG abgehen kann, zeigt der Chart:

Sollte jetzt noch eine POSITIVE Meldung folgen ( IV oder Banken ), dann kommt man zu diesen Allzeittiefskursen nie mehr in diese Aktie!!!

Vorher kaufen: ARNDT WKN 526910

MfG
SI ;)  

16.04.03 11:06

31858 Postings, 6330 Tage Börsenfanschon mal was von Asset Deal gehört?

Kommt es dazu, sind die Dinger absolut nix mehr wert, siehe BinTec - WKN 516100  

16.04.03 11:39

41 Postings, 6423 Tage herbiapropos BinTec

war auch mal so ein Geheimtip vom Pennystar



Zitat:

BINTEC WKN 516100

JETZT wieder KAUFEN!

Akt. 24cents - ein SCHNÄPPCHEN!!!

Viele Zocker verabschieden sich jetzt - ich aber sage:

SAMMELT EIN!!!

Das GAP verläuft bei 55-60cents! Der Kurs wird dahin laufen auch wenn jetzt wieder niemand mehr dran glaubt!

Habe bereits Supergewinne mit BINTEC gemacht - und ich habe jetzt wieder aufgestockt!!!
 

17.04.03 08:57

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003ARNDT 526910: Kein Asset-deal- sondern FORTFÜHRUNG

ARNDT AG WKN 526910

Marktkap 120000?.
Kurs akt. 0,065?.

Hier könnte eine RETTUNG seitens des Großaktionärs LANDESBANK Rheinland-Pfalz ( hält mind. ca. 20% ) anstehen!!!

So wurde in den letzten Tagen/ Wochen nicht umsonst der GESAMTE Freefloat gehandelt!

Schaut Euch die Aktionärsstruktur an:

Meldepflichtige
Stimmrechte*
Stand 1. April 2002
Matthias Arndt
35,18 %
Manfred Arndt
21,33 %
Landesbank
Rheinland-Pfalz
18,23 %

*zum Teil auch aufgrund von Zurechnungen gem. WPHG

Quelle: www.arndt-ag.de und onvista/ comdirect

Eine große Bank ist beteiligt und wenn man auf die Marktkapitalisierung schaut ( 120.000? ), kann man sich denken, was anstehen wird!

Lest hierzu die letzte Meldung:
"... Die Sanierungsgespräche mit den finanzierenden Banken sowie mit
potentiellen Investoren hätten nicht zu befriedigenden Ergebnissen
geführt, wird erklärt, würden jedoch mit hoher Priorität fortgeführt. Sofern
die weitere Finanzierung der Arndt AG kurzfristig sichergestellt werden
könne, werde der Vorstand den Insolvenzantrag zurücknehmen.

JETZT KOMMT DAS ENTSCHEIDENDE:
(!!!)Andernfalls beabsichtigt der Vorstand, gemeinsam mit dem vorläufigen
Insolvenzverwalter den Betrieb fortzuführen und die Möglichkeiten einer
Sanierung im Insolvenzverfahren zu prüfen."(!!!)


Jetzt könnte es mit Hilfe der Großaktionäre genau dazu kommen!
Die Brüder Arndt wollen das Konzept mittragen!!! Ihr Lebenswerk steht auf dem Spiel!

Die 10 cents sollten sehr schnell drin sein!

Wer Lust hat, soll mal Kontakt zu dem IV aufnehmen!!!

ARNDT 526910 ist bereits vor einiger Zeit stark gestiegen ( auf bis zu 35 cents ) - dann wieder auf das Allzeittief zurückgefallen

DAS IST DIE EINSTIEGSCHANCE!!!

Achtet auf den Chart - und achtet auf die derzeitigen Umsätze ( gestern allein 125.000St. ) und die NACHFRAGESEITE!!!

Bereits über Ostern könnte es zu entscheidenden Ergebnissen kommen!!!

Haltet mich für verrückt: Ich denke, es könnte bis 50 cents laufen!

MfG
Star Ikone ;)  

17.04.03 09:10
1

395 Postings, 6289 Tage Star Ikone 2003ARNDT 526910 wird steigen...

Es glaubt zwar keiner, aber achtet drauf:

Bei ARNDT WKN 526910 laufen derzeit interessante Verhandlungen.

In kurzer Zeit wurden alle Aktien des Freefloats umgesetzt. Die Marktkapitalisierung beträgt lediglich ca. 120.000?.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz ist mit mind. 20% beteiligt - sie könnte auch der Käufer des Freefloats sein.

Auch die Firmengründer, die Geschwister Arndt, sind noch zu ca. 60% beteiligt - was das heissen kann, dürfte klar sein:

Hier kann es ganz schnell gehen - die Aktie ist bereits vor kurzem stark gestiegen, um dann nochmals zurückzukommen.
Danach wurden alle freihandelbaren Aktien umgesetzt!!!

Achtet drauf: Bei ARNDT 526910 sollte bald eine POSTIVE Meldung kommen!

Es kann bis 50 cents hochgehen...auch wenn es keiner glaubt!

MfG
Star Ikone ;)  

   Antwort einfügen - nach oben