SPD und Grüne schielen nach links

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.10.11 18:40
eröffnet am: 31.10.11 18:20 von: Andi.H. Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 31.10.11 18:40 von: Eichi Leser gesamt: 111
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

31.10.11 18:20
1

3365 Postings, 4044 Tage Andi.H.SPD und Grüne schielen nach links

"Wir sollten ein Linksbündnis nicht ausschließen"
so die Aussage.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,792463,00.html

Wird sich 2014 Deutschland in eine rot rot grüne Republik verwandeln. (kann man dann noch von Republik sprechen?)

Die Parteien untereinander haben schon viele Streitpunkte.
Hinzu kommt noch, das selbst die Grün-Linken innerparteilich nicht mal mehr die eigenen Vorstandswahlen als Legitim anerkennen...
http://www.taz.de/Eklat-nach-Fraktionsvorstandswahl/!80707/


Nach der Wahl-Niederlage bei der Vorstandswahl spricht das linke Grünen-Lager dem Realo-Duo die Legimität ab.
Ja die Legitimität wurde abgesprochen, weil das Wahlergebnis nicht passte.  

31.10.11 18:40

12570 Postings, 6128 Tage EichiAlso ich finde, das sich gestern

bei Günther Jauch, Herr Trittin und Frau Wagenknecht gut verstanden haben.
-----------
Wer lügt der stiehlt

   Antwort einfügen - nach oben