SOFTSHIP AG O.N. zurück auf Start

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.05.15 21:50
eröffnet am: 01.02.08 16:48 von: hui456 Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 21.05.15 21:50 von: youmake222 Leser gesamt: 13136
davon Heute: 6
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

01.02.08 16:48
2

803 Postings, 5271 Tage hui456SOFTSHIP AG O.N. zurück auf Start

Abschiedsbrief des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Herbert Frick am 31.01.2008

Heute ist der letzte Tag meiner Tätigkeit als Vorstand der Softship
AG. Wie in der Adhoc-Meldung vom 27.11.2007 angekündigt, habe
ich die Verantwortung für das schlechte 2007'er Ergebnis
übernommen.
Die vergangenen zwei Monate waren geprägt von der
Restrukturierung unseres Unternehmens. Wir haben einen Plan
für 2008 erstellt, der eine deutlich geringere Abhängigkeit vom
Neukundengeschäft vorsieht. Dies konnte nicht ohne eine
erhebliche Reduktion der Kosten erreicht werden. Mein
außerordentlicher Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die
hierzu ihren Teil beigetragen haben.
Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 und eine
2008'er Planung wird das Unternehmen in wenigen Tagen
veröffentlichen. Nach den Erfahrungen der letzten Wochen bin ich
mehr denn je überzeugt, die von mir 1989 kreierte Geschäftsidee
durch die Softship AG erfolgreich umgesetzt zu sehen. Meine
langjährigen Weggefährten Detlef Müller und Thomas Wolff haben
mein uneingeschränktes Vertrauen. Als Aktionär bleibe ich dem
Unternehmen verbunden und stehe dem Vorstand weiterhin gerne
mit Rat und Tat zur Seite. Auch werde ich mein Mandat im EUProjekt
ShortSea XML bis zum Ende der Laufzeit für Softship
ausüben.
Für Sie erreichbar bin ich ab sofort zwar nicht mehr regelmäßig
über die Softship Telefonnummer, jedoch bleibt meine
Emailadresse frick@softship.com aktiv.
In der Überzeugung, das Richtige für das Unternehmen getan zu
haben, verbleibe ich  
Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

14.05.09 09:35

7831 Postings, 5064 Tage TykoHeute Zahlen......

:-))
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

14.05.09 13:41
1

7831 Postings, 5064 Tage TykoDas ist ja prima...

Gute News.....

http://www.softship.de/Shippingsoftware/Files/IR/...tship2009_zm1.pdf
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

04.07.09 19:17
1

7831 Postings, 5064 Tage TykoMmh...

war wohl zu früh raus.....

:-(

hatte mit Rücksetzer gerechnet....

auf WL nun.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

12.02.10 23:53
1

55 Postings, 3968 Tage AquamarinSoftship: Diese Aktie ist ein Schnäppchen

http://dieboersenblogger.de/7563/2010/02/...tie-ist-ein-schnaeppchen/  

07.03.10 17:27
1

803 Postings, 5271 Tage hui456FAZ sieht noch Luft nach oben

Bewertung lässt der Softship-Aktie noch Luft nach oben
05. März 2010 Per Saldo befinden sich die Kurse am deutschen Aktienmarkt nun fast schon seit einem Jahr im Aufwind. Das ist erfreulich für alle Anleger, die zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen sind. Wer als Nachzügler aber jetzt noch nach unterbewerteten Aktien sucht, dem fällt das allerdings schwerer als noch vor zwölf Monaten. Denn mit den steigenden Kursen sind natürlich auch die Bewertungen gestiegen.
Doch vereinzelt finden sich auch jetzt noch günstige Titel. Allerdings handelt es sich dabei in der Regel um Nebenwerte. Und genau das ist die Hamburger Softship AG. Der 1989 gegründete Anbieter von branchenspezifischer Software für die Schifffahrt ist mit einer Marktkapitalisierung von knapp drei Millionen Euro nicht nur wirklich winzig. Sondern die Gesellschaft kann auch noch mit einer sehr niedrigen Bewertung punkten.
Mittleres einstelliges Kurs-Gewinn-Verhältnis lockt
Zumindest ergibt sich dieser Eindruck auf Basis der jüngst vorgelegten vorläufigen und untestierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2009. Den Angaben zufolge ist es da gelungen, den Umsatz im Konzern von 6,2 Millionen auf 6,8 Millionen Euro zu verbessern und das Ergebnis vor Steuern von 126.000 auf 570.000 Euro. Damit ist es nun endgültig gelungen, das rabenschwarze Jahr 2007 zu verdrängen.
Unterstellt man eine nur relative geringe steuerliche Belastung, dann könnte bei der endgültigen Ergebnisvorlage im April alles auf einen Gewinn je Aktie in einer Größenordnung von 0,28 Euro hinauslaufen. Gemessen am aktuellen Kurs von 1,55 Euro würde das nur ein moderates Kurs-Gewinn-Verhältnis von 5,5 bedeuten.
Nettoliquidität verbessert Bewertungseindruck noch weiter
Eine derart günstige Bewertungskennziffer macht den Titel für Anleger interessant, die mit den spezifischen Risiken eines relativ wenig gehandelten Nebenwertes umzugehen wissen. Denn das Marktumfeld in den Absatzmärkten von Softship gestaltet sich nach Einschätzung des konservativ agierenden Vorstands zwar noch immer als ausgesprochen schwierig. Aber dennoch strebt man auch in diesem Jahr eine Fortsetzung des im Vorjahr eingeschlagenen Kurses an. Und da reichte es immerhin zu den besten Werten bei Umsatz und Ergebnis in der Konzerngeschichte.
Zumal der ohnehin schon vorteilhafte Bewertungseindruck noch besser wird, wenn man bedenkt, dass auch noch eine Nettoliquidität von 0,50 Euro je Aktie in der Bilanz schlummert. Wenn es dem seit Juni 2001 börsennotierten Unternehmen tatsächlich gelingt, auch 2010 erfolgreich durch das schwierige wirtschaftliche Gewässer zu schiffen, dann sollte der bestehende mittelfristige charttechnische Aufwärtstrend noch weiter ausgebaut werden können. Und das gilt natürlich erst Recht für den Fall, dass sich der Vorstand zur Wiederaufnahme einer Dividendenzahlung durchringen sollte.

Die in dem Beitrag geäußerte Einschätzung gibt die Meinung des Autors und nicht die der F.A.Z.-Redaktion wieder.
Text: @JüB
Bildmaterial: FAZ.NET  

16.02.11 19:04
1

803 Postings, 5271 Tage hui456Dividendenerhöhung auf 0,15 EUR

DGAP-Adhoc: Softship AG erhöht Dividendenvorschlag auf 0,15 Euro je Aktie für 2010  
Softship AG erhöht Dividendenvorschlag auf 0,15 Euro je Aktie für 2010

Softship AG / Schlagwort(e): Dividende

16.02.2011 18:58

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

Vorstand und Aufsichtsrat der Softship AG (WKN 575830) haben in der heutigen Aufsichtsratssitzung beschlossen, der Hauptversammlung am 28. Juni 2011 eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,15 Euro je Aktie vorzuschlagen. Der Dividendenvorschlag liegt damit um 50 Prozent über der im Vorjahr gezahlten Dividende von 0,10 Euro je Aktie. Nach den bereits vermeldeten vorläufigen Zahlen hat der Softship Konzern im Geschäftsjahr 2010 den Umsatz auf über 7,7 Mio. Euro nach 6,8 Mio. Euro im Vorjahr gesteigert.

Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2010 soll am 13. April 2011 festgestellt werden. Der Geschäftsbericht wird am 29. April 2011 veröffentlicht.

16.02.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

25.02.11 19:25
1

2299 Postings, 3921 Tage TamakoschyUnd es geht wieder hoch !!

Schöner Kursanstieg heute.  

23.03.11 12:22

804 Postings, 5376 Tage DoppelDHeute Aufnahme ins Priordepot

Am heutigen Tag, 23.03.11, zum Schlusskurs wird Softship ins Priordepot gebucht.  

23.03.11 12:44
1

1241 Postings, 5525 Tage Jablund was ist daran interessant?

-----------
Jabl

23.03.11 13:54
1

14482 Postings, 5041 Tage noideaist wohl verantwortlich für den

heutigen kursanstieg !  

24.03.11 08:26
1

1241 Postings, 5525 Tage Jabldas wäre sehr merkwürdig

wenn Investoren diese Aktie kaufen nur weil jemand diese in sein Musterdepot aufnimmt. Noch dazu zu einem Kurs den man noch vor ein paar Wochen locker 30% günstiger hätte haben können. Die positiven Zahlen sind ja nun bereits seit Herbst letzten Jahres bekannt. Wer hier wohl wieder alles als Lemming unterwegs ist?
-----------
Jabl

24.03.11 08:33
1

14482 Postings, 5041 Tage noideaLemming ? die aktie ist wohl eher

als sehr günstig zu bewerten. 2010 ein kgv von deutlich unter 10 und eine Dividendenrendite von 4,5% !!!

Für 2011 sollen das kgv um die 8 liegen !!

hier ist noch reichlich potential für den kurs vorhanden !!  

24.03.11 08:43
1

1241 Postings, 5525 Tage Jablüber die Bewertung habe ich nicht gesprochen

sondern über den Umstand, dass die Aktie gekauft wird, weil jemand diese in sein Musterdepot aufgenommen hat. Bis vor kurzem war die Aktie für 2,50 e zu haben und da waren die Zahlen bereits bekannt.
-----------
Jabl

24.03.11 11:08
1

14482 Postings, 5041 Tage noideaist aber nicht ungewöhlich, dass nach

Empfehlungen der Kurs meistens anspringt. Besonders bei Werten mit geringem Umsatz-Volumen.  

24.03.11 12:21
1

1241 Postings, 5525 Tage Jablals Kaufentscheidung wäre mir das zu dünn

-----------
Jabl

25.03.11 10:46
1

804 Postings, 5376 Tage DoppelDCharttechnisches Kaufsignal!

Nachdem die Aktie ein neues 3-Jahreshoch erreicht hat, liegt ein charttechnisches Kaufsignal vor. Kursziel kurzfristig ist jetzt das ehemalige Hoch aus 2005.  

06.04.11 18:19

804 Postings, 5376 Tage DoppelDSoftship steigt und steigt

und hat den Japancrash schon weit hinter sich gelassen.
Wer kennt Neuigkeiten?  

07.04.11 12:32

804 Postings, 5376 Tage DoppelDHeute nur 130 Stück in München gehandelt

Keiner gibt die Stücke mehr aus der Hand.  

05.03.15 13:31

523618 Postings, 2313 Tage youmake222Softship: Neuer Aufsichtsrat

Softship: Neuer Aufsichtsrat | 4investors
Die Entry Standard notierte Softship meldet eine personelle Veränderung im Aufsichtsrat. Petra Neureither habe ?ihr Amt als Mitglied des Aufsichtsr...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=90010
 

06.03.15 09:55

2 Postings, 2328 Tage Dr.RatlosUnd wie geht's weiter?

Richtig unheimlich....dass sich seit Tagen der Kurs nicht bewegt....vllt. sollte sich das Unternehmen nach außen besser kommunizieren....  

13.03.15 03:52

1730 Postings, 3160 Tage heitiup gehts weiter....

24.03.15 14:15

2299 Postings, 3921 Tage TamakoschyMein Fazit: Muss man nicht mehr haben

http://www.softship.com/ir/files/2015/pm20150309.pdf

http://www.softship.com/ir/files/2015/pm20150305.pdf

http://www.softship.com/ir/files/2014/2pager-softship-07112014.pdf  

24.03.15 20:46

1730 Postings, 3160 Tage heitihaste recht!

05.05.15 10:36

10342 Postings, 4430 Tage kalleariPositiver Ausblick nach Minus

Softship AG veröffentlicht geprüften Jahresabschluss für 2014 und gibt positiven Ausblick auf 2015
09:15 30.04.15

DGAP-News: Softship AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Softship AG veröffentlicht geprüften Jahresabschluss für 2014 und gibt
positiven Ausblick auf 2015

30.04.2015 / 09:10


--------------------------------------------------


Softship AG veröffentlicht geprüften Jahresabschluss für 2014 und gibt
positiven Ausblick auf 2015

  - Schwieriges Marktumfeld in 2014 belastet Umsatz- und Ergebnissituation

  - Umsatz bei 6,61 Mio. EUR (Vorjahr: 8,79 Mio. EUR)

  - Vorsteuerergebnis bei -413 TEUR (2013: +437 TEUR)

  - Gutes erstes Quartal ermöglicht optimistischen Ausblick; 2015 deutliche
    Rückkehr in die Gewinnzone geplant

Hamburg, den 30. April 2015. Die Softship AG (WKN 575830), ein weltweit
aufgestellter Softwareanbieter für die Schiff- und Luftfahrt, hat heute
seinen Geschäftsbericht 2014 veröffentlicht. Die Softship AG hat die
Rechnungslegung im Geschäftsjahr 2014 von IFRS auf HGB umgestellt. Um eine
Vergleichbarkeit zu gewährleisten, basieren die hier genannten
Geschäftszahlen für 2013 ebenso auf dem Einzelabschluss nach HGB.

Umsatzentwicklung
Im Geschäftsjahr 2014 verzeichnete die Softship AG aufgrund der anhaltend
schwierigen Lage im Schifffahrtsmarkt einen Umsatzrückgang von 25%. Nach
geprüften und testierten Zahlen erwirtschaftete die Softship AG einen
Umsatz (HGB Einzelabschluss) von 6,61 Mio. EUR gegenüber 8,79 Mio. EUR im
Vorjahr. Dabei lag das Geschäft im Bereich der Dienstleistungen bei
Bestandskunden als auch im Bereich der Neukundengewinnung - und damit der
Lizenzerlöse - deutlich unter den Erwartungen. Insbesondere die im vierten
Quartal erwarteten Abschlüsse mit Neukunden konnten nicht wie geplant
realisiert werden. Beides findet seine Ursache in der anhaltenden Krise der
Schifffahrtsindustrie und den stark rückläufigen Investitionen der
Unternehmen.

Ergebnisentwicklung
Die Ergebnissituation wurde im Berichtsjahr durch den sehr hohen
Personalkostenanteil belastet. Das EBITDA verzeichnete im Geschäftsjahr
2014 einen deutlichen Rückgang auf -437 TEUR gegenüber +448 TEUR im
Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich im
Berichtsjahr auf -413 TEUR gegenüber +437 TEUR im Jahr 2013.

Bilanz
Die Liquidität der Softship AG hat sich in 2014 durch die Aufnahme eines
Kredits für die Produktentwicklung sowie den Verzicht auf eine
Gewinnausschüttung verbessert. Diese lag zum Stichtag 31. Dezember 2014
bei 1.613 TEUR gegenüber 967 TEUR zum Bilanzstichtag 2013. Trotz des
negativen Ergebnisses konnte im  Geschäftsjahr 2014 ein positiver Cashflow
in Höhe von 646 TEUR nach -910 TEUR im Vorjahr ausgewiesen werden. Die
Bilanzsumme der Softship AG ist zum 31. Dezember 2014 mit 4,3 Mio. EUR
gegenüber 4,2 Mio. EUR im Vorjahr um 4% gestiegen. Die Eigenkapitalquote
konnte mit 69,0 % auf einem soliden Niveau gehalten werden (Vorjahr:
80,9%).

Ausblick 2015
Im laufenden Geschäftsjahr plant die Softship AG eine intensive Ausweitung
ihrer Vertriebsaktivitäten und Investitionen in das bestehende
Produktportfolio sowie in neue Produkte, um ihre Position im Markt weiter
auszubauen. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnten bereits
erste erfolgreiche Vertragsabschlüsse mit Neukunden verzeichnet werden. Vor
diesem Hintergrund rechnet der Vorstand für 2015 trotz der schwierigen
Branchensituation mit einem deutlichen Umsatzwachstum von 10% einem
Ergebnis von rund 0,5 Mio. EUR.

Der Geschäftsbericht 2014 mit detaillierten Informationen steht im Bereich
Investor Relations unter www.softship.com zum Download bereit.

Über die Softship AG:
Das 1989 in Hamburg gegründete Unternehmen Softship ist ein weltweit
führender Anbieter von kommerzieller Software für die Linienschifffahrt und
die Luftfahrt. Durch die langjährige Expertise im Softwarebereich
kombiniert mit umfassendem Schifffahrts-Know-how verfügt Softship über
passgenaue Lösungen, die weltweit eingesetzt werden. Zusehends nutzen
führende internationale Linienreedereien die Softship Produkte, da die
Lösungen den hohen globalen Anforderungen und dem Innovationsbedarf der
Branche in besonderer Weise gerecht werden. Im Bereich Luftfahrt bietet die
Softship-Gruppe Anwendungslösungen und Service-Angebote für
Fluggesellschaften an. Die Aktien der Softship AG werden im Entry Standard,
Freiverkehr, gehandelt.
Weitere Informationen zur Softship AG finden sich unter www.softship.com.

Kontakt:

Softship Aktiengesellschaft
- Investor Relations -
Notkestr. 9
22607 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 (40) 89 06 8-0
Telefax: +49 (40) 89 06 8-500
E-Mail: ir@softship.com
Internet: http://www.softship.com
Crossalliance communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamerstr. 2
82166 Gräfelfing/München

Telefon: +49 (89) 89 82 72-27
E-Mail: sh@crossalliance.de
Internet: www.crossalliance.de


--------------------------------------------------
 

21.05.15 21:50
1

523618 Postings, 2313 Tage youmake222Deutlich erhöhtes Kursziel für die Aktie

Softship: Deutlich erhöhtes Kursziel für die Aktie  | 4investors
Die Analysten der VEM Aktienbank haben ihre Einstufung der Softship Aktie mit ?Halten? bestätigt, zugleich aber das Kursziel für den Titel deutl...
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=92653
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben