SMA Solar - schlimme Blase

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 10.08.19 10:31
eröffnet am: 28.12.15 14:00 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 93
neuester Beitrag: 10.08.19 10:31 von: Willi_Winzig Leser gesamt: 43313
davon Heute: 11
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

28.12.15 14:00
2

1878 Postings, 1431 Tage short squeezeSMA Solar - schlimme Blase

Anleger sollten hier vorsichtig sein.
Fällt der Ölpreis noch weiter, z.B. Richtung 24 USD, dann kracht es hier bald gewaltig.
Rechne mit brutalem Kursrutsch im nächsten Jahr. SMA könnte bis 40 Cent fallen :-(
Wird wohl das Schicksal der anderen deutschen Solarwerte teilen.

Wenn ich dann sowas lese
http://www.teleboerse.de/aktien/...A-Solar-Aktie-article16336506.html
dann bestätigt das meine Vermutung.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
67 Postings ausgeblendet.

21.11.16 16:03

768 Postings, 3100 Tage fenfir123#67

und ich dachte immer die Erde ist älter als 850.000 Jahre.
Und dann noch einmal lesen was ich geschrieben habe.
Welche gründe gibt es für eine Eiszeit.
Flugbahn der Erde um die Sonne. Diese Zeiten haben eine Regel
Meteor einschläge   Nicht berechenbar.  
Vulkane    Nicht berechenbar  
Verschiebung der Erdplatten   Berechenbar
Sonnenzyklus  ca 11 Jahre.

Und jetzt nehmen wir mal 3 Mrd Jahre.
Erstellen für Jede dieser Teile eine Zeitachse.
https://de.wikipedia.org/wiki/Yellowstone_(Vulkan)

Wie sich ein Vulkanausbruch auf die Temperatur ausbruch auf das Klima auswirkt
wissen wir.

Wenn jetzt statt eines Vulkans die Menschen durch Verbrennen die Zusammensetzung
der Luft verändern.
Dann hat das "natürlich"  keinen Einfluß.

na dann Träume mal weiter.
Der Smok in der Stadt kommt auch nicht von Menschen.

 

21.11.16 17:00

1878 Postings, 1431 Tage short squeezeEs gibt keine feste Regel für Warm/Kaltzeiten

und somit kein Rechenmodell, welches eine Eiszeit für die nächsten 50 Jahre vorhersagen kann! Auch nicht für die nächsten 1000 oder 10 000 Jahre. Bitte hör mit diesen Lügengeschichten auf. Erzähl sie deinen Kindern als Gute-Nacht-Geschichte aber nicht erwachsenen Menschen.
Das ist reine Klima-Propaganda und hat weder Hand noch Fuß.
 

22.11.16 17:56

768 Postings, 3100 Tage fenfir123#70

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...asser-steigt/14870532.html


alles Idioten , es gibt keinen Klimawandel.......

träume mal weiter  

23.11.16 06:07

11257 Postings, 2528 Tage H731400Trump

http://www.finanznachrichten.de/...hen-klimawandel-und-mensch-016.htm  

24.11.16 15:08
1

347 Postings, 2411 Tage gibbywestgermanyDa lacht man sich doch tot,

2 verkaufsempfehlungen, Kurs steigt,  vor 2-3 Monaten kaufempfehlungen, Kurs fällt  

24.11.16 15:13
1

347 Postings, 2411 Tage gibbywestgermanyApropos, suche einen put,

Der mir einen gewinn beschert. Hier das könnte jetzt eher mal na h oben gehen. Vielen Dank für die Empfehlung vorab. Darf man ja, wenn es höflich klingt, oder?
 

05.12.16 17:31

1366 Postings, 1701 Tage PappkameradSMA verzeichnet großauftrag aus indien

"Nun erhielt der deutsche Hersteller eine Bestellung über 616 Megawatt für seine Photovoltaik-Zentralwechselrichter."

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/...us-indien_100025321/  

09.12.16 08:59
1

230 Postings, 2111 Tage EisbrecherPV-Magazine-Artikel


Link:

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/...em-umsatz_100025379/
 

29.12.16 12:13
1

4884 Postings, 2467 Tage MotzerAktie klettert langsam nach oben

Im Langzeit Chart sieht man, dass die Aktie stark volatil ist. Die Aktie schwankt von sehr tief zu sehr hoch.

Momentan sind wir in der Anfangsphase einer beginnenden Aufwärtsbewegung.

Geduld ist gefragt. Wer ungeduldig ist, wird an der Börse nur verlieren.

Momentan sehe ich ein großes Aufwärtspotential.
 

16.01.17 09:29

71 Postings, 2034 Tage BernstedterNeue Infos

Gibts zu SMA neue infos oder hat jmd. eine Einschätzung zu der Aktie?  

16.01.17 19:46

11257 Postings, 2528 Tage H731400Der Markt wächst für SMA

Der Weltmarkt für Module schrumpft 2017 nur wegen China, und da hat SMA eh nichts zu melden. Ab 2018 geht es wieder rund bei Solar.  

20.01.17 14:21

684 Postings, 2501 Tage s.wonderDie Aktie wird

von den Leerverkäufern rauf und runder gezockt!

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...ch_list.destHistoryId=92323  

26.01.17 12:27

31072 Postings, 7010 Tage Robindüsterer

Ausblick für 2017  

26.01.17 12:29

31072 Postings, 7010 Tage RobinUrbon

sagt: im laufenden Jahr werden Umsatz und oper. Ergebnis deutlich zurückgehen  

26.01.17 13:03

11257 Postings, 2528 Tage H731400Ausblick 2017

jeder weiß das 2017 schwer wird für die Branche, deswegen ist der Kurs ja auch da wo er steht ! Ich habe aber mit einem deutlich schlechteren Ausblick gerechnet ! Eigentlich sehr gut, viele Solarunternehmen werden wohl 2017 Verluste schreiben !  

26.01.17 13:52

260 Postings, 3347 Tage happyinvestwow h731400

dann warst aber weit vom konsns bei deinem ausblick entfernt.
Konsens sollte so um die 127 MIo Ebitda gewesen sein
ausblick jetzt 70-90

ebit konsens 56
wenn man ebitda die mitte nimmt 80 und afa die mitte nimmt 65
ist der ausblick 15 Mio ebit  

26.01.17 13:58

11257 Postings, 2528 Tage H731400Konsens :-))

Von den Analysten, die Profis :-))

Es wird 2017 im Solarbereich zur eventuellen "letzten" Konsolidirungswelle kommen....
Ich finde SMA schlägt sich noch ganz gut 2017  

26.01.17 14:09

39 Postings, 3777 Tage Bologna400 Mio Liquidität

Jede Aktie ist mit über 11 Euro Eigenkapital unterfüttert, ich finde das wirklich positiv.  

26.01.17 15:56

684 Postings, 2501 Tage s.wonderich finde SMA Solar

steht gut da, macht Gewinn.
Nur die Analysten sehen schwarz!  

26.01.17 16:15

11257 Postings, 2528 Tage H731400Guidance

Wird im Laufe des Jahres wieder erhöht, da der Preisverfall Wirkung steigt bei der Nachfrage.....  

26.01.17 17:50
1

768 Postings, 3100 Tage fenfir123einfach mal die Zeit beobacheten

Einfach mal sehen wie das bei den Zeitarbeitsfirmen aussieht
suchen die für SMA , dann haben die viel zu tun
Keine Zeitarbeiter = nix zu tun.

Die Chinesen werden weiter druck machen
USA Importzoll   schlecht wenn man sein Werk da dicht gemacht hat
Bestückt nur in Rumanien zukaufen, da geht kein sparen mehr
Zusammenbau von Deutschland nach Rumänien  = abfindungen
das geht nur einmal

Warum ein SMA Gerät kaufen wenn doch alles in Rumänien
vom Fremdfirma kommt?
Da kann ich gleich billiger in china kaufen
Bleiben die Zentral wechselrichter
Ein Jahr Top ein Jahr Flop
damit kann ich keine Produktion am leben halten.
also ich sehe da schwarz.
Bei über 30 gibs wieder einen Put
Also schön den Kurs nach oben treiben

 

26.01.17 19:47
1

11257 Postings, 2528 Tage H731400Einfach mal die Zeit beobachten

die große Frage ist was der Weltmarkt 2018 macht ? Schon ab dem Sommer könnte der Kurs stark steigen wenn 2018 gut wird !  

13.03.18 17:04

2592 Postings, 5874 Tage micha1Wars das mit Steigende Kurse?

Platzt jetzt die Blase?  

13.03.18 17:08

264 Postings, 582 Tage Kowalski100Die Kursentwicklung spricht ganz klar dafür..

.. dass SMA übernommen wird. Bärenstark, egal was der Gesamtmarkt macht. Genau so eine Entwicklung hatten wir damals vor dem Einstig von Danfos! Ich würde hier kein Stück verkaufen!  

10.08.19 10:31
2

4 Postings, 50 Tage Willi_WinzigZeit, den Thread zu reaktivieren.....

Ich bin über die jüngeren Kursausschläge etwas überrascht, denn wer sich die Halbjahreszahlen anschaut, muss feststellen, dass es dafür wenig Grund gibt.

Die Segmente Home/Residential und Business/Commercial sind praktisch seit 2015 nicht mehr rentabel gewesen. Es gab hier maximal eine schwarze Null. Der (vermeintlich) günstige Produktionsstandort China wurde aufgegeben, die Umstäze der Konkurrenz explodieren und Enphase und Solaredge laufen hier SMA mit Bruttomargen von +30% dick den Rang ab, während SMA bei 20% rumkrebst.
In diesen Segmenten ist der Zug abgefahren - ohne SMA.

Verbleibt der Hoffnungsträger Utility / Large Scale. Tatsächlich bezieht sich ein Großteil des Umsatzzuwachses und Backlog auf dieses Segment und tatsächlich hat SMA hier ein, zumindest kurzfristig, interessantes Produkt.
Aber das ist das Problem: SMA hat EIN erfolgversprechendes Produkt - nicht mehrere. Das ganze Wohl und Weh des Unternehmens hängt derzeit an einem einzigen Produkt, dem Sunny UP, der gem. Halbjahrespräsentation noch nicht einmal ausgeliefert ist.
Dabei hat das Segment Utility 2018 einen satten Verlust von -65 Mio € eingespielt, und das, obwohl wahrscheinlich ein Großteil der zuvor ertragreichen Service-Umsätze hier hineinkonsolidiert wurden. 2017 machte man hier 1 Mio Ertrag.

Wie weiter oben beschrieben: "Ein Jahr Top ein Jahr Flop - damit kann ich keine Produktion am leben halten."
Und so wird es m.E. weitergehen mit SMA: Im 2. Hj 2019 werden die Umsätze deutlich zulegen, auch die Erträge werden steigen, eventuell muss man die Umsatzprognose, ggf. auch die Gewinnprognose nochmal anheben müssen. dennoch belibt der EBIT bei max 10-20 Mio.
2020 werden die Umsätze weiter steigen, aber der EBIT wird 35 Mio kaum überschreiten.
Dafür wird im Verlauf von 2020 die Konkurrenz mit vergleichbaren Produkten auf den Markt kommen, jedoch zu niedrigeren Preisen, so dass ab Q3 / Q4 das Ergebnis von SMA wieder rückläufig sein wird und man sich 2021 wieder in den Miesen befindet, dann aber unwiderbringlich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben