SHS AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.04.00 13:04
eröffnet am: 20.04.00 09:35 von: schulte Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 20.04.00 13:04 von: Karlchen_I Leser gesamt: 1161
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.04.00 09:35

34 Postings, 7596 Tage schulteSHS AG

Guten Morgen alle zusammen,
hat jemand eine Vorstellung was mit der SHS AG passiert. Der Kurs geht ja seit Tagen in den Keller.  

20.04.00 09:57

21799 Postings, 7637 Tage Karlchen_IRe: SHS AG - Marktenger Wert und auf Xetra bid und ask jeweils dieselbe...

Stückzahl. Gibt mir sehr zu denken - wahrscheinlich sind "kurspflegende Hände" im Spiel. Dasselbe Phänomen wie bei Hunzinger.

Deshalb: Äußerste Vorsicht bei solchen Werte.  

20.04.00 12:41

65 Postings, 7553 Tage morlockHallo Karlchen, kannst Du das etwas genauer ausdrücken? Vorsicht beim

Neukauf oder Verkauf der vorhandenen Stücke? Meine sind noch gut im Plus (Kauf bei 21,75)?
Grüsse, M.  

20.04.00 13:04

21799 Postings, 7637 Tage Karlchen_IIch habe mir das gerade noch mal angesehen. Also interessant ist nur der...

Xetra-Handel. Da stehen momentan 600 Stück zu 30,15 im bid und wiederum 600 Sück im ask ( zu 30,88). Schon merkwürdig.

Also meine Erfahrungen mit Hunzinger gestern: Da gab es zwischen Nachfrage und Angebot eine ähnliche Spanne - und auf der Nachfrage- wie auf der Angebotsseite standen meist 2100 Stück. Dann habe selbst Angebote abgegeben, und in Sekundenschnelle änderete sich die Spanne ( also sowohl das Angebot wie die Nachfrage). Ich bin dann mit meinen Kaufangebot schrittweise höher gegangen - und: dasselbe Spiel. Offensichtlich sitzt da jemand, der gleichzeitig kauft und verkauft - und zwar mit Ordergrößen, die weit über dem üblichen liegen. Ein ähnliches Spielchen kann man ja auch mal mit SHS machen. Man könnte auch in einer konzertierten Aktion den Kurs erst runter prügeln, unten einsammeln und dann teurer verkaufen. Ich habe bei Hunzinger den Kurs gestern höher geschraubt und dann verkauft.  

   Antwort einfügen - nach oben