SCM an der NASDAQ

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.12.99 19:14
eröffnet am: 09.12.99 21:42 von: Idefix1 Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 11.12.99 19:14 von: oxtorner Leser gesamt: 616
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.12.99 21:42

4312 Postings, 7351 Tage Idefix1SCM an der NASDAQ

Schaut Euch mal den Kursverlauf an - da waren wieder 55er USD-Kurse im Tief bei allerdings sehr niedrigen Umsätzen. Es kommt die Zeit der "Abstauberlimits".  

09.12.99 23:33

342 Postings, 7326 Tage FundiBei SCM braucht man offensichtlich doch sehr viel Geduld ...

nachdem man Mitte November schon eine Short-Squeeze vermutet hatte, beim
Durchmarsch auf über 70 $ und hohen Umsätzen, stellt sich im nachhinein
raus, daß die Shortpositionen noch gestiegen sind. Nach Tagen mit
400000 Stück Umsatz an der Nasdaq kommen welche mit 20000. So ganz
kann man das alles nicht mehr nachvollziehen.
Ich fürchte bald beschweren sich die Amis über das Doppellisting,
da am NM die Kurse immer wieder gedrückt werden, um dann
gegen Handelsende an der Nasdaq wieder mühsam zu steigen (früher lauteten
die Beschwerden ja immer anders herum). Aber irgendwie
tut sich nun schon seit 2-3 Wochen nichts mehr bei SCM.

Gruß
Fundi

P.S.: Hi Idefix, hoffe Du hast Dich in Deinem neuen Job gut eingelebt,
so ganz ohne Ariva scheint's aber doch nicht zu gehen ?  

10.12.99 00:07

3007 Postings, 7387 Tage Go2BedSieht ganz so aus.

Irgendwie tut sich aber PR-mäßig auch nicht viel bei SCM. Andere Firmen bringen jeden Tag mindestens 2 Meldungen raus, weil jetzt auch Unternehmen xy als Kunde gewonnen werden konnte oder irgend was Neues entwickelt wurde oder was weiß ich. Die Leute wollen was hören. Ist doch verständlich. Es muß ja nicht ganz so extrem sein, aber die eine oder andere Meldung wäre für den Kursverlauf sicher ganz positiv. Wenn nichts kommt, brauchen die Shorties ja auch nicht zu schwitzen.  

10.12.99 09:51

42 Postings, 7257 Tage GentlemanRe: SCM an der NASDAQ

Ich denke aber, dass die SCM im Zeitraum der nächsten Monate irgendwann doch noch mal anzieht. Nur Geduld...  

10.12.99 17:23

112 Postings, 7292 Tage ChallengeFFWenn die Story stimmt.............

Da ich auch seit 1 Jahr in SCM investiert bin
bin verfolge ich schon lange diese Spielchen
Gern verfolge ich immer wieder die Postings von Oxtorner
Aufgrund dessen ich nach größerem Verlust LHS wieder angefasst habe
und auch wieder gekauft

Ich kann nur sagen bei SCM wundert mich (fast) gar nichts mehr

Aber ich bin von einer Aktie noch nie so überzeugt gewesen

Wenn einfach die Story stimmt - dann braucht man einfach ein bißchen Geduld


(Und ich kommen noch zu meinem TT )

Good Trades

Challenge FF  

10.12.99 17:44

113 Postings, 7286 Tage StingrayRe: SCM an der NASDAQ

Das Doppellisting von SCM tut der Aktie nicht sonderlich gut. Wenn SCM nur am Neuen Markt notiert wäre hätten wir bestimmt Kurse von über 100 Eur. Die idiotischen Möchtegern-Gurus in Deutschland bezahlen ja jeden Preis. Hauptsache die Aktie ist am Neuen Markt notiert.
Grundsätzlich bin ich ich aber sehr positiv eingestellt gegenüber SCM.
Schließlich habe selbst welche!!
Gruß

Stingray    

11.12.99 00:18

4312 Postings, 7351 Tage Idefix1Hi Fundi

Danke für die Nachfrage. Im Moment muß ich das 1x1 von KAGs erlernen, das ist schon etwas hart, wenn man vorher eine zumindest kleine Position in einem (relaltiv) anderen metier sich erkämpft hatte. Aber das wird schon; leider steht ein Reuters in meinem Zimmer, das ist nicht gut für mich.

Ich bin ja schon länger aus SCM draußen. Ich zweifele auch wieder mal ein bißchen an der angeblich tollen Smartcard-Technologie / gilt übrigens auch für diese heißgehandelten OTI (die ich zuletzt nur belächelt habe). Leider verstehe ich aber nix von dieser Technologie, um das Ganze wirklich bewerten zu können. Trotzdem, von der Kursentwicklung her kommt SCM wieder auf die Watchliste.

Viele Grüße   von Idefix  

11.12.99 19:14

375 Postings, 7416 Tage oxtorneran stingray und idefix

Das Doppellisting läßt sich speziell bei SCM nicht vermeiden.

1. Nur durch ein Doppellisting hat SCM auch die Möglichkeit in der Standadisierungskomission in der USA eine bedeutende Rolle zu spielen

2. Akqisitionen auf internationaler Ebene (Aktientausch) ist nahezu unmöglich ohne Listing an der Nasdaq

3. Akzeptanz im US-Markt nur durch Nasdaq-Listing, oder z.B. DAX


Hallo idefix, personalisiere Dir doch eine Reuterseite und lege sie aber nicht auf dem Desktop sondern im Inhaltsverzeichnis ab.

Das mit den KAG schaffst Du locker, hab ich mir auch vor 15 Jahren reingesaugt und bin immer wieder neu dabei.

PS SCM gehört nicht auf die Watchlist, sondern ins Depot.

Achtet auf die Umsätze, der Markt trocknet aus, Kaufzone 60 +-2 Euro  

   Antwort einfügen - nach oben