SAG Solarstrom ausgesetzt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.02.06 13:26
eröffnet am: 28.02.06 12:21 von: Slater Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 28.02.06 13:26 von: Slater Leser gesamt: 380
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.02.06 12:21

44542 Postings, 7237 Tage SlaterSAG Solarstrom ausgesetzt

28.02.06 12:26

2063 Postings, 7149 Tage olejensendas wird der auslöser sein

DGAP-News: S.A.G. Solarstrom AG (deutsch)

S.A.G. Solarstrom AG (Nachrichten/Aktienkurs) büßt Marge ein

S.A.G. Solarstrom AG / Gewinnwarnung/Planzahlen

28.02.2006

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

S.A.G. Solarstrom AG büßt Marge ein

Ergebnisbelastung in 2005 durch Großprojekt von zwei Millionen Euro

Freiburg, 28.02.2006 - Die S.A.G. Solarstrom hat bei ihrem Großprojekt Erlasee im vierten Quartal 2005 Marge eingebüßt. Gründe sind ein niedrigerer Verkaufspreis und außerplanmäßige Zusatzkosten. Damit wird das Konzernergebnis rund 2 Millionen Euro tiefer ausfallen als geplant und das Planergebnis 2005 voraussichtlich unter Null liegen. Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 und Prognosen für 2006 wird das Unternehmen Ende März veröffentlichen.

"Bei dem Großprojekt haben wir vierzig Prozent der Anlagen an eine Fondsgesellschaft verkauft und konnten dabei das Margenziel nicht erreichen", sagt Finanzvorstand Benedikt Ortmann. "Zudem hatten wir beim Vertrieb des Produktes höhere Aufwendungen für Werbung."

"Der Margeneinbruch bei Erlasee ist ein Rückschlag für unser Unternehmen. Er stellt jedoch nicht das Geschäftsmodell in Frage, mit dem wir uns eine wichtige Marktposition erarbeitet haben", sagt Vorstandssprecher Uwe Ilgemann.

Ab 2006 wird die S.A.G. Solarstrom den Anteil des Franchisegeschäfts stark steigern. Damit verringern sich die Risiken aus Großprojekten. Zudem werden durch neue Lieferanten stabilere und günstigere Lieferbeziehungen bestehen als im Vorjahr. Außerdem werden die margenstarken südeuropäischen Märkte in diesem Jahr einen wichtigen Beitrag leisten.

Die S.A.G. Solarstrom AG gehört zu den Pionieren im internationalen Solarstrommarkt und ist einer der bekanntesten Systemintegratoren der Photovoltaik. Sie vertreibt Solarstromanlagen und zugehörige Serviceleistungen an Privat- und Geschäftskunden über ein Franchisesystem mit derzeit 70 Partnern in Deutschland und ab 2006 auch in Spanien und Italien. Für Kapitalanleger entwickelt sie Finanzprodukte auf der Basis von Photovoltaik und vermarktet diese im Direktvertrieb. Der Konzern ist international tätig und mit eigenen Tochtergesellschaften in Spanien, Österreich und der Schweiz vertreten.

Aus aktuellem Anlass wird die S.A.G. Solarstrom heute um 16.30 Uhr für Analysten, Presse und institutionelle Investoren eine Telefonkonferenz abhalten. Einwahlnummer, Code sowie weitere Informationen erhalten Sie unter:

S.A.G. Solarstrom AG Investor Relations Antje Greiner Sasbacher Straße 5 79111 Freiburg Tel.: +49 761-4770-201 Fax.: +49 761-4770-219

Kontakt: S.A.G. Solarstrom AG Investor Relations Antje Greiner Sasbacher Straße 5 79111 Freiburg Germany Tel.: +49 761 4770 201 Fax.: +49 761 4770 219 E-Mail: a.greiner@solarstromag.com

DGAP 28.02.2006 -------------------------------------------------- -------



g-oj  

28.02.06 12:30

44542 Postings, 7237 Tage Slaterwas für eine Butze und dann mit

100 Mio ? bewertet  

28.02.06 12:33

1798 Postings, 7061 Tage RonMillerdie anderen solar-aktien sollte man auch mal

für paar tage aussetzen, damit die aktionäre mal
nachdenken können, ob sie nicht zu euphorisch und
unüberlegt gekauft und die kurse in illusorische
höhen getrieben haben.....
neuer arkt anno 2000 läßt grüßen  

28.02.06 12:35

44542 Postings, 7237 Tage Slatermachen sie doch, von Freitag abend bis Montag o. T.

28.02.06 12:41

34014 Postings, 7379 Tage Robinslater

Solarstrom ist viel zu teuer, da wären Euro 3-4 angemessen.  

28.02.06 13:26

44542 Postings, 7237 Tage Slater7,21 in der Auktion o. T.

   Antwort einfügen - nach oben