Russische TELEKOM-Router Hacker wieder ein Fake

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 24.02.17 20:43
eröffnet am: 24.02.17 18:39 von: Black Pope Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 24.02.17 20:43 von: Black Pope Leser gesamt: 1465
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2  

24.02.17 18:39
8

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeRussische TELEKOM-Router Hacker wieder ein Fake

Wie das BKA mitteilt, wurde in London ein Hacker verhaftet, der für Massenabstürze von TELEKOM-Routern verantwortlich sein soll. Der Mann ist nicht - wie von ARD, ZDF und der Presse behauptet von Russland gesteuert - sondern britischer Staatsbürger.
ARD-ZDF-Fakenews: Festnahme von GB-Hacker entlarvt antirussische Hetze
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
http://www.mmnews.de/index.php/politik/...ntlarvt-antirussische-hetze
 
Angehängte Grafik:
unannt.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
unannt.png
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

24.02.17 19:11
2

11326 Postings, 2207 Tage TischtennisplattenspManche verstehen es nie!

Diese Entlarvung zeigt doch gut, wie unsere Medien frühere Meldungen revidieren, ergänzen, gerade rücken.

Man muss es nur merken.

 

24.02.17 19:16
3

14393 Postings, 5008 Tage noideaman Tischtennsipl.

was sollen sie denn anderes machen ?  Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, haben sie keine andere Möglichkeit mehr !  

24.02.17 19:24
2

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeTischtennisplatte meint



Warum die haben doch gesagt das sie gelogen haben, merk ihr es nicht?  

24.02.17 19:28
1

129861 Postings, 6159 Tage kiiwiiBriten arbeiten schon gerne mal für die Russen

George Blake zB, um nur mal einen Namen zu nennen  

24.02.17 19:32
2

129861 Postings, 6159 Tage kiiwiiUnd wie war das nochmal mit der Vergewaltigung

einer Frau durch Bundeswehrsoldaten im Baltikum ??

Die BW hatte noch kaum nen Stiefel auf baltischem Boden, da kamen schon entsprechende Behauptungen - woher wohl ??  

24.02.17 19:36
1

6266 Postings, 1820 Tage bigfreddy#6 du meinst also damit, kiwi

dann waren es doch "die Russen"?

Und Frau Dr. Merkel wurde damals nicht von den USA abgehört, sondern vom Russen?  

24.02.17 19:38
2

8848 Postings, 6913 Tage der boardaufpasserfreddy - ich glaube nicht, dass er es denkt -







ich glaube, er ist davon überzeugt!




;))))
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

24.02.17 19:48
2

6266 Postings, 1820 Tage bigfreddyzu #8 noch als Gedächtnisauffrischung für kiwi

?Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht!?

Angela Merkels naiver ?Ausspähen?-Satz holt sie wieder ein - WELT
?Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht!?, sagte die Kanzlerin einst über NSA-Spitzeleien ? dabei betrieb der BND ganz ähnliche Aktivitäten. Nun muss sich Merkel im U-Ausschuss dazu äußern.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...holt-Merkel-jetzt-ein.html
 

24.02.17 19:48
2

16755 Postings, 6979 Tage Thomastradamushey, wenn BP entlarvt hat, dass die Verhaftung in

London geschah, dann kann der Brite unmöglich für die Russen gehandelt haben oder Spuren nach Russland gelegt haben...merkt euch das! Die im Osten sind ganz brav und sitzen den ganzen Tag da und lesen über das Weltgeschehen nach! Nur und ausschließlich der Westen ist böse und dessen Medien wollen das den armen Russen alles in die Schuhe schieben!!!
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

24.02.17 19:53

129861 Postings, 6159 Tage kiiwii10 -Träumerle - klar geht das - machen wir ja auch

24.02.17 19:55
4

69017 Postings, 6172 Tage BarCodeEs gab weder in den

von mmnews geposteten Beiträgen von ARD und ZDF ein Zuordnung der Angriffe auf die Telekom zu russischen Hackern noch haben die Zeitungen das seinerzeit so berichtet. Überall hieß es, dass man nicht sagen könne, woher DIESER Angriff kam.

Also: Erst unterstellt man den Medien irgendwelchen Unsinn, um sie dann der Lüge zu überführen. Tolle Propaganda-Masche! Und typisch, dass sie mal wieder von RT aufgegriffen wird und von mmnews verbreitet wird.
Dass es Hackerangriffe aus Russland gibt, dürfte so klar wie Kloßbrühe sein. (Und ich zweifle keine Sekunde daran, dass auch US- und europäische oder auch israelische Dienste sich solcher Mittel bedienen. Warum sollte da ausgerechnet Russland außen vor sein? Können die das nicht? Sind die zu blöd dazu??)
Und dass sich diverse russische Medien mit der Verbreitung von zwielichtigen Nachrichten hervortun, kann man ja in allen möglichen Threads vom Black Pope nachverfolgen.

Ganz billiger Versuch mal wieder...
-----------
Alles ist relativ.

24.02.17 19:58
1

16755 Postings, 6979 Tage ThomastradamusEs wird meines Wissen nirgends ein direkter

Zusammenhang zwischen den Telekom-Routern und Russland hergestellt, sondern eher allgemein:

"Dass solche politischen Maßnahmen irgendetwas an einer möglichen Bedrohungslage ändern, darf man bezweifeln. Selbst wenn sich Cyberangriffe nach Russland zurückverfolgen lassen, ist es kaum möglich, sie staatlichen Akteuren zuzuweisen. Das sei "technisch naturgemäß schwierig", weiß auch der BND-Chef. Zudem können Spuren im Internet absichtlich gelegt werden, um von den wirklichen Tätern abzulenken - oder Unschuldige anzuschwärzen."
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...ommentar-a-1123990.html
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

24.02.17 19:59
1

19682 Postings, 3684 Tage snappline#12 und deswegen weist Du das die Amis das nicht

gewesen sein können. Asien ist groß es gibt auch Chinesen.  

24.02.17 20:01
1

19682 Postings, 3684 Tage snapplinefragt mal Snowden Eduard der soll in Russland sein

24.02.17 20:03
2

69017 Postings, 6172 Tage BarCode"Die Amis"

interessieren sich einen scheiß für Telekomrouter. Die Russen schätze ich mal auch. Das war ja ein eher dilettantischer Versuch, der eher auf einen Hobby_Nerd hinweist oder eine Truppe krimineller Anfänger. Wurde ja auch von allen relevanten Stellen so eingeschätzt.
-----------
Alles ist relativ.

24.02.17 20:10

19682 Postings, 3684 Tage snapplineDie Übersetzung von Deutsch ins Russische oder

ins Chinesische ist zig mal Aufwändiger wie Deutsch in Englisch zu übersetzen


 

24.02.17 20:13

69017 Postings, 6172 Tage BarCodeUnbedingt!

Und nachts ist es kälter als draußen.  
-----------
Alles ist relativ.

24.02.17 20:20

176822 Postings, 6936 Tage GrinchNö isses nicht.

Dafür gibts Dolmetscher. Die machen das beruflich.  

24.02.17 20:25
1

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeBarCode



ganz unabhängig davon kommentiert die Kanzlerin den Vorfall so, : ?Ich sage einfach, solche Cyberangriffe, auch solche wie des inner Doktrin ja auch Russlands heißt ?Hybride Auseinandersetzungen? gehören heute zum Alltag und wir müssen lernen, damit umzugehen.?

Tageschau 29.11.2016
Sendung: tagesschau 29.11.2016 20:00 Uhr | tagesschau.de
tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.
http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-17181.html
 

24.02.17 20:28

36713 Postings, 6220 Tage Taliskerdie packen das sogar,

sowas wie "zig mal Aufwändiger wie Deutsch" grammatikalisch korrekt hinzubiegen. Da staunste, was?
Es tut einfach weh sowas zu lesen, nennt es meinetwegen déformation professionnelle.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.02.17 20:28
1

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeZEIT Journalist Bernd Ulrich

 
Angehängte Grafik:
berndulrich_telekom1577.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
berndulrich_telekom1577.png

24.02.17 20:35
1

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeInnenminister Saarland´s Klaus Bouillon



?Wir gehen eigentlich davon aus, dass es Russland ist. Das ist eine Vermutung. Die Dinge zu beweisen ist Sache der Fachleute, aber einiges deutet darauf hin.?


ab 2:30 min
https://downloadzdf-a.akamaihd.net/mp4/zdf/16/11/161129_h19/1/161129_h19_476k_p9v13.mp4
https://downloadzdf-a.akamaihd.net/mp4/zdf/16/11/...19_476k_p9v13.mp4
 

24.02.17 20:37
1

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeUnd jetzt kommen wir zu den dreisten Behauptungen




seitens BarCode #13

Es gab weder in den von mmnews geposteten Beiträgen von ARD und ZDF ein Zuordnung der Angriffe auf die Telekom zu russischen Hackern noch haben die Zeitungen das seinerzeit so berichtet. Überall hieß es, dass man nicht sagen könne, woher DIESER Angriff kam.


Barcode lesen und hören kannst du oder? Oder ist das eine Masche?  

24.02.17 20:38

465 Postings, 1730 Tage uwe3kiwi hat noch ne 70 jahre alte Rechnung mit den

24.02.17 20:43

9253 Postings, 3305 Tage Black PopeBarCode hast wieder den Schwanz eingezogen


Erklär doch mal deine Behauptungen aus #13  
Angehängte Grafik:
bild_telekom525.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_telekom525.png

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben