Rückgang antisemitscher Straftaten dank Merkel

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.04.18 17:46
eröffnet am: 09.04.18 15:16 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 40
neuester Beitrag: 09.04.18 17:46 von: Val Venis Leser gesamt: 1308
davon Heute: 1
bewertet mit -1 Stern

Seite: 1 | 2  

09.04.18 15:16
1

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisRückgang antisemitscher Straftaten dank Merkel

Unter der Ägide unserer geliebten Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel hat die Bundesrepublik 2017 einen Rückgang antisemitischer Straftaten verbucht. Die Polizei stellte 2017 insgesamt 1453 antisemitische Delikte fest, im Vorjahr waren es 1468.

Auch beim verwandten Deliktfeld "Volksverhetzung" war ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen.  Leicht gesunken auch die Zahl der Gewaltaten.

Schon 2009 hatte unsere geliebte Bundeskanzlerin der Herzen - Dr. Angela Merkel - einen unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus gegründet. Seither wurden in Jugendarbeit und Erwachsenenbildung Anstrengungen gegen Antisemitismus verstärkt.

Vielen Dank Frau Dr. Merkel!
Hass gegen Juden in Deutschland: Pro Tag im Schnitt vier antisemitische Straftaten - Politik - Tagesspiegel
https://www.tagesspiegel.de/politik/...ische-straftaten/20949750.html
 
Seite: 1 | 2  
14 Postings ausgeblendet.

09.04.18 16:16

25288 Postings, 2716 Tage waschlappendu weichest ab vom Thema, Bub!

.. das Werkl "Deutschland" läuft a ohne Merkl, Bub!

.. wieviel Proz hat Mami aufzuweisen!

 

09.04.18 16:19

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisAlso wenn du mich nach unserer geliebten

Frau Bundeskanzlerin fragst ....

...ja, derzeit etwas schwach für ihre Verhältnisse..

57 Prozent Zustimmung!

ABSOLUTE MEHRHEIT!
Umfrage: Sinkende Zustimmung für Kanzlerin Merkel - WELT
Umfrage: Sinkende Zustimmung für Kanzlerin Merkel
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...erin-Merkel.html
 

09.04.18 16:20

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenBundestagswahl...BUB!

09.04.18 16:23

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisDu willst Äpfel mit Birnen vergleichen?

Die Ungarn haben nur 4 Parteien die wirklich Chancen auf eine Regierungsbeteiligung haben. Zudem haben dort die Nazis 20% der Stimmen gekriegt. Diese Wahl ist für dich ein Qualitätsmerkmal? Dann zieh doch nach Ungarn!  

09.04.18 16:25

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenne ne BUB die Äpfel und Birnen liegen bei dir!

du kannste Umfageergebnisse nicht mit Wahlergebnisse vergleichen, wo gingest du zur Schule, Bub!?

 

09.04.18 16:27

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisHabe ich nicht

In Ungarn haben 20% gerade die Nazis gewählt. Und du findest es ist ein tolles Wahlergebnis. Die NSDAP hatte 1933 übrigens auch ein tolles Wahlergebnis.

Ich schaue lieber was bei der Politik rauskommt. Da habe ich lieber Merkel als Orban. Mir geht es aber auch nicht nur um Flüchtlinge...  

09.04.18 16:28

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenQuelle ... !

09.04.18 16:29

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenoder ist das eine Selbstverteidigungsstrategie von

09.04.18 16:33

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenSeehofer gratuliert Orban

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...iederwahl-15533325.html

 

09.04.18 16:34

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisWofür möchtest du die Quelle?

Für die 20% Nazis?  

09.04.18 16:35
1

25288 Postings, 2716 Tage waschlappenfür deine Aussage #21

09.04.18 16:37

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisTagesschau.de

"Die rechtsextreme Partei Jobbik wurde mit 19,7 Prozent zweitstärkste Kraft"
Parlamentswahl in Ungarn: Orban feiert "historischen Sieg" | tagesschau.de
Die rechtsnationale Fidesz-Partei von Regierungschef Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn klar gewonnen und kann mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit rechnen. Die Führer der größten Oppositionsparteien traten zurück.
https://www.tagesschau.de/ausland/ungarn-parlamentswahl-109.html
 

09.04.18 16:43
1

25288 Postings, 2716 Tage waschlappen.. von NSDAP kann ich nichts lesen..

.. in deinem Link als Vergleich mit #21!

Orban kann mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit rechnen! ja das stimmt!

Merkel CDU hat wieviel?

 

09.04.18 16:50
1

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichNicht weniger antisemitische Straftaten da laut

Deiner eigenen Quelle erfahrungsgemäß noch Taten nachgemeldet werden...Es können also auch noch mehr Taten werden
Spannend wäre einmal ein Vergleich der judenfeindlichen Taten von 2014 bis 2017, aber das gibt Deine Quelle leider nicht her. In Deiner Quelle geht es erst ab 2015 los, warum wohl? (-: Fakt ist aber schon einmal das selbst von 2015 bis 2016 in D antisemitische Vorfälle sehr stark angestiegen sind, von 2016 bis 2017 stagnieren diese dagegen dann auf hohen Niveau, klar eigentlich warum...Wenn man dann noch weiß das die Zahl der Juden in Deutschland abnimmt, dann sollten antisemitische Vorfälle sich alleine deshalb reduzieren, dass tun diese aber nicht... Was Du uns hier als frohe Botschaft verkaufst ist eine ganz bitte Pille mein lieber Val. Merkel-Deutschland wird judenfeindlicher, ganz klar.
https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/...n-deutschland-nimmt-ab

"Die Polizei stellte 2017 insgesamt 1453 antisemitische Delikte fest, darunter 32 Gewalttaten sowie 160 Sachbeschädigungen - sie werden von der Polizei nicht als Gewalt eingestuft - und 898 Fälle von Volksverhetzung. Die Zahlen werden vermutlich noch steigen, da nicht alle Angaben der Länder bereits endgültig sind und es erfahrungsgemäß Nachmeldungen geben dürfte".


Hass gegen Juden in Deutschland: Pro Tag im Schnitt vier antisemitische Straftaten - Politik - Tagesspiegel
https://www.tagesspiegel.de/politik/...ische-straftaten/20949750.html  

09.04.18 16:50
1

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisOrban ist nicht gleich NSDAP

so war das auch nicht gemeint. Es ging mir darum, dass Wahlentscheidungen gerade in schwierigen Zeiten auch völlig falsch sein können. Jetzt nur auf ein Umfrageergebnis als allumfassende Antwort zu verweisen ist Quatsch.

Eine Regierung ohne die Merkel-CDU ist weiterhin nicht möglich. Die Union ist von den 6 im Bundestag vertretenen Parteien mit weitem Abstand erneut die stärkste Kraft.  

09.04.18 16:51

25288 Postings, 2716 Tage waschlappen.. es kam so rüber, Bub!

09.04.18 16:52

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisAber clever

Im letzten Jahr hätten die Zahlen trotzdem steigen müssen. Es kamen doch so viele böse Flüchtlinge. Ach nein, die Straftaten werden ja zu 90% von Nazis begangen...  

09.04.18 16:54

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichBrennende Israel-Flagge im Berliner Stadtteil

"Auch in Deutschland tobt sich muslimischer Antisemitismus aus. Angela Merkel hat spät reagiert, den offensichtlichen Zusammenhang mit der Zuwanderung aber verschweigt sie genauso wie andere Politik"...

https://www.cicero.de/innenpolitik/...monstration-fluechtlingspolitik  

09.04.18 16:57

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichAch Val im letzten Jahr kamen nicht mehr so viele

Flüchtlinge, "nur" noch um die 200000...Ich finde das immer noch viel, aber im Verhältnis zu denen die schon hier sind ist das ein Klacks. Wenn jetzt noch 10% antisemitische Straftaten Nachmeldungen aus den Ländern kommen, dann hast Du Deine prozentuale Steigerung. Statistik ist schon ne geile Sache, man muss die nur lesen können.  

09.04.18 16:59

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisAnti-Israelismus ist nicht gleich

Antisemitismus. Und zur Statistik: 90% der Täter sind Nazis und keine Muslime!  

09.04.18 17:03

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichNazis sicherlich, aber kannst Du nachweisen das

diese mehrheitlich "biodeutsch" sind?"

"Fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten werden grundsätzlich immer dann dem Phänomenbereich PMK-Rechts zugeordnet, wenn keine weiteren Spezifika erkennbar sind (z. B. nur der Schriftzug »Juden raus«) und zu denen keine Tatverdächtigen bekannt geworden sind. Damit entsteht möglicherweise ein nach rechts verzerrtes Bild über die Tatmotivation und den Täterkreis." (//dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/119/1811970.pdf, S. 34)
 

09.04.18 17:17

4185 Postings, 1036 Tage clever und reich#35 Nein Val das kannst Du nicht nachweisen,

ich kenne die diesbezüglichen Statistiken. Gerne kannst Du behaupten das 90 % der Täter Nazis sind, aber welche Religion diese "Nazis" haben das wird statistisch nicht erfasst.Warum eigentlich nicht? Wird doch sonst alles untersucht...Zumindest ich kenne solche Statistiken nicht, aber Du kannst mich gerne berichtigen.  

09.04.18 17:18

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisIch konnte nichts nachweisen

war gerade mit Internetpornographie beschäftigt. Meine Güte.

Bei 90% Anteil bringt es auch nichts sich zu sehr auf Details zu stürzen. Das spricht eine eindeutige Sprache. Auch wenn es dir nicht gefällt.  

09.04.18 17:31
1

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichNichts gegen Internetpornograhie alles gut.

Es wäre schon sehr interessant wie hoch der Anteil von Muslimen unter den "Nazis" ist, scheinbar scheint das aber so keinen zu interessieren...Warum wohl nicht?? Angenommen ein Palästinenser schmiert ein Hakenkreuz an eine Synagoge, dann ist das eine antisemitische Straftat. Macht dieser das fünfmal die Woche, dann sind das fünf Straftaten in der Woche... Natürlich erwischt man die Schmierfinken nur in den seltensten Fällen, daher wandert dieses Delikt dann automatisch zu PMK-Rechts. Viele solcher Delikte blähen diese Statistik gigantisch auf, so das diese wenig aussagefähig ist.  

09.04.18 17:46

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisIch kann mich nur wiederholen

Geisteskranke Reichsbürger jagen Juden - Forum - ARIVA.DE
http://www.ariva.de/forum/...skranke-reichsbuerger-jagen-juden-554833
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben