Roulette History,das älteste Casino-Spiel der Welt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.04.03 14:56
eröffnet am: 23.04.03 14:29 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 23.04.03 14:56 von: RonMiller Leser gesamt: 300
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.04.03 14:29

9245 Postings, 6483 Tage Mr.EsramRoulette History,das älteste Casino-Spiel der Welt

Die Spannung ist mit Händen zu greifen: Die kleine elfenbeinfarbige Kugel surrt am äusseren Rand des Roulette-Kessels wie ein Mini-Satellit, das Rad wird langsamer, die Kugel nähert sich den rot-schwarzen Feldern, sie springt mit einem klickenden Geräusch über einige der Felder hinweg, und ...entscheidet über Gewinn und Verlust, über Freude oder Enttäuschung.

Roulette begeistert und fasziniert Spieler seit fast 300 Jahren. Dabei dürften der Spaß und der spielerische Wunsch "ein Rad zu drehen", so alt sein, wie das Rad selbst. Es gibt Berichte nach denen schon die alten Römer die Räder ihrer Streitwagen abmontiert und zum Vergnügen "Drehspiele" damit veranstaltet haben sollen. Das Wort Roulette kommt aus dem französischen und bedeutet "kleines Rad", von la roue, das Rad. Erste Formen des Spieles Roulette tauchten zum ersten Mal in Westeuropa während des 17. und 18. Jahrhunderts auf. Historiker vermuten, daß der berühmte französische Mathematiker Blaise Pascal das Roulette im Jahre 1657 erfunden hat, als er über dem unlösbaren Problem des Perpetuum mobile, der ewig laufenden Maschine brütete.

Zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde ein Vorläufer des heutigen Roulette definitiv in England im Jahr 1720. Es wird beschrieben als ein Spiel mit einer horizontal rotierenden Scheibe auf der eine Kugel im Kreis läuft. Genannt wurde das Spiel "Roly-Poly". Kurz darauf, (1739), wurden "Roly-Poly" und eine Reihe anderer Glücksspiele prompt in einem Gaming Act, einem Glücksspiel Gesetz, dann wieder verboten.

Doch der Erfolg des Spieles war letzlich nicht aufzuhalten. Um 1796 tauchten die ersten "modernen" und bis heute weitgehend gleichgebliebenen Rouletteeinrichtungen auf. Die Hauptelemente des heutigen Spieles waren vorhanden: alternierende rote und schwarze Felder, die Zahlen 1 bis 36, sowie die Null.

Die ersten Casinos der Welt haben zwei Franzosen, die Brüder Francois und Louis Blanc eröffnet, und zwar 1842 hier in Deutschland, weil damals in ihrer französischen Heimat Casinos verboten waren. Roulette war sofort erfolgreich. Das Casino behielt die noch heute in etwa üblichen 2.7% der Einsätze für sich, das Spiel war spannend, die Chancen fair. Aber auch in Deutschland schlugen die Gesetzgeber, damals eben die Fürsten, hart zu. Glücksspiele generell wurden, einmal mehr, verboten. Da kam Louis Blanc, sein Bruder war kurz vorher verstorben, ein Angebot auf den Tisch, wie ein Geschenk des

Himmels: Der Herrscher des winzigen Fürstentums Monaco lud Blanc ein, sein Casino in Monte Carlo zu eröffnen. Für die damals stolze Summe von 2 Millionen Francs erhielt Blanc die Lizenz, das mittlerweile berühmteste Casino der Welt zu eröffnen. Und trotz dieses recht holperigen Starts hat Roulette, das beliebteste Casinospiel in Deutschland, seine ganz große Karriere gemacht!
 

23.04.03 14:31

12850 Postings, 6716 Tage Immobilienhaiist das jetzt der push für mycasino.com??? o. T.

23.04.03 14:32

176446 Postings, 6816 Tage GrinchJa mein Sohn auch dir kann geholfen werden. o. T.

23.04.03 14:56

1798 Postings, 6950 Tage RonMillerwww.casino-club.com ist

mit abstand das beste online-casino  

   Antwort einfügen - nach oben