RoteZora war eine linksextremistische Terrorgruppe

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.06.19 15:02
eröffnet am: 30.05.19 13:10 von: der boardauf. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 12.06.19 15:02 von: der boardauf. Leser gesamt: 610
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

30.05.19 13:10
1

7745 Postings, 6454 Tage der boardaufpasserRoteZora war eine linksextremistische Terrorgruppe

in der Bundesrepublik Deutschland
https://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Zora_(Gruppe)


... und hier bei ariva kann man sich sowas als Nick zulegen.


ist das nicht toll?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

30.05.19 13:19
2

49771 Postings, 4887 Tage RadelfanRote Zora ist auch ein bekanntes Jugendbuch!

Und das gab es ganz bestimmt früher als dies von dir genannte Gruppe!

Und warum soll man sich dann nicht so einen Nick zulegen?

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_rote_Zora_und_ihre_Bande_(Roman)

Aber gut, dass du aufgepasst hast....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.05.19 13:32
1

7745 Postings, 6454 Tage der boardaufpasserändert nichts an der Tatsache, dass es eine Terror

Gruppe war.

Oder will das jemand abstreiten?



drum #1
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

31.05.19 11:08
4

8715 Postings, 1100 Tage RoteZoraDas ist nicht dein Ernst?

Wenn du sonst keine Probleme hast ...
Ich glaube allerdings, ariva oder Deutschland haben andere Probleme als ein Username und seine 'eventuell vermeintliche' Herkunft!
Und ...
Menschen und ihre Gesinnung kann man nicht an ihrem Namen festmachen ohne sie zu kennen, tut man es doch, ist das ein schmaler Grad!


 

31.05.19 11:15
3

49771 Postings, 4887 Tage Radelfan#4 ER passt eben immer ganz genau auf!

Diskussion zwecklos, weil ER immer im Recht ist - meint er wenigstens :-)))
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

31.05.19 12:04
3

8715 Postings, 1100 Tage RoteZora#5

Naja ich bin eine Frau, zumindest denkt man das und die haben bekanntlich auch immer recht ;-)))  

31.05.19 12:26
4

4272 Postings, 1577 Tage manchaVerdeIch habe die

"Rote Zora" mehr als Kinderserie in Erinnerung.

Die gleichnamige Terrorgruppe blieb weitgehend im Schatten der RAF und fand selbst in den 80igern kaum Beachtung. Das lag auch daran, dass man keine Namen und Gesichter mit dieser Terrorgruppe verband. Adrienne Gerhäuser war so ziemlich die einzig namentlich bekannte Person der Roten Zora - aber selbst sie ist den Allerwenigsten ein Begriff.

 

12.06.19 14:33

7745 Postings, 6454 Tage der boardaufpasserjetzt muss ein Märchen für die linksextremistische

Terrorgruppe "RoteZora" herhalten?

Und was kann jetzt das Mär dafür, dass es solche linke Terrorgruppe gab, die sich so nannte (#1 ... wohlgemerkt mit Beleg!)???



Trotzdem, schlimm genug, dass man bei Ariva solche Nicks duldet - ein Mär hin oder her!!!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

12.06.19 14:51
1

49771 Postings, 4887 Tage Radelfan#8 Und warum musst du schon wieder damit anfangen?

Hast du irgendwie einen Hass auf diese Userin?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

12.06.19 15:02

7745 Postings, 6454 Tage der boardaufpasserwarum sehe ich diese Einwände, z:B. nicht hier:

https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795
?
dort kommt nämlich seit 2,5 Jahren immer wieder das selbe, gänzlich unnütze zeug vor - übersehen?




hmmm, verstehe, weil das eine ideologisch passt - und das andere stört eben nur.
musst demokratisch denken.
(... und pass auf die hänkel :))) )
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Juto, Katjuscha, Multiculti, SzeneAlternativ, Terrorschwein, Weckmann